Kaffee Kultur in einem Cafe in Salzburg

  Sobald man es betritt, weiß man, dass hier österreichische Kultur das Sagen hat: ein Cafe in Salzburg. Nicht jedes Cafe in Salzburg jedoch erfüllt die Erwartungen. Es gibt Cafe Konditoreien, die so gar nichts mit österreichischen Kaffeehäusern zu tun haben. Sie könnten auch in jeder anderen europäischen Stadt stehen. Ein echtes österreichisches Kaffeehaus … zum Artikel

Drei Genuss Tipps für Slowenien

  Diese drei Genuss Tipps für Slowenien machen eine Tour durch dieses Land zu einem besonderen Erlebnis für all jene, die es lieben, exzellente Küche zu genießen, sich gerne in Thermen erholen und ein Essen nicht nur mit dem Gaumen erleben, sondern auch bei schöner Aussicht speisen wollen. Mit diesen drei Genuss Tipps für … zum Artikel

Heiße Schokolade im Burgcafé in Bad Belzig

  „Probiert unbedingt die heiße Schokolade im Burg Café Bad Belzig in der Burg Eisenhardt!“ Dies ließ ich mir nicht zweimal sagen. Heiße Schokolade klingt immer gut, vor allem wenn diese aus echter Schokolade gemacht wird. Auf jeden Fall preist dies der Wirt an. Wobei Schokolade nach einem Blick in die Kuchentheke nicht nur … zum Artikel

Ritteressen in der Burg Lockenhaus

  Ritteressen in der Burg Lockenhaus im Burgenland Diesen Sommer waren wir eingeladen zu einem Ritteressen auf der Burg Lockenhaus im Burgenland, ein außergewöhnliches Erlebnis. Die Burg thront unübersehbar über dem gleichnamigen kleinen Ort. Wir übernachten außerdem in der Burg. Ein Teil der ehemals verfallenen Burg ist hergerichtet worden für Übernachtungsgäste. Wir sind jedenfalls … zum Artikel

So schmeckt slowenisches Essen

  Slowenisches Essen war eines der Themen unserer Reise von den Alpen bis zur Adria. Wir waren neugierig und wollten mehr darüber erfahren. Schon im Frühjahr hatten wir Eindrücke gesammelt auf unserer Reise nach Kamnik. Dieses Mal wollten wir außerdem die Küche Sloweniens entdecken. Schnell war klar, dass slowenisches Essen von vielen Nationen beeinflusst … zum Artikel

Heuriger oder Buschenschank – was ist was?

  Gar nicht so einfach, sich in der Terminologie österreichischer Gastronomie auszukennen. Das haben wir auf unseren Reisen in die Weinregionen Niederösterreichs, im Burgenland und in der Steiermark in den letzten Jahren erfahren. Gut, die Bezeichnung „Heuriger“ war uns geläufig. Ich verband damit die Vorstellung, dass es sich um ein Wein Restaurant in Wien … zum Artikel

Café im Glasreich in Smaland

  Auf unserer Reise durch das Glasreich in Smaland entdecken wir ein hübsches kleines Café an der Bundesstraße 25 und der Abzweigung der Storgatan, die direkt zur Glass Factory führt. „Perfekt“, denke ich bei mir. „Der ideale Ort für unser Mittagessen nach dem Besuch in der Glass Factory.“ Das bestätigt uns später auch Maja … zum Artikel

Zwei Cafés im Neanderland

  Ende letzten Jahres waren wir unterwegs auf einer Genuss Reise durchs Neanderland. Es war Anfang Dezember. Draußen lag noch kein Schnee, aber die Temperaturen waren schon winterlich und kühl. Umso mehr freuten wir uns daher, dass in unserem Reiseprogramm Besuche in zwei Cafés im Neanderland vorgesehen waren. „Genau unser Ding“, dachte ich, als … zum Artikel

Wo kann man im Neanderland gut essen?

  Wo kann man im Neanderland gut essen? Die Antwort darauf fällt leicht: im Haus Stemberg in Velbert. Preisgekrönt ist die Küche: Sascha Stemberg, der Chefkoch im Hause Stemberg, erkochte sich im Jahre 2013 einen Michelin Stern. Im Gusto-Restaurantführer wurde er zum „Aufsteiger des Jahres“ gekürt. Das Haus Stemberg kann sich außerdem zweier Fernsehköche … zum Artikel

Bergische Kaffeetafel im Nostalgie Café

  Konditortorten und Kuchen – täglich frisch -, Bergische Waffeln in verschiedenen Sorten und die Bergische Kaffeetafel – „Kaffeetrinken mit allem Dröm und Dran“ – werden auf einer Schiefertafel an der Fassade des Nostalgie Cafés in Velbert Neviges angepriesen. Schwierig wird’s, als wir das Café betreten wollen, denn drei Türen führen hinein in dieses … zum Artikel

1 2 3 4 6