Romantik Hotel Scheelehof – hanseatische Gastlichkeit genießen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Die Giebelhäuser im Romantik Hotel Scheelehof
Die Giebelhäuser im Romantik Hotel Scheelehof

 

Auf Reisen in Deutschland und Europa sind wir gern mit dem Auto unterwegs: einmal, weil wir dadurch neue Regionen entdecken, die wir vorher nicht kannten und die wir Dir gern in Zukunft hier vorstellen wollen, zum anderen, weil wir so neue Hotels testen, die wir in unserem Genuss Reiseblog empfehlen können. Bei unserer Reise nach Kühlungsborn legten wir einen Zwischenstopp in der Hansestadt Stralsund ein, die uns als ehemalige Handelsstadt der Hanse neugierig gemacht hatte. Wie Du vielleicht aus anderen Berichten in diesem Blog weißt, interessieren uns Städte, in denen die Geschichte bis heute spürbar ist. Ob dies Stralsund gelingt, darüber berichten wir in einem anderen Artikel. An dieser Stelle freue ich mich darüber, Dir ein Hotel empfehlen zu können, dessen Ambiente uns auf sehr sympathische Art zurück versetzt hat in die Zeiten, als die Koggen der mittelalterlichen Kaufleute noch Malz und Getreide von Stralsund in andere Hansestädte im Baltikum verschifften: das Romantik Hotel Scheelehof, dessen Geschichte bis ins Jahr 1383 zurückreicht.

 

Innenhof im Hotel Scheelehof
Innenhof im Romantik Hotel Scheelehof

 

Das Romantik Hotel Scheelehof ist ein Ensemble aus fünf Gebäuden, das sich um einen ruhigen Innenhof gruppiert. Es liegt an einer der ältesten Straßen von Stralsund im historischen Zentrum der Stadt. Die beiden ältesten Häuser im  Romantik Hotel Scheelehof sind die zwei beeindruckenden Giebelhäuser in der Fährstraße 23 und 24, die aus dem 14. Jahrhundert stammen und aus Backstein errichtet wurden, wie das in den Städten an der Ostsee häufig der Fall war. Dazu gehört das daneben liegende kleinere Haus, in dem sich die Hotelrezeption befindet. Durch den Innenhof – und einen unterirdischen Gang – sind diese drei Gebäude mit den zwei anderen Häusern am Fährwall aus dem 17. Jahrhundert verbunden, in denen neben Hotelzimmern der Wellnessbereich des Hotels untergebracht ist. Es gibt also viel Geschichte in diesem Hotel, die mit einem guten Gespür und Liebe zum Detail zum Leben erweckt wurde.

2002 wurde die Altstadt von Stralsund zum UNESCO Welterbe – ein Segen für die Stadt, da damit alle alten Fassaden und Gebäude erhalten werden mussten. Es war Glück, dass ein Hamburger Kaufmann 2010 den Charme dieser Häuser erkannte, die damals nicht genutzt wurden und kurz vor dem Verfall standen. Ein Jahr später waren die drei Fronthäuser im  Romantik Hotel Scheelehof nach aufwändigen Sanierungs- und Umbauarbeiten eröffnet. 2012 folgten die beiden Gebäude am Fährwall und der Wellnessbereich.

 

Der Brunnen vor dem Hotel Scheelehof
Der Brunnen vor dem Romantik Hotel Scheelehof

 

Was daraus entstand, kann sich sehen lassen! Als wir von der Hafenregion Stralsunds hineinfahren in die gepflasterte Fährstraße, fühle ich mich sofort wohl. Ein Straßenfeger ist dabei, das Kopfsteinpflaster zu kehren und geht dabei so penibel vor, dass er sogar das letzte Blättchen Herbstlaub zwischen den Steinen hervorholt. Die Zeit geht hier offenbar anders. Ruhig ist es. Kein Auto hupt hinter uns, als wir warten, bis er mit seinen Reinigungsarbeiten fertig ist, und weiter fahren zum Hotel Scheelehof. Eng geht’s zu, aber das ist auch der Grund, warum in diesen Straßen nur wenige Autos unterwegs sind. Wir fahren an einigen alten Gebäuden vorbei und biegen vor einem netten kleinen Brunnen rechts ab. Dort befindet sich die Ladezone des Hotels. Parken müssen wir unser Auto, wie wir an der Rezeption erfahren, im öffentlichen Parkhaus, das gleich hinter den beiden Rückgebäuden steht und in wenigen Minuten zu erreichen ist. Da unser Zimmer noch nicht fertig ist – wir reisen bereits gegen Mittag an, um noch Zeit für einen Bummel durch Stralsund zu haben – lagern wir unser Gepäck an der Rezeption und holen es erst nach unserem Spaziergang durch die Stadt ab.

 

Handelskontor Scheele
Handelskontor Scheele
Dekorativ - die Kaffeetruhe im Kontor Scheele
Dekorativ – die Kaffeetruhe im Kontor Scheele
Bio Sanddorn-Likör
Bio Sanddorn-Likör
Das Café im Kontor Scheele
Das Café im Kontor Scheele

Das Flair eines hanseatischen Handelskontors ist im Romantik Hotel Scheelehof erhalten

Wir nehmen uns Zeit, die öffentlichen Bereiche der drei Frontgebäude genauer zu erkunden – und bereits da gewinnt das  Romantik Hotel Scheelehof mein Herz. Wir können das Hotel über jedes der drei Häuser im vorderen Hotelteil betreten und wählen das rechte der beiden Giebelhäuser. In dessen Erdgeschoss befindet sich das Kontor Scheele. Schon dessen Name macht mich neugierig, und als ich die wenigen Stufen zu seinem Eingang hinauf steige, weiß ich, dass ich hier an der richtigen Adresse bin. Aus dem Inneren strömt uns der aromatische Duft von frisch geröstetem Kaffee entgegen, und auf einer entfalteten Leinwand-Rolle neben der Tür erfahren wir, was dort sonst noch angeboten wird: neben dem hausgerösteten Arabica-Kaffee gibt es Biere aus der Störtebeker Biermanufaktur, regionale Wurstspezialitäten, Fisch vom Fischhändler Henry Rasmus, Stralsunder Marzipan, Fruchtaufstriche, Kräuteröle, Brände und Liköre, Honig von der Trebeltalimkerei und natürlich Sanddornprodukte, die an der Ostsee nirgendwo fehlen dürfen. Das ist genau das Richtige für Genießer wie uns!

 

Stralsunder Marzipan im Kontor Scheele
Stralsunder Marzipan im Kontor Scheele
Sanddornwein
Sanddornwein
Carl Wilhelm Scheele - Apotheker und Entdecker
Carl Wilhelm Scheele – Apotheker und Entdecker

 

Ich kann mich gar nicht sattsehen an all den Leckereien, die im Kontor sehr ansprechend präsentiert werden. Und wenn wir nicht bereits in der Stadt eine Teepause eingelegt hätten, hätten wir uns sicher im gemütlichen Café nebenan auf eine Tasse des wundervoll duftenden Kaffees niedergelassen. So bestaunen wir die Truhe, die mit Kaffeesäcken gefüllt ist, und lernen Carl Wilhelm Scheele kennen, den Apotheker und Chemiker, der im Dezember 1742 in diesem Haus als siebtes von elf Kindern geboren wurde, und der unter anderem den Sauerstoff, Stickstoff und Wolfram entdeckte. Sein Konterfei hängt als Relief an der Wand vor dem Durchgang zur Gaststätte, wie das Hotel Restaurant Zum Scheele bescheiden genannt wird.

 

Gaststätte - eine Untertreibung
Gaststätte – eine Untertreibung
Beeindruckend - das Restaurant Zum Scheele
Beeindruckend – das Restaurant Zum Scheele

 

Mir stockt der Atem, als ich dieses prachtvolle Restaurant betrete: die roten Backsteinwände werden ergänzt mit Holzelementen wie der beeindruckenden Galerie, auf der Abends ein Teil der Hotelgäste sein Abendessen einnimmt. Besonders schön ist das riesige Sprossenfenster, das sich über zwei Stockwerke erstreckt und von einer außergewöhnlichen Schnitzerei umrahmt ist. Man vermutet, dass es aus Riga stammt und im 15. Jahrhundert nach Stralsund gelangte. Ein weiteres Highlight ist die prächtige Wandmalerei an einer Wand des Restaurants, die dem Stralsunder Schwedenwappen nachempfunden ist. Wir haben zu dieser Zeit das Restaurant noch ganz für uns. Nur ein paar Passanten wollen einen Tisch für den Abend reservieren. Eine gute Idee, wie wir hören, denn es sind bereits fast alle Tische für den Abend belegt. Ich finde auch schon unseren Namen auf einem der Tische und freue mich auf das Abendessen in dieser Umgebung.

 

Unser Zimmer unter dem Dach im Hotel Scheelehof
Unser Zimmer unter dem Dach im Romantik Hotel Scheelehof
Badeutensilien
Badeutensilien im Romantik Hotel Scheelehof

 

Zuerst jedoch holen wir unser Gepäck an der Rezeption ab und werden von der freundlichen Rezeptionistin in unser Zimmer im sechsten Stock des zweiten Giebelhauses begleitet. „Jedes unserer Zimmer unterscheidet sich vom nächsten“, hatte uns Ute Reichel erklärt. „Sie können noch 92 mal wiederkommen, und können jedes Mal in einem völlig anderen Zimmer übernachten“, lacht sie. Unser Zimmer liegt im obersten Stockwerk des Mittelhauses und hat schräge Wände, unter denen eine Sitzecke, ein modern eingerichtetes Bad und ein Schrank den Eingangsbereich vor dem eigentlichen Schlafraum füllen. Über eine Stufe gehen wir ins Schlafzimmer, dessen Bett fast den gesamten Raum einnimmt. Wir befinden uns direkt unter dem Dachfirst und blicken durch drei Bogenfenster hinaus in Richtung Stralsunder Hafen und hinunter auf den Innenhof des Hotels. Zwischen einigen Dächern können wir sogar die Ostsee sehen. „Unsere Zimmer werden von den baulichen Gegebenheiten der Gebäude bestimmt, weil diese unter Denkmalschutz stehen. Daher ist jedes Zimmer mit Mobiliar eingerichtet, das den räumlichen Vorgaben angepasst werden musste“, erzählt uns Ute Reichel.

 

Im Restaurant Zum Scheele
Im Restaurant Zum Scheele
Geschmackvoll, oder? Die Kerzen im hanseatischen Restaurant Zum Scheele
Geschmackvoll, oder? Die Kerzen im hanseatischen Restaurant Zum Scheele

 

„Das  Romantik Hotel Scheelehof besitzt vier Möglichkeiten, wo Sie essen können“, lädt uns Ute Reichel ein. „Abendessen und Frühstück werden im Restaurant Zum Scheele serviert. Dort essen Sie heute zu Abend, und morgen können Sie dort ein Sektfrühstück genießen, wenn Sie wollen. Der Prosecco steht bereit.“ Die drei anderen gastronomischen Einrichtungen sind das Café, das wir bereits kennengelernt haben, sowie das Gourmet Restaurant Scheel’s im Gewölbekeller des Hotels, das mit 14 Punkten von „Gault Millau“ und 2 1/2 F des Gourmetjournals „Der Feinschmecker“ zu den besten Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern zählt, und Scheel’s Labor, einer gemütlichen Kneipe mit Live-Musik im Kellergewölbe aus dem 14. Jahrhundert, wo man bei Snacks und einem Glas Bier oder einem guten Whisky den Tag ausklingen lassen kann.

 

Guten Abend, Familie Fuchs
Guten Abend, Familie Fuchs

 

Unser Tisch im Restaurant Zum Scheele wartet auf uns, wie wir bei unserem Rundgang durchs Hotel schon entdeckt hatten. Und auch hier werden wir nicht enttäuscht: unser dreigängiges Menü, bei dem wir den Hauptgang auswählen dürfen, gereicht jedem Sternekoch zur Ehre. Eine Schaumsuppe, die den Appetit anregt, Ostseedorsch mit Gemüse und einer Dessertkreation mit weißer und dunkler Schokolade bilden einen köstlichen Abschluss für einen schönen Tag in Stralsund. Wir bedauern zum Abschied am nächsten Morgen nur eins: dass wir im Romantik Hotel Scheelehof nicht mehrere Tage bleiben! Aber es gibt ja noch 92 weitere Zimmer, die wir erkunden müssen, oder?

Hier geht’s zu Petars Video über das Romantik Hotel Scheelehof.


Romantik Hotel Scheelehof
Fährstraße 23-25
18439 Stralsund
Tel. 03831-283300
weitere Informationen, aktuelle Verfügbarkeitsabfrage und bequeme Onlinebuchung*


Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns für die Einladung von Romantik Hotels.

 

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Bitte hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge