Wohnmobil und Reisen Tipps für Neulinge

eingetragen in: Allgemein, Wohnmobil | 6
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Wohnmobil und Reisen
Wohnmobil und Reisen

 

Wir werden immer wieder gefragt, was man auf Wohnmobil Reisen beachten sollte. USA und Kanada sind klassische Reiseländer, in denen Wohnmobil und Reisen gut zueinander passen. Die schöne Natur im Südwesten, an der Westküste oder in den Rocky Mountains verlockt dazu, ihr möglichst nahe zu sein. Aber auch in Europa gibt es viele Regionen und Reiseziele, die sich gut für Wohnmobil Reisen eignen. Die rauen Küsten Großbritanniens, die Seen Skandinaviens oder die Strände am Mittelmeer bieten immer wieder schön gelegene Stellplätze, wo man die Schönheiten der Natur hautnah genießen kann. Und wo geht das besser als im Wohnmobil, das man auf einem Campingplatz mitten im Wald an einem schön gelegenen See oder mit Aussicht auf die dramatische Bergwelt stellt.

 

Wohnmobil und Reisen - Glasklar und seicht - am Ufer des Weissensee Kärnten
Glasklar und seicht – am Ufer des Weissensee Kärnten

 

Für Jeden, der sich zum ersten Mal mit dem Thema Wohnmobil und Reisen befasst, gibt es zahllose Fragen: welches Wohnmobil ist das Beste für die eigene Art des Reisens? Wie groß soll oder darf es sein, damit man sich damit wohl fühlt? Wie fährt sich ein Wohnmobil? Wie funktioniert das mit dem Parken in größeren Städten? Wo findet man gute und schön gelegene Campingplätze? Welche technische Zusatzausrüstung sollte man sich anschaffen, und warum? Wie parkt man mit einem solchen Fahrzeug am besten ein? Was muss man an den Campingplätzen beachten? Welchen Service gibt es an den Campingplätzen? Wie beweglich ist man mit dem Wohnmobil? Lohnt es sich, ein Fahrrad mitzunehmen, um vor Ort mobil zu sein? Soll man ein Wohnmobil mieten oder doch lieber kaufen? Was kostet ein Wohnmobilurlaub? Wie sind die Preise im Vergleich zu einer Reise mit Mietwagen und Hotel? Welche Zusatzkosten kommen bei Wohnmobil Reisen auf einen zu?

 

Passen Berge, Wohnmobil und Reisen zusammen?
Passen Berge, Wohnmobil und Reisen zusammen?

 

Viele Fragen, mit denen sich Neulinge bei Wohnmobil und Reisen konfrontiert sehen, werden in speziell zu diesem Thema geschriebenen Reiseführern beantwortet:

Bücher zum Thema Wohnmobil und Reisen

Bei Amazon gibt es einige Bücher, die sich mit Tipps für Neulinge beim Wohnmobil und Reisen befassen:

Reise Know-How Wohnmobil-Handbuch: Anschaffung, Ausstattung, Technik, Reisevorbereitung, Tipps für unterwegs. (Sachbuch)
Das komplette Handbuch für Wohnmobilisten und alle, die es werden wollen. Es informiert ausführlich und übersichtlich über alle Fragen von der Anschaffung und Ausstattung, über die Fahrzeugtechnik und Erweiterungsmöglichkeiten bis zu den praktischen Reisefragen unterwegs.

Reise Know-How Praxis Wohnwagen Handbuch: Ratgeber mit vielen praxisnahen Tipps und Informationen (Sachbuch)
Dieses kompakte Handbuch vermittelt alle wichtigen Informationen zur Auswahl des Reisegefährts und gibt viele nützliche Tipps für Reise, Ausrüstung, Zubehör und das Leben auf dem Campingplatz.

Reiseziele, die sich besonders gut für Wohnmobil Reisen eignen, findet Ihr in dieser Auswahl von Reiseführern für Wohnmobil Reisen auf Amazon.

Da sich unsere persönlichen Erfahrungen beim Camping in der Natur bisher auf Zeltreisen in unserer Jugend und geführte Abenteuerreisen mit Übernachtung auf Campingplätzen beschränken, haben wir uns unter unseren Twitter-Followern umgehört und ihre Tipps für Neulinge bei Wohnmobil Reisen gesammelt. Einige haben uns ihre Tipps auf Blogposts mitgeteilt, andere sind Spezialisten für das Thema und haben Bücher zu diesem Thema veröffentlicht, in denen sie Reiseziele vorstellen mit speziellen Tipps für Wohnmobil Reisen. Einige davon stellen wir Euch in den Twitter-Tipps für Neulinge bei Wohnmobil Reisen vor.

Twitter-Tipps für Neulinge bei Wohnmobil Reisen

 

 

(Sollte die Liste der Tweets an dieser Stelle abrupt abbrechen, aktualisiert bitte die Seite, dann erscheint ein Button „Read Next Page“, über den Ihr den Rest der Tweets öffnen könnt.)

Habt Ihr weitere Tipps für Wohnmobil-Neulinge? Dann teilt sie uns in den Kommentaren zu diesem Blogpost mit.

Quelle: eigene Recherchen und Umfrage bei unseren Twitter Followern. Wir bedanken uns herzlich für die interessanten Beiträge.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Tweets: © Copyright wie in den Tweets angegeben. Wir bedanken uns für die Genehmigung zur Veröffentlichung.
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

6 Antworten

  1. Melanie
    | Antworten

    Liebe Monika,

    wir sind zwar nicht mit dem Wohnmobil, sondern mit einem VW Bus unterwegs, aber ich hab trotzdem ein paar Tipps.
    Wir haben ja noch weniger Stauraum als ein Wohnmobil, deshalb ist ein ordentliches Packsystem ganz wichtig, damit man nicht ständig das halbe Fahrzeug ausräumen muss, um Kleinigkeiten zu finden.

    Und nachdem wir letztes Jahr in Italien einen kleinen Unfall hatten, wissen wir um die Wichtigkeit einer KFZ-Rechtsschutzversicherung, die bei Streitigkeiten im Ausland hilft.

    Liebe Grüße

    Melanie

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Melanie,

      herzlichen Dank für den Tipp. Ich kann mir gut vorstellen, dass Ordnung in so einem Fahrzeug sehr wichtig ist. Sonst ist man wahrscheinlich nur am Suchen.
      Das mit Eurem Unfall tut mir leid. Ich hoffe, es ist alles gut ausgegangen?

      Liebe Grüße,
      Monika

      • Melanie
        | Antworten

        Liebe Monika,

        ja, eigentlich ein „lächerlicher Unfall“, unser Auto hatte nur ein paar Kratzer, aber der Gegner (der eindeutig Schuld war) wollte uns die Schuld in die Schuhe schieben, deshalb bin ich ganz froh, dass wir eine KFZ-Rechtsschutzversicherung haben, die uns hier geholfen hat.

        Liebe Grüße

        Melanie

  2. Melli
    | Antworten

    das sind wirklich viele Fragen, einige davon kenne ich nur zu gut da wir mit der Familie seit Jahren mit dem Wohnwagen unterwegs sind (wobei sich das natürlich schon wieder ein bischen vom Reisen mit dem Wohnmobil unterscheidet)
    was ich auf jeden Fall noch machen will bevor ich das erste Mal so einen Wagen fahre ist ein Fahrsicherheitstraining, das geht beim ADAC, außerdem war ich letztes Jahr beim Caravan Salon in Düsseldorf da bekommt man auch viele nützliche Infos und kann sich die Wohnmobile und Wohnwagen mal von innen anschauen
    lg

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Melli,

      ich kann mir gut vorstellen, dass das Fahren mit dem Wohnmobil anders ist als mit einem Wohnwagen. Der Tipp mit einem Fahrsicherheitstraining ist sicher eine gute Sache!
      Wir waren gerade auf der CMT in Stuttgart, wo wir uns auch Wohnmobile und Wohnwagen anschauen konnten. Daher kommt meine Neugier :).

      Liebe Grüße,
      Monika

Bitte hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge