Das 2014 neu renovierte Vier-Sterne-Hotel Seeport liegt auf einem Hügel über dem Fährhafen von Ancona und bietet von vielen Zimmern einen Ausblick auf die ein- und ausfahrenden Schiffe und Fähren und das lebhafte Treiben im Containerhafen. Im Hintergrund blickt man auf die Altstadt von Ancona, die in gut fünf Minuten zu Fuß zu erreichen ist. Wer also am Abend noch gute italienische Spezialitäten aus der Region in einer der Trattorias am Hafen oder im Stadtzentrum probieren will, kann dies mit einem entspannten Spaziergang verbinden.

Das Hotel ist nach modernsten technischen Standard eingerichtet. Sogar die Vorhänge öffnet oder schließt man per Knopfdruck. Das ist am Anfang vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Hat man sich daran gewöhnt, ist es sehr angenehm. Die Zimmer sind mit allem modernen Komfort eingerichtet und im gesamten Hotel gibt es kostenloses WLAN. Uns hat unser Aufenthalt im Hotel Seeport sehr gut gefallen, und wir können es für einen Kurzaufenthalt oder eine Geschäftsreise sehr empfehlen.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei der Riviera del Conero für die freundliche Einladung zu dieser Reise.