Die Eifel geniessen an der Rur
Die Eifel geniessen an der Rur

Die Eifel geniessen – das geht in Monschau


Die Kleinstadt Monschau in der Eifel verspricht ungetrübten Genuss, zu Recht wie wir finden. Vor unserem Besuch in Monschau hatten wir die Eifel nur vom Durchfahren auf der Autobahn gekannt. Daher waren wir sehr gespannt auf das, was uns die Kleinstadt zu bieten hat. Dies haben wir entdeckt. Urteilt selbst, ob man damit die Eifel geniessen kann. Wir finden schon.

 

Die Eifel geniessen - am Marktplatz in Monschau
Die Eifel geniessen – am Marktplatz in Monschau

 

Die Eifel geniessen – in der historischen Altstadt von Monschau

Sehenswert ist die Altstadt von Monschau. Allerdings muss man wissen, dass sie existiert, sonst fährt man auf der Umgehungsstraße vorbei, ohne zu ahnen, welches Kleinod sich an den Talhängen der Rur verbirgt. Wir haben eine Nacht in Monschau verbracht und uns den Ort zu Fuß angeschaut mit seinen Kopfsteinpflasterstraßen, den schönen Fachwerkhäusern und dem prachtvollen Roten Haus im Stadtzentrum. Welche Sehenswürdigkeiten Ihr dabei nicht verpassen solltet, haben wir in diesem Beitrag zusammen gefasst:

Monschau – historisches Kleinod in der Eifel

 

Die Eifel geniessen - Fahrrad mit Blumen
Die Eifel geniessen – Fahrrad mit Blumen

 

Die Eifel geniessen – auf kulinarische Art

Neben den vielen Cafés, von denen es in Monschau eine ganze Menge gibt, sollte man bei seinem Kurzurlaub in der Eifel diese drei Ziele für Genießer nicht versäumen: das charmante Schokoladen-Café Hüftgold in Monschau, die Caffee-Rösterei Wilhelm Maaßen und die interessante historische Senfmühle mit dem auf Senfgerichte spezialisierten Restaurant Schnabuleum. Es gibt viel Gutes zu entdecken an diesen drei Orten, nicht nur für Genießer. Was das ist, steht in diesem Beitrag:

Genuss pur – drei Tipps in Monschau in der Eifel

 

Genuss pur im Senf-Restaurant Schnabuleum in Monschau
Genuss pur im Senf-Restaurant Schnabuleum in Monschau

 

Die Eifel geniessen – in der historischen Senfmühle in Monschau

Besonders beeindruckt hat uns die historische Senfmühle in Monschau. Dort wird schon in der fünften Generation Senf hergestellt – nicht als Massenware, sondern noch immer im Familienbetrieb; mit viel Liebe; mit viel Fantasie; mit viel kulinarischem Gespür. Für uns als Genuss Reisende ist das natürlich ein besonderes Highlight bei unserem Besuch in Monschau. Daher haben wir der historischen Senfmühle einen eigenen Beitrag gewidmet und einen Film darüber gedreht. Schaut ihn Euch an unter:

Monschauer Senf aus der historischen Senfmühle

Vielleicht nützt Ihr unsere Tipps für einen eigenen Ausflug oder Wochenendaufenthalt im schönen Monschau, wo wir die Eifel geniessen durften.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei NRW Tourismus und Tourismus Monschau für die freundliche Einladung zu dieser Genuss Reise. Weitere Tipps für Genuss Reisen in Nordrhein-Westfalen findet Ihr auf Genuss in NRW oder folgt dem Hashtag #deinNRW auf Facebook oder Twitter.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline