Wien Bratislava mit dem Twin City Liner
Donauschifffahrt Wien Bratislava mit dem Twin City Liner

 

Mit der Donauschifffahrt Wien Bratislava zwei europäische Hauptstädte kennenlernen

Die Donauschifffahrt Wien Bratislava bietet mit dem Twin City Liner eine bequeme Verbindung zwischen zwei europäischen Hauptstädten. Wir steigen am Schwedenplatz im Stadtzentrum in Wien nur ein paar Schritte vom Hotel Capricorno entfernt, in dem wir in Wien übernachten, ein in den Twin City Liner und fahren in nur 75 Minuten von Wien nach Bratislava. Dort legt der Katamaran nur wenige Schritte vom Stadtzentrum der slowakischen Hauptstadt entfernt an der Donau an, perfekt um Bratislava näher kennen zu lernen. Die Donauschifffahrt Wien Bratislava mit dem Twin City Liner eignet sich so hervorragend für eine bequeme und angenehme Fahrt zwischen den beiden Städten, frei von Hektik und Stress. Wir fahren um 12.30 Uhr von Wien ab nach Bratislava.

 

In Bratislava
In Bratislava

Stadtrundfahrt durch Bratislava

Da wir Bratislava noch nicht kennen, nehmen wir das Angebot der freundlichen Dame an, die uns an Bord eine Rundfahrt mit einem Shuttlebus durch die Stadt zu deren wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zur Burg von Bratislava anbietet. Diese Rundfahrt schließt sich unmittelbar an unsere Ankunft in Bratislava an und dauert etwa eineinhalb Stunden. Wir haben den Fehler gemacht, dass wir keine Mittagspause gemacht haben. An Bord des Twin City Liners gibt’s zwar Getränke, Süßigkeiten und Snacks, aber Manner Kekse, Kartoffelchips, Sandwiches, Croissants oder Muffins ersetzen kein Mittagessen. Das nächste Mal würden wir uns entweder eine kleine Brotzeit mitnehmen oder die Rundfahrt nach dem Mittagessen machen. Die Shuttlebusse fahren nicht nur am Hafen, sondern auch vor der Oper ab.

Im Shuttlebus erhält jeder Passagier einen Kopfhörer, über die die Sehenswürdigkeiten u.a. in deutscher Sprache erklärt werden, die wir unterwegs sehen. Besonders schön finden wir den Aufenthalt an der Burg von Bratislava, von der wir einen tollen Ausblick auf die Donau und die unter uns liegende Stadt haben.

 

Im Café Mayer
Im Café Mayer

Kaffeepause im Café Mayer in Bratislava

Nach unserer Rückkehr zur Oper können wir an einem Rundgang durchs Stadtzentrum teilnehmen, der etwa zwanzig Minuten dauert, bei dem wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum Bratislavas sehen. Unsere Stadtrundfahrt einschließlich Stadtrundgang endet schließlich um 15.30 Uhr. Nach einem späten Mittagessen bleibt uns Zeit für einen Rundgang durchs Stadtzentrum und einen Espresso im Café Mayer, einem Kaffeehaus aus der Gründerzeit, das berühmt ist für sein Gebäck. Um 18.30 Uhr fahren wir zurück nach Wien. So verbringen wir einen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag in Bratislava.

 

Donauschifffahrt Wien Bratislava
Donauschifffahrt Wien Bratislava

 

Weitere Tipps, was Du in Bratislava unternehmen kannst, findest Du bei Kami.


Reiseorganisation:

Wien Ausflüge, Stadtrundfahrten, Transfers

 

Bratislava Ausflüge, Stadtrundfahrten, Transfers

Stadtführungen und -touren*
Bucht Eure Stadtführungen für Bratislava hier.

Weintouren und Ausflüge in und um Bratislava*
Weintouren und -ausflüge in und um Bratislava gibt’s hier.

Transfers in und nach Bratislava*
Transfers von anderen Städten nach Bratislava und innerhalb der Stadt hier buchen.

Unterkünfte in Bratislava*
Unterkünfte in Bratislava könnt Ihr bequem über unseren Partner booking.com buchen.


 

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns für diesen Einblick in die Donauschifffahrt Wien Bratislava beim Twin City Liner. Unsere Meinung bleibt unsere eigene.

 

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline