Bereits 963 wird die Stadt Luxembourg in den Annalen des Großherzogstums erwähnt. Damit ist die Stadt mehr als 1000 Jahre alt und hat eine äußerst wechselvolle Geschichte hinter sich mit zahllosen Herrscher-Wechseln im Verlauf der Jahrhunderte. Die Luxemburger nahmen es gelassen oder – und das ist viel wahrscheinlicher – es blieb ihnen gar nichts anderes übrig, als sich den ständig neuen Herrschern des Landes zu unterwerfen. Mit dieser Politik jedoch überlebte das kleine Land und ist heute Sitz zahlreicher Institutionen der Europäischen Union. Keine schlechte Leistung für ein kleines Land wie dieses, oder?

Print Friendly, PDF & Email