Monschauer Senf aus der Historischen Senfmühle in Monschau

 

Monschauer Senf in der Schatzkiste
Monschauer Senf in der Schatzkiste

 


Wie viele verschiedene Sorten Senf es geben kann, davon hatten wir vor unserem Besuch in der historischen Senfmühle Monschau keine Ahnung. Was wir bisher kannten, waren scharfer, mittelscharfer und süßer Senf, und Senfsorten, die nach ihrem Herkunftsort benannt sind, wie z.B. der Dijon-Senf. Dass es auch Senf geben kann, der nach Apfel-Meerrettich, Englisch Curry, Orange, Tomate, Honig-Mohn, Johannisbeere, Feige oder Ingwer schmeckt, das erfuhren wir erst, als wir den Monschauer Senf kennenlernten. Die Monschauer Senfmüller-Familie Breuer hat in ihrer über einhundertjährigen Tradition als Senfmanufaktur ein wahres Schatzkästlein an Monschauer Senf in unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen entwickelt, das sich nicht nur auf die übliche Beilage zu Fleisch oder Fisch oder die Zutat zu Suppen und Soßen beschränkt. Im Senflädchen der Senfmühle entdecken wir auch Senfpralinen, Senffrüchtchen, Eifeler “Senfschatne”, Senfmojo und Senfaioli. Hier können sich Senfliebhaber Anregungen holen für wunderbare Rezepte, die wir im benachbarten Restaurant Schnabuleum, das ebenfalls von der Familie Breuer betrieben wird, kosten können. Monschauer Senf ist dort in wirklich jedem Gericht enthalten: in der Vorspeise, im Hauptgericht und sogar in der Nachspeise finden wir Senf oder Senfkörner. Und es schmeckt köstlich!

 

Senfpralinen mit Monschauer Senf
Senfpralinen mit Monschauer Senf

 

Die 21 Senfsorten aus Monschauer Senf und wozu sie passen

  1. Monschauer Ur-Senf passt zu allen Speisen – ein Klassiker.
  2. Knoblauch-Senf kann man für Salat-Dressings, aber auch zu Rind-, Lamm- und Hammelfleisch verwenden.
  3. Estragon-Senf passt ausgezeichnet zum Einreiben von Fleisch, Fisch oder Huhn. Auch eine Sauce Béarnaise lässt sich gut damit verfeinern.
  4. Chili-Senf ist scharf, wie nicht anders zu erwarten, und passt hervorragend zu Fleisch, Geflügel und Würstchen aus der Pfanne oder vom Grill oder zum Abschmecken von Salaten, Saucen und Suppen.
  5. Grüner Pfeffer-Senf passt als Dressing-Basis für scharfe Fleisch- und Gemüsesalate. Auch Senfbutter lässt sich gut damit würzen.
  6. Senf Altdeutscher Art ist vermahlen mit Weiß- und Rotwein und gewürzt mit Zimt, Anis und Koriander. Er passt ausgezeichnet zu Wild und Sauerbraten oder scharfem Käse.
  7. Apfel-Meerrettich-Senf in Sahne angerührt passt exzellent zu Tafelspitz oder Fisch.
  8. Englisch Curry Senf eignet sich für Senfbutter oder eine Cremesauce zu hellem Fleisch, Geflügel, Eier, Käse und Gemüse.
  9. Senf Schlesische Art wird mit Kümmel gewürzt und passt gut zu Wurst, Käse, Eintöpfen, Kohlgerichten, Sauerkraut und Kartoffelsalat.
  10. Limonen-Senf ist erfrischend und passt zu Saucen, z.B. als Hollandaise über Blumenkohl, Spargel oder als Senfbutter zu Fisch.
  11. Orangen-Senf ist wunderbar fruchtig und eignet sich für feines Geflügel oder im Salat.
  12. Tomaten-Senf ist ein toller Geschmackszusatz in Suppen, Eintöpfen, Nudeln, Pasteten- oder Fleischfüllungen.
  13. Honig-Mohn-Senf ist eine süßscharfe Senfsorte und passt zu Lachs, Weißwurst und Kassler, aber auch zu Salaten.
  14. Johannisbeere-Senf ist scharf und passt gut zu Wild- und Fleischgerichten, Matjes und Fischsalaten, Entenbrust, Fasan und überbackenen Camembert.
  15. Feigen-Senf – unser Lieblingssenf – eignet sich hervorragend zu Geflügel, Schweine- und Lammfleisch, Fonduesaucen und vor allem zu Käse.
  16. Riesling-Senf ist edel und feurig und passt zu Sahnesaucen für helles Fleisch, Fisch oder Geflügel.
  17. Wildkräuter-Senf mit Bärlauch ist grob, rustikal und würzig und hervorragend geeignet für eine Senfkruste für Fleisch-, Fisch- und Geflügelgerichte. Er passt zu Gerichten aus dem Römertopf genauso wie zu Käse, Wurst oder Schinken.
  18. Ingwer-Senf mit Ananas und Banane ist leicht scharf und würzig-frisch. Am besten passt er zu Suppen, Saucen und Dips und zu Lamm, Geflügel und Rindfleisch. Auch zu Gemüse, Fisch und Meeresfrüchten oder zum Dessert eignet sich diese Senfsorte.
  19. Kaisersenf ist ein grob geschroteter Rotisseur-Senf, der gut für Marinaden und zum Würzen von Grillfleisch ist.
  20. Bio-Kräutersenf ist kräftig im Geschmack und passt gut zur deftigen und feinen Küche.
  21. BesterBiersenf ist die neueste Kreation der historischen Senfmühle und passt mit seinem malzig süßen Geschmack zu Deftigem, als Saucensenf, ist aber auch lecker zum Käse.

Wer noch mehr Anregungen braucht, was man mit diesen tollen Senfsorten alles kochen kann, findet diese im Kochbuch der Historischen Senfmühle: “Lecker kochen mit Senf” (ISBN: 978-3-923632-05-3).

 

Monschauer Senf
Monschauer Senf

 

Ein typisches Rezept daraus ist die

Eifeler Kartoffelsuppe mit Monschauer Senf

Zutaten für 6 Personen

2,5 kg Kartoffeln
200 g magerer, geräucherter Speck
4 Zwiebeln
1 EL Butterschmalz
1 l Fleischbrühe (auch Instant)
0,5 l Milch
Salz, Pfeffer aus der Mühle,
geriebene Muskatnuß, Majoran
1 Stange Porree
2 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
3 EL Moutarde de Montjoie
KNOBLAUCH
6 Würstchen oder ein Kranz Lyoner Wurst gewürfelt

 

Senfcremesuppe - Genuss pur
Senfcremesuppe – Genuss pur

 

Zubereitung

Speckwürfel in Butterschmalz anschwitzen, gehackte Zwiebeln, Lauchscheiben und fein gehackten Knoblauch kurz mitschwitzen, die grob gewürfelten Kartoffeln beifügen, mit heißer Brühe und Milch auffüllen, salzen, pfeffern und ca. 30 min. weichkochen. Abschmecken mit Moutarde de Montjoie KNOBLAUCH, Muskatnuß und Majoran. Diese Suppe kann auch gequirlt und passiert werden. Eventuell dann noch mit etwas Flüssigkeit sämiger machen. Als Einlage dienen in der Pfanne und in Knoblauchbutter geröstete Brotcroutons, Würstchen oder gewürfelte Lyoner Wurst.

Quelle: “Lecker kochen mit Senf”, wir danken für die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Ein Besuch in der Historischen Senfmühle ist ein Erlebnis für jeden Genießer: in der Mühle kann man sich über die Herstellung von Senf informieren, passende Weine im Weinkontor verkosten und anschließend im Restaurant Schnabuleum köstliche Gerichte mit Senf genießen.

Hier geht’s zu unseren gesammelten Tipps, wie man die Eifel geniessen kann.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei NRW Tourismus und Tourismus Monschau für die freundliche Einladung zu dieser Genuss Reise. Weitere Tipps für Genuss Reisen in Nordrhein-Westfalen findet Ihr auf Genuss in NRW oder folgt dem Hashtag #deinNRW auf Facebook oder Twitter.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Print Friendly, PDF & Email