Obwohl die Familie von Trapp zu den weltweit berühmtesten Familien der letzten hundert Jahre zählt, entspricht die Familiengeschichte, die über Hollywood oder Broadway verbreitet wurde, nicht der ganzen Wahrheit, wenn auch ein Körnchen davon im Musical und in der Filmversion von The Sound of Music enthalten ist. In Salzburg bietet sich eine wunderbare Möglichkeit, der wahren Geschichte der Familie von Trapp nachzuspüren: seit wenigen Jahren kann man in ihrem ehemaligen Wohnhaus im Salzburger Vorort Aigen als Pensionsgast übernachten und in Zimmern schlafen, in denen die sangesfreudigen Kinder der Familie Trapp ihre Kindheit verbrachten. Auf einer Busrundfahrt haben wir die Filmkulissen im Hollywood Film “The Sound of Music” mit Julie Andrews und Christopher Plummer in den Hauptrollen als Maria und der Baron besucht und festgestellt, dass hier einiges nicht mit der Wahrheit übereinstimmt. Und seit einigen Jahren wird die sehenswerte deutsche Version des Musicals immer wieder im Landestheater Salzburg aufgeführt, die erstmals auch beim deutschsprachigen und Salzburger Publikum ein voller Erfolg ist.

Weitere Tipps für Salzburg Reisen gibt’s in unserem eBook

Salzburg Insidertipps: Salzburg für Genießer (TravelWorldOnline Insidertipps 4)*

 

Schloss Leopoldskron
Schloss Leopoldskron – das Heim der Trapp Familie im Film Musical

 

Das echte Heim der Trapp Familie in Salzburg
Das echte Heim der Trapp Familie in Salzburg

 

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Salzburg Tourismus für die freundliche Einladung zu dieser Reise.


Print Friendly, PDF & Email