Das haben wir bei unserer Reise zu den Salzburger Weihnachtsmärkten erfahren. In der Steingasse, der schmalen Kopfsteinpflasterstraße, die sich von der Linzergasse immer am Fuße des Kapuzinerbergs entlang erstreckt, wurde Joseph Mohr geboren, der Verfasser des Texts des wohl berühmtesten Weihnachtslieds. Das Lied, das seinen Siegeszug um die Welt antrat, stammt von einem Mann, der selbst in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs in einer Gasse, die bis heute nicht so recht ins Bild des reichen und prunkvollen Salzburg passen will. Die Häuser an der Steingasse stehen mit der Rückwand direkt am feuchten Abhang des Kapuzinerbergs. Manche von ihnen sind sogar direkt an den Berg gebaut, und sind auch mit modernsten Mitteln nicht trocken zu legen. In dieser Umgebung wuchs der junge Joseph auf, bevor er mit Unterstützung seines Mentors, des Salzburger Domvikars Johann Nepomuk Hiernle, die höhere Schule besuchen und studieren durfte.

Weitere Tipps für Salzburg Reisen gibt’s in unserem eBook

Salzburg Insidertipps: Salzburg für Genießer (TravelWorldOnline Insidertipps 4)*

Quelle: eigene Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Salzburg Tourismus für die freundliche Einladung zu dieser Reise.

Video: © Copyright Petar Fuchs