Diese Seite enthält Werbung und Affiliatelinks*.

Edam – das Käse-Dorf vom Wasser aus sehen

Es gibt nicht nur den Käsemarkt Edam zu entdecken. Zunächst sind wir perplex: wir sollen Edam in Nordholland flüsternd erkunden. Was soll das denn heißen? Wir haben keine Ahnung, was damit gemeint ist. Und wahrscheinlich geht es Euch genauso, oder? Marc hatte uns die ehemalige Käsestadt nördlich von Amsterdam erklärt. Er hatte uns ihre … zum Artikel

Der Weissensee – ein echter Geheimtipp in Österreich

  Wir haben zwei Tage am Weissensee in Kärnten verbracht und sind dort auf einen echten Geheimtipp in Österreich gestoßen. Das Seehotel Enzian hatte uns für zwei Nächte eingeladen. Bis dahin hatten wir noch nie von diesem See gehört. Gut, der Ossiacher See oder der Millstätter See, beide ebenfalls in Kärnten, waren uns von … zum Artikel

Wo Du die Rheinauen auf einer Kutschfahrt erleben kannst

  Am Rhein – Auenblicke genießen in der Urdenbacher Kämpe Auenblicke in der Urdenbacher Kämpe locken uns zu einer Kutschfahrt ins Rheintal. “Drei Tage lang kommt das Wasser, drei Tage lang bleibt es und drei Tage lang fließt es wieder ab.” Dieser Satz unseres Kutschers, Herrn Reuter von der Kaltblutzucht Reuter im Haus Bürgel in … zum Artikel

Wien Shopping abseits des Mainstream

  Wien Shopping abseits des Mainstream hatten wir uns vorgenommen. Da man sich als gelegentlicher Besucher in einer anderen Stadt allerdings nicht gleich zurecht findet, haben wir uns mit Lucie im Holiday Inn Vienna City* verabredet. Es ist Sympathie auf den ersten Blick. Lucie ist eine zierliche, freundliche New Yorkerin, die uns Wien aus … zum Artikel

Was Kloster Altzella über die Kräuterküche lehrt

Viel steht nicht mehr von Kloster Altzella. Zunächst bin ich etwas enttäuscht, als wir auf dem Parkplatz des Klosters ankommen. Vor uns sehe ich ein paar Häuser, die mich eher an einen Bauernhof erinnern. An ein Kloster hätte ich nie gedacht, wüsste ich nicht, dass wir am richtigen Ort sind. Dieser Eindruck ändert sich … zum Artikel

Wien Bratislava mit dem Schiff

Wir verbrachten drei Tage im neu restaurierten Hotel Capricorno. Das Hotel liegt am Donaukanal. Es ist nur ein paar Schritte von der Abfahrtstelle des Twin City Liners entfernt. Das ist ein Katamaran, der mehrmals täglich die österreichische mit der slowakischen Hauptstadt verbindet. Wien – Bratislava in 75 Minuten. Und das ohne Stau, ohne Hektik und … zum Artikel

Drei Tage im Spreewald

  Tipps für drei Tage im Spreewald Ein paar Tage abseits der Hektik der Großstadt versprechen die drei wichtigsten Orte im Spreewald etwa 70 Kilometer südlich von Berlin. Leicht zu erreichen über die Autobahn können Besucher eintauchen in eine Welt, die sich mit ihren Kanälen, die hier Fließe genannt werden, stark unterscheidet vom hektischen … zum Artikel

Ungewöhnliche Attraktionen in New York

  Ungewöhnliche Attraktionen in New York New York steckt voller Sehenswürdigkeiten und sehenswerter Orte. Das Auswahl von Attraktionen in New York ist so groß, dass einem die Entscheidung oft schwer fällt. Die Herausforderung beginnt bereits bei der Suche nach den ungewöhnlicheren Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in New York. Diese weichen von den obligatorischen Zielen aller … zum Artikel

Wandern im Naturpark Hoher Fläming

  Die flachen Landschaften zwischen Bad Belzig und Wiesenburg in Brandenburg verlockten uns zum Wandern im Naturpark Hoher Fläming. Petar und ich sind ja nicht gerade Wanderfreaks, wie Ihr vielleicht wisst. Vor allem bergauf darf’s nicht gehen. Aber die Weiten des Fläming sind flach ohne größere Steigungen. Daher schien eine Wanderung durch den Hohen … zum Artikel

Wale beobachten vor Neufundland

  Wale beobachten hautnah – das sollten wir erleben an einem Nachmittag in St. John’s in Newfoundland, Kanada. Aber ich greife vor: Die Hauptstadt der Atlantikprovinz liegt sehr gut geschützt an einem Hafenbecken, das durch eine schmale Zufahrt vom Atlantik getrennt ist. Da ich nicht sehr seefest bin, wartete ich mit etwas gemischten Gefühlen … zum Artikel