Diese Seite enthält Werbung und Affiliatelinks*.

Brotzeit, Jause oder Marende?

  Mir läuft jedesmal das Wasser im Munde zusammen, wenn ich die Holzbretter, Schiefertafeln oder – ganz profan – Porzellanteller und -platten sehe, auf denen sich verschiedene Fleisch-, Schinken- und Wurstsorten, Tomaten- und Gurkenscheiben, Essiggurken, Speck, hartgekochte Eier, Griebenschmalz und geriebener Meerrettich häufen. Serviert werden sie in den Wirthäusern, den Buschenschanken, den Heurigen oder … zum Artikel

Osterbräuche in aller Welt

  Noch ein paar Wochen, dann ist Ostern. Grund genug, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie man die Zeit um die Osterfeiertage verbringen will. Warum nicht einmal die verschiedenen Osterbräuche in verschiedenen Ländern erleben? Wir haben uns damit etwas näher beschäftigt und festgestellt, dass es sogar in Deutschland unterschiedliche Bräuche gibt. Außerdem haben … zum Artikel

Innere Ruhe finden in Bayern

  Gestern am Faschingsdienstag ging’s noch rund. Heute ist es da schon viel ruhiger. Am Aschermittwoch beginnt die stille Zeit nach dem Karnevals-Trubel. Die wilden Feste der Faschingszeit sind vorüber. Petar und ich haben es damit ja nicht so. Da ist uns die ruhige Zeit danach schon viel lieber: dann besinnt man sich allgemein … zum Artikel

Wie der Viktualienmarkt Münchens Seele widerspiegelt

  Nirgendwo kann man besser erleben, was München ausmacht als am Viktualienmarkt. Dieser Lebensmittelmarkt in der Altstadt spiegelt die Seele der bayrischen Hauptstadt wider mit ihren typischen Seiten, den herzlichen, aber auch den rauen. Bei einem Bummel über den Viktualienmarkt läuft mir beim Anblick der saftigen Äpfel, der süßen Weintrauben, der dicken Birnen das … zum Artikel

Stille in Bayern erleben

  Beim Bayerischen Tourismustag in Nürnberg 2016 stellen die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner und Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer das neue Konzept “stade zeiten®” vor, in dem die bayerische Tourismusindustrie Orte der Stille, Erlebnisse der Ruhe und spirituelles Reisen thematisiert. Es geht darum, die Stille in Bayern zu erleben. Die Stille in Bayern erleben – … zum Artikel

Ausflugstipp für Österreich und Bayern : Martinsgans essen

  Jedes Jahr am 11. November wird der Martinstag gefeiert, eigentlich ein Tag, der an den Bischof Martin von Tours erinnert, der aber auch ein perfekter Ausflugstag für Genuss Reisende ist. In Österreich und Bayern wird dieser Tag mit Umzügen gefeiert. Dann ziehen Kinder mit Laternen durch die Ortschaften. Sie werden dabei oft von … zum Artikel

Landshut – unsere Tipps für einen Stadtrundgang

  Landshut bietet mit ihrem gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtbild, der St. Martins Kirche und der Burg Trausnitz, die auf einem Hügel oberhalb der Stadt thront, ein Stadtbild, das sich zu erkunden lohnt. Wir wohnen nur etwa eine Autostunde davon entfernt und fahren an einem Herbsttag im Oktober spontan los, um sie uns etwas genauer … zum Artikel

Weinfest Volkach – die ersten Trauben des Jahres werden gepresst

  “Das Beste, das uns Gott gesandt, ist edler Wein vom Frankenland” – diesen Spruch entdeckten wir an einer Hauswand in Nordheim auf der Weininsel in der Mainschleife im Fränkischen Weinland um Volkach. Wenn Anfang Herbst die Tage wieder kühler werden, beginnt die Weinlese am Main im Fränkischen Weinland. Dann werden Feste gefeiert und … zum Artikel