Diese Seite enthält Werbung und Affiliatelinks*.

Wie lebten die Bauern einst in Franken?

Bäuerliche Idylle im Freilandmuseum Bad Windsheim Bäuerliche Idylle wie sie früher in Franken ausgesehen hat. Das zeigt das Freilichtmuseum Bad Windsheim. Am Ortsrand des fränkischen Kurortes unweit von Rothenburg o.d. Tauber liegt das Bauernmuseum mit seinen Bauernhäusern aus Franken. Etwas Museales haftet den hier präsentierten Bauernhöfen allerdings nicht an. Eher im Gegenteil. Wer hierher … zum Artikel

Die deftige Küche in Franken entdecken

Fränkische Rostbratwürste © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline   Fleisch und Wurst sollte man mögen, wenn man die Küche Frankens kennenlernen will – denn die gehören hier zu den traditionellen Spezialitäten dazu. Wer kennt sie nicht, die Nürnberger Bratwürste? Aber wusstet Ihr, dass es da große Unterschiede gibt? Die meisten fränkischen Bratwürste werden aus Schweinefleisch … zum Artikel

Aischgründer Karpfen – ein Tipp für Silvester

  Wir waren im vergangenen Sommer ja einige Tage in Bad Windsheim. Dabei haben wir unter anderem das interessante Karpfenmuseum in Neustadt an der Aisch besucht. In einem alten Gebäude an der Stadtmauer erfährt der Besucher alles, was es über den Aischgründer Karpfen zu wissen gibt – und das ist viel. Da geht es … zum Artikel

Ein interessanter Spaziergang durch Bad Windsheim

Im Stadtzentrum von Bad Windsheim © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline   Sie ist eine jener Kleinstädte in Franken, deren historisches Stadtbild noch ausgezeichnet erhalten ist: in Bad Windsheim wetteifern prächtige Fachwerkhäuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert mit barocken Verwaltungsgebäuden am Stadtplatz aus der Zeit, als die fränkische Stadt noch freie Reichsstadt war, um … zum Artikel

Letzter Bierbrauer in Bad Windsheim

  Wilhelm Döbler III. – letzter Bierbrauer in Bad Windsheim Bier hatte in Bad Windsheim zunächst einen schweren Stand, denn eigentlich liegt die ehemalige freie Reichsstadt in einer Gegend, in der Wein immer schon eine große Rolle gespielt hatte. Bier wird zwar nachweislich seit 1589 in diesem Ort gebraut. Die Mönche des Augustinerklosters waren … zum Artikel