» » » » Graz kulinarisch entdecken

Graz kulinarisch entdecken

Gemüse zum Selbst Kochen im Kitchen12 in Graz - Graz kulinarisch entdecken
Graz kulinarisch entdecken- Gemüse zum Selbst Kochen im Kitchen12 in Graz

 

Graz kulinarisch entdecken

Eines kann ich Euch garantieren: Kulinariker lieben Graz in der Steiermark. Eigentlich kein Wunder, nennt sich die Stadt doch die “Genusshauptstadt Österreichs”. Wir waren zwei Tage lang eingeladen, die kulinarischen Highlights von Graz zu entdecken – und mehr Genuss ist in dieser Zeit einfach nicht möglich. Anlass unserer Reise war die “Lange Tafel in Graz”, ein Gourmet Event der Superlative, das seit 2010 jedes Jahr im Sommer auf dem Hauptplatz der Stadt vor dem Rathaus stattfindet. Dann kommen Gäste aus der ganzen Welt, um die regionalen Spezialitäten der Steiermark kennenzulernen. Und die haben es in sich: Almbutter, hausgemachtes Brot, Berglamm, Vulcanoschinken vom Turopoljeschwein, Kürbiskernöl, Rindfleisch und Kriecherln sind nur einige der Köstlichkeiten, die dabei auf den Tisch kommen. Es gibt aber noch andere kulinarische Highlights, die man das ganze Jahr über genießen kann, und die wollen wir Euch in diesem Artikel vorstellen.

 

Petar und Andreas machen Schoko-Palatschinken © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Graz kulinarisch entdecken – Petar und Andreas machen Schoko-Palatschinken

 

Cooking mit Freunden im Kitchen 12

Am besten reist man mit Freunden oder der ganzen Familie an, um in der Küche von Kitchen 12 seine eigenen Kochkünste auszuprobieren. Unter der sachkundigen Anweisung von Ferdinand Hladik zaubern wir – mit unglaublich viel Spaß – innerhalb von wenigen Stunden gemeinsam ein Vier-Gänge-Menü. Anschließend verzehren wir gemeinsam, was wir gekocht haben. Dabei sind Elena von Creativelena, Andreas von Travel by Photography, Martin von Tripwolf, Monique von blo-g.info und Janett von Teilzeitreisender, Petar und ich.

Selbst kochen ist angesagt

Nach einem kurzen Aperitif im Innenhof des Restaurants geht’s auch schon los. Wir werden in Teams eingeteilt, die unterschiedliche Aufgaben erhalten. Wir bekommen Schürzen umgebunden, und los geht’s. Vor mir steht ein riesiger Korb mit Gemüse aller Art, das ich nach allen Regeln der Kochkunst klein schnippseln soll. Gemüse in Juliettes, schräg geschnitten, in Spalten, in Scheiben – “möglichst dünn” – oder in Würfel. Kunterbunt türmt sich schließlich mein Gemüse auf den vor mir liegenden Schneidebrettern, bevor es im Wok gegart wird.

Petar ist inzwischen mit Andreas dabei, Schoko-Palatschinken vorzubereiten. Eine Aufgabe, die die beiden Männer sehr gut lösen. Janett und Monique bereiten das Hauptgericht zu: Hühnerbrüste mit Griesparmesan-Knödeln. Elena und Martin kreieren dreierlei Finger Food, das uns nach Abschluss unserer Kochaufgaben als Vorspeise im Restaurant-Innenhof gereicht wird.

Dazu gibt’s steirischen Wein, Sekt oder Kombucha, der sich zwischendurch als hervorragender Durstlöscher erweist. Und so entsteht unter den Händen von uns Koch-Laien ein wirklich wunderbares Mahl. Mit viel Spaß und Gelächter haben wir ein Gourmet Menü selbst gekocht. Wer ein ähnliches Erlebnis haben möchte, kann dies buchen bei:

Kitchen12
Kaiser Josef Platz 3, A- 8010 Graz Austria

Mobil: +43 (0)664/523 6930
Tel.: +43 (0)316 – 851 285

 

Im Weinkeller der Sektkellerei Szigeti © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Graz kulinarisch entdecken – Im Weinkeller der Sektkellerei Szigeti

Graz kulinarisch entdecken

Wer sich lieber “bekochen” lassen und die kulinarischen Highlights unter den Restaurants von Graz kennenlernen möchte, der kann eine kulinarische Tour durch die Stadt machen. Auf einem gemütlichen Spaziergang bummeln wir durch die Innenstadt. Wir sehen einige der Attraktionen der Stadt, die uns in humorvollen Anekdoten vorgestellt werden. Zwischendurch machen wir Stopp in einem Romantikhotel. einem Burghof, einem alten Weinkeller oder einem zentralen Hotel im Stadtzentrum.

Dabei kosten wir die Spezialitäten der Südsteiermark zubereitet von den besten Köchen der Stadt. Unsere Gruppe setzt sich zusammen aus Tagesausflüglern, Neuzugereisten, Urlaubern und uns sieben Reisebloggern. Schnell ist es so, als ob wir uns schon länger kennen. Kulinarisches sorgt außerdem für Gesprächsstoff. Ähnlich wie bei der “Langen Tafel von Graz” am Abend zuvor sind gleichzeitig Scheu und Zurückhaltung bald vergessen. Wir fachsimpeln darüber, was uns am besten schmeckt. Jeder erzählt, welches Restaurant ihm am besten gefällt oder welcher Wein, Frizzante oder Drink ihm am meisten mundet. Essen ist ein Thema, das alle Teilnehmer interessiert. Dies lässt die Fremdheit zwischen uns schnell verschwinden.

Die Tourismus Information Graz bietet verschiedene kulinarische Touren durch die Stadt an, die ihr buchen könnt unter:

Tourismus Information Graz
Herrengasse 16 , 8010 Graz
Tel. +43/316/8075-0

Übernachtet haben wir im Budget Design Hotel Roomz in Graz, das mit moderner Kunst und einer Farbkombination in Magenta, Grün, Blau und Braum aufwartet. Für uns ist eines sicher, wer sich für gutes Essen, ein schönes Ambiente und genussvolle Themen interessiert, der ist in Graz, der Genusshauptstadt Österreichs, genau richtig!

 

Kulinarische Impressionen aus Graz

 



Reiseorganisation:

Anreise:

Graz hat einen eigenen Flughafen. Von dort könnt Ihr einen Mietwagen mieten. Möglich ist auch die Anreise per Bahn nach Graz (Fahrplan und Buchung*). Außerdem fahren Fernbusse* nach Graz.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Unterkünfte in Graz

Übernachtet haben wir im Budget Design Hotel Roomz in der Nähe des Messegeländes. Von dort erreicht man die Innenstadt von Graz gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Einen Aufenthalt im Budget Design Hotel Roomz*  könnt Ihr unter diesem Link buchen. Weitere Hotels in Graz* findet Ihr unter diesem Link.

Ausflüge und Aktivitäten in Graz

Bei unserem Partner Booking.com findet Ihr eine Liste von Ausflügen und Aktivitäten in Graz*, die Ihr über diesen Link buchen könnt.


Weitere Reiseziele in der Steiermark

 

Weitere Slow Travel Reisetipps gibt’s unter diesem Link. Entdecke andere Weinregionen in Österreich.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort mit freundlicher Unterstützung durch Graz Tourismus

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Print Friendly, PDF & Email
Monika und Petar Fuchs in Graz

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005.

Ihre Themen sind

Monika Fuchs ist Autorin und Fotografin des Blogs und schreibt als freie Journalistin für DIE ZEIT Online und Reisemagazine wie 360° Kanada, 360° USA, touristik aktuell, etc. Außerdem verfasst sie Reiseführer über Destinationen und Genuss Reiseziele in aller Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube.

Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.