Impressionen vom Mattsee nahe Salzburg

Impressionen vom Mattsee
Impressionen vom Mattsee

 

Unsere Impressionen vom Mattsee nahe Salzburg wollen wir Euch nicht vorenthalten. Ich weiß nicht, wie es Euch geht. Aber manchmal stolpert man per Zufall über ein echtes Kleinod. So erging es uns bei unserer Stippvisite am Mattsee im Salzburger Seenland. Wenn Ihr uns schon länger über unsere Social Media Kanäle folgt, wisst Ihr, dass wir in diesem Jahr umgezogen sind. Wir wohnen nur noch wenige Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt. Deswegen wirkt die Grenze wie ein Magnet auf uns. Sie lockt. Sie verführt. Wir wollen wissen, was sich dahinter verbirgt.

Bisher haben wir die nördlichen Regionen in Oberösterreich und im Salzburger Land immer großräumig umfahren. Statt sie uns anzuschauen, lockten uns entweder die Städte, die hohen Berge oder die Adria. Über die Autobahn München – Salzburg oder Passau – Wien sind diese schnell zu erreichen. Genauso schnell fährt man dabei an schönen Orten vorbei. Das soll sich nun ändern. Wir wollen schließlich unsere nähere Umgebung kennenlernen. Deswegen stellen wir Euch neben unseren ferneren Reisezielen immer wieder einmal Orte aus Bayern, dem Salzburger Land und aus Oberösterreich vor. Linz und Bad Mühllacken haben den Anfang gemacht. Weitere Orte werden folgen. Mattsee nahe Salzburg ist einer davon.

 

Segelboote am Mattsee
Segelboote am Mattsee

 

Impressionen vom Mattsee nahe Salzburg

Von Mattsee hatte ich bereits im Blog der Waltzing Meurers gelesen. Monika und Achim Meurer haben eine ganze Woche in Mattsee und Umgebung verbracht. Ihr Bericht hatte uns neugierig gemacht. Anfang September waren wir in Salzburg bei einer Pressepräsentation. Morgens standen Gespräche auf dem Programm, aber der Nachmittag war frei. Deswegen wollten wir die Rückfahrt für eine Stippvisite am Mattsee nutzen. Der See und der gleichnamige Ort liegen nur 30 Minuten Fahrzeit von Salzburg entfernt. Und nicht weit von unserer Strecke ins neue Zuhause. Perfekt also, um über Nebenstrecken durchs Salzburger Seenland heim zu fahren. Mit Zwischenstopp in Mattsee.

Trotz Navigationsgerät verpassten wir erst einmal die scharfe Abzweigung von der Durchgangsstraße in den Ort. Allerdings erwies sich das nur wenige hundert Meter später als Glücksfall. Vom Parkplatz, den wir fürs Umkehren entdeckten, hatten wir einen schönen Ausblick auf den Ort und den See. Mattsee mit seinem Stift und dem Schloss liegt auf einer Landzunge, die in den See hinausreicht. Wir staunten nicht schlecht. Auf diesen Anblick hatte uns nichts vorbereitet. Ein wenig erinnerte mich der Anblick an kanadische Seenlandschaften. Der Kirchturm und das Schloss wollten allerdings nicht so recht in dieses Bild passen.

 

Segelboote
Segelboote

 

Der Ort Mattsee

Die Café-Terrassen an der Hauptstraße durch den Ort waren voll. Allerdings lockte uns sowieso eher der See. Wasser übt auf uns eine große Anziehungskraft aus, egal ob See, Fluss oder Bach. Als wir feststellten, dass im Schlosscafé eine Hochzeit gefeiert wurde, beschlossen wir, den See auf einem Spaziergang entlang der Uferpromenade zu genießen. Lang ist diese Seepromenade nicht. Aber es gibt einiges zu sehen: Segelboote schaukeln im kleinen Hafen sanft im Wind. Unterhalb des Schlosses sammelt ein Ausflugsboot seine Passagiere ein. Und am anderen Ende der Bucht hören wir Kinder juchzen, die die Freiheit der letzten Ferientage Anfang September im Schwimmbad genießen. Auf einer Bank am Seeufer machen wir es uns gemütlich und saugen die Sonnenstrahlen auf, bis es uns zu heiß wird.

 

Ausflugsboot am Pier
Ausflugsboot am Pier

 

Langsam wurde es jedoch Zeit aufzubrechen. Aber eines wissen wir sicher: das war nicht unser letzter Besuch in Mattsee. Und wer weiß: vielleicht schauen wir uns das nächste Mal das Stift und das Schloss etwas näher an oder fahren außerdem mit dem Boot hinaus auf den See? Unsere ersten Impressionen vom Mattsee machen Lust auf mehr.


Reiseorganisation:

Anreise:

Lufthansa, Austrian Airlines und Swiss fliegen nach Salzburg.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Hotels:

Hotels nahe Mattsee* könnt Ihr zudem über unseren Partner booking.com buchen.


Schöne Seen auf bayrischer Seite findet Ihr außerdem in der Blogparade “Seenliebe” im WellSpaPortal. Außerdem beteiligen wir uns damit an der Blogparade “Reise vor der Haustür” von 1 Thing to do.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

8 Antworten

  1. Nicolo
    | Antworten

    Liebe Monika, lieber Petar,
    ich bin vor kurzem an Salzburg vorbeigefahren, als ich auf dem Weg zu einem Kurzaufenthalt im Kaiserwinkl war. Das war übrigens mein erster Österreich-Aufenthalt. Bin sonst immer nur durchgefahren. 🙂

    Aber es hat mir so viel Freude und Entspannung bereitet, dass ich froh über neue Anregungen bin, wo ich demnächst mal hinfahren könnte. Wie praktisch, dass Ihr jetzt in der Nähe von Österreich wohnt. Der Mattsee sieht sehr gut aus. 🙂

    Sonnige Grüße,
    Nicolo

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Lieber Nicolo,

      ja, wir sind selbst ganz erstaunt, was Österreich alles zu bieten hat. Früher war uns das zu nah fürs Verreisen. Wenn, dann musste – und muss es ab und zu noch immer 😀 – mindestens auf einen anderen Kontinent gehen. Durch unsere Nähe zu Österreich, sind wir aber inzwischen oft zu Kurzreisen dort und entdecken immer mehr Sehens- und Erlebenswertes. Bei uns findest Du inzwischen schon eine ganze Reihe von Österreich Reisetipps, und es kommen sicher noch weitere hinzu. Viel Spaß beim Stöbern.

      Herzliche Grüße,
      Monika

  2. Barbara
    | Antworten

    Das sieht ja wirklich herrlich aus! Ihr hattet aber auch tolles Wetter… Ich war noch nie in dieser Gegend. Vielleicht sollte ich das mal ändern 😉

    Liebe Grüße
    Barbara

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Es ist wirklich schön hier, Barbara. Da gibt’s noch echte Geheimtipps zu entdecken.

      Liebe Grüße,
      Monika

  3. anja
    | Antworten

    Hallo,
    das sieht richtig malerisch aus und könnte mir durchaus auch gefallen.
    Liebe Grüße
    Anja

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Anja,

      Uns hat der Ausblick auch gefallen. Die Lage an diesem See ist wirklich sehr schön.

      Liebe Grüße,
      Monika

  4. Julia
    | Antworten

    Da sieht man mal wieder, dass manchmal auch Um- und Irrwege sich lohnen können 😉

Bitte hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge