» » Anzeige – Portugiesischer Wein Vinho Verde

Anzeige – Portugiesischer Wein Vinho Verde

Portugiesischer Wein Vinho Verde mit Acorda de Marisco
Portugiesischer Wein Vinho Verde mit Acorda de Marisco, einem traditionellen Gericht aus Meeresfrüchten aus dem Alentejo

Portugiesischer Wein Vinho Verde

Was gibt es Schöneres, als einen lauen Sommerabend mit einem kühlen Glas Wein zu beschließen. Das ist Weingenuss pur! In der Hitze des Sommers schmeckt ein leichter und spritziger Wein am besten. Portugiesischer Vinho Verde eignet sich perfekt für sommerlichen Genuss. Man trinkt ihn gekühlt. Weißer Vinho Verde schmeckt besonders gut als Aperitif, zu Salaten oder einfach zwischendurch. Wir haben ihn schätzen gelernt auf unserer Reise entlang der Rota do Peixe durchs Alentejo. Er passt hervorragend zu den leichten Fischgerichten, die es an den Küsten Portugals gibt. Seither ist er für uns auch zu Hause purer Weingenuss an heißen Sommertagen.

Vinho Verde ist ein leichter Wein, dessen Anbaugebiete sich im Nordwesten Portugals befinden. Er ist erfrischend und prickelt angenehm am Gaumen. Vinho Verde ist fruchtig im Geschmack.

 

Portugiesischer Wein Vinho Verde
Portugiesischer Wein Vinho Verde

 

Vinho Verde ist ein junger Wein. Man trinkt ihn gleich nach der Gärung. Mit einem Alkoholgehalt zwischen 8,5 bis 12,5 % ist er sehr leicht und eignet sich perfekt zu leichten Speisen an heißen Sommertagen. Die Spritzigkeit verdankt der Vinho Verde der Tatsache, dass er leicht moussiert. Bei der Weinherstellung verwandelt sich die im Traubensaft enthaltene Apfelsäure auf natürlichem Weg in Kohlensäure. Dort wo man Vinhos Verdes industriell herstellt, fügt man Kohlensäure künstlich hinzu.

Wo wächst Vinho Verde?

Zwischen den Flüssen Douro und Minho erstreckt sich eine Weinregion, in der es häufig regnet. Bis zu 2000 mm Niederschlag fallen hier pro Jahr. Die Distrikte Viana do Castelo, Braga und Porto sind sehr fruchtbar und grün. Diese Landschaften verliehen dem Wein seinen Namen. Vinho Verde bedeutet nichts anderes als “grüner Wein”.

 

Erfrischend - Vinho Verde
Erfrischend – Vinho Verde

 

Weinregion und Rebsorten Portugal

Vinho Verde baut man in der Weinregion Portugal direkt am Atlantik an. Die Weinberge liegen bis zu 700 Meter über dem Meeresspiegel. Beliebt sind Rebsorten wie Alvarinho, Avesso, Loureiro und Treixadura. Manchmal findet man außerdem die Rebsorte Sercial. Die Winzer bauen die Weine im Nebenerwerb an. Dafür lassen sie die Reben als Pergola wachsen. Herkömmlicherweise klettert der Wein über Spaliere hoch und spendet dem Boden, in dem er gedeiht, Schatten und Feuchtigkeit. Früher rankten sich die Weinreben außerdem an Pappeln der Sonne entgegen. Dies sieht man jedoch inzwischen immer seltener. Stattdessen gehen die Winzer dazu über, die Pergolen niedriger zu bauen. So ist es einfacher, den Wein auch maschinell zu bewirtschaften.

 

Ein Sommerwein - der Vinho Verde
Ein Sommerwein – der Vinho Verde

 

Früher produzierten die Winzer den Vinho Verde nur für den Eigenbedarf. Dazu hat man ihn zunächst in offenen “lagares” aus Stein vergoren. Danach kam er in Fässer, wo sich die Säure in Kohlensäure verwandelte. Noch heute schenkt man in portugiesischen Bars und Cafés diese Weine aus.

Ein Teil der Weinproduktion geht jedoch heute auch an Winzergenossenschaften, wo die Weine hergestellt werden, die für den ausländischen Markt bestimmt sind. Einige Quintas spezialisieren sich inzwischen außerdem auf die Produktion hochwertiger sortenreiner Weine.

Die Vinho-Verde-Route im Nordwesten

Die Vinho-Verde-Route führt durch den äußersten Nordwesten Portugals. Dort findet man die kleinen Anbau-Parzellen, auf denen dieser Wein wächst. Sie erstrecken sich über die gesamte Region Minho bis zum Fluss Vouga im Süden. Winzer laden hier zum Verkosten des Weins ein. Natürlich kann man außerdem die eine oder andere Flasche mit nach Hause nehmen.

 

 


Wozu trinkt man Vinho Verde?

Welche Speisen passen am besten zum Vinho Verde? Am besten hält man sich an das, was die Portugiesen dazu essen. In Portugal serviert man diesen Wein gern zu kalten und warmen Vorspeisen. Er passt gut zu Finger Foods und Häppchen, den Petiscos. Besonders gut schmeckt er zu Pasta, Fisch- und leichten Fleischgerichten. Aber auch zu Nachspeisen mit Obst und Schokolade passt er gut.

 

 

Umso mehr freuen wir uns über die sechs Flaschen Vinho Verde, die uns gerade ins Haus geliefert wurden. Damit genießen wir die heißen Sommermonate umso mehr. Und wer weiß, vielleicht bereiten wir uns dazu eine dieser portugiesischen Köstlichkeiten, um uns das Urlaubsgefühl Portugal nach Hause zu holen.

 

Portugiesischer Wein Vinho Verde
Portugiesischer Wein Vinho Verde

Portugiesischer Wein Vinho Verde

 

Quelle Portugiesischer Wein Vinho Verde: eigene Recherchen

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Print Friendly, PDF & Email
Monika und Petar Fuchs in Graz

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005.

Ihre Themen sind

Monika Fuchs ist Autorin und Fotografin des Blogs und schreibt als freie Journalistin für DIE ZEIT Online und Reisemagazine wie 360° Kanada, 360° USA, touristik aktuell, etc. Außerdem verfasst sie Reiseführer über Destinationen und Genuss Reiseziele in aller Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube.

Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

16 Responses

  1. Nina
    | Antworten

    Moin ihr 2,

    das hört sich aber interessant an. Auf unserer nächsten Portugal Reise wird Sebastian das bestimmt gern mal testen :)

    VG, Nina

    • Liebe Nina,

      wir können ihn sehr empfehlen. Ein Wein, der gut in der Hitze Portugals schmeckt.

      Viele Grüße,
      Monika

  2. Gina
    | Antworten

    Hallo,

    eigentlich bin ich nicht so der Weißweinfan, aber nach dem, was ihr über den Vinho Verde schreibt, sollte ich ihn doch mal probieren.
    Portugal steht auch noch auf der Bucket List, also habe ich noch was vor.

    Liebe Grüße
    Gina

    • Liebe Gina,

      normalerweise ist Weißwein auch nicht mein Ding. Ich bin eher Rotweintrinker. Aber der Vinho Verde schmeckt mir gut. Natürlich ist Wein immer Geschmackssache. Da muss sicher jeder herausfinden, was für ihn passt. Portugal als Reiseziel lieben wir. Da bleibt es nicht aus, dass man sich durch die Weine des Landes probiert. So wurden wir Fans des Vinho Verde.

      Liebe Grüße,
      Monika

  3. Kathi
    | Antworten

    Liebe Monika,
    ein sehr schöner und informativer Bericht. Leider war ich noch nie in Portugal und leider hab ich – zumindest soweit ich mich erinnere – noch keinen Vinho Verde getrunken. Aber es klingt so, als sollte ich das unbedingt einmal nachholen. ;)

    Viele liebe Grüße
    Kathi

    • Liebe Kathi,

      wir können Dir beides sehr empfehlen. Portugal ist ein sehr schönes Land, aber den Vinho Verde gibt’s – gottseidank – auch bei uns.

      Liebe Grüße,
      Monika

  4. Nicole
    | Antworten

    Vino Verde finde ich für einen Sommerabend perfekt! Der wird bei uns auch oft aufgetischt, zurecht:)

  5. Liebe Monika und lieber Peter,

    ich habe das Glück gehabt selbst die Sorten aus der Region kennen zu lernen! Sie schmecken sehr leicht und fruchtig. Einfach schön bei Gesellschaft und leckerem leichten Sommergrillabend!

    Ich war noch nie in Portugal aber der Genuss ist schon da!

    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    • Liebe Alexandra,

      wir haben die Vinhos Verdes schon auf unserer Tour entlang der Rota do Peixe im Alentejo schätzen gelernt. Sie sind passen perfekt zu den Fischgerichten, die es dort entlang der Küste gibt. Inzwischen stehen einige Flaschen davon in unserem Keller, die wir für Grillabende auf unserer Terrasse eingelagert haben.

      Liebe Grüße,
      Monika

  6. Saskia
    | Antworten

    Liebe Monika,

    wir sind richtige Weinliebhaber, aber so richtigen portugisischen Wein haben tatsächlich noch nicht bewusst probiert. Kann man den auch Online bestellen? Wir sind immer offen für was neues :)

    • Liebe Saskia,

      dann müsst Ihr den Vinho Verde unbedingt probieren. Wir mögen nicht jeden Wein, aber dieser schmeckt uns ausgezeichnet. Er wird bei uns auch in den Geschäften verkauft. Aber online bestellen geht natürlich auch.

      Viele Grüße,
      Monika

  7. Selda
    | Antworten

    Liebe Monika, lieber Petar,
    nach Portugal wollen wir schon seit langem. Da ich ein leidenschaftlicher Weintrinker bin, wäre die Vinho-Verde-Route genau richtig. Gegen einen leichten Wein im Sommer zu leichten Köstlichkeiten spricht auch nichts dagegen. Man kann sicherlich den Wein auch von hier erwerben.
    Liebe Grüße, Selda

    • Liebe Selda,

      herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar. Und ja, den Wein gibt’s auch bei uns zu kaufen. Dafür musst Du nicht unbedingt nach Portugal fahren, obwohl dort das Weinerlebnis sicher noch intensiver ist.

      Liebe Grüße,
      Monika

  8. Liebe Monika, Lieber Petar,
    ich habe Portugal bisher noch gar nicht so sehr als Weinregion wahrgenommen. Interessant…Die Regionen im Nordwesten kenne ich noch gar nicht. Wo Wein wächst, gibt es bestimmt auch interessante Landschaften.
    LG Ricarda

    • Liebe Ricarda,

      Du hast Recht: Weinregionen sind eigentlich immer auch schöne Reiseziele. In Portugal lohnt sich das. Die Vinhos Verdes sind sehr gut und passen hervorragend zu den Fischspezialitäten des Landes.

      Liebe Grüße,
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.