» » Schöne Orte und tolles Essen – Zweites Quartal 2017

Schöne Orte und tolles Essen – Zweites Quartal 2017

Schöne Orte und tolles Essen - Die Weisse Moschee in Bolgar, Tatarstan
Die Weisse Moschee

 

Wir haben uns ja schon einmal an der Fopa Fotoparade von Michael von Erkunde die Welt beteiligt. Er ruft zweimal pro Jahr zur Foto Challenge auf, in der die besten Fotos der vergangenen sechs Monate eingereicht werden können. Was gibt es für einen schöneren Anlass, als noch einmal die Reisen in den Fotos Revue passieren zu lassen, die wir im letzten halben Jahr erlebt haben. Dieses Mal waren wir an vielen interessanten Orten in verschiedenen Ländern der Welt unterwegs: dazu gehören neben der Altmark in Sachsen-Anhalt, das Schlösserland Sachsen und das Fürstentum Liechtenstein, das unbekannte Tatarstan in Russland, Loch Ness und Inverness in Schottland und die grüne Insel Irland. Dies waren nicht alle Regionen, die wir in dieser Zeit besuchten. Aber es waren die Länder und Orte, die bei uns den größten Eindruck hinterließen. Aber seht selbst. Diese Fotos vermitteln kurze Einblicke.

Schöne Orte und tolles Essen – Unser zweites Quartal 2017

Unsere schönsten Eindrücke stelle ich in sechs Rubriken vor, die Michael für seine Fotoparade 2017 zur Auswahl gestellt hat.

Die schönste Aussicht auf ein Schloss in Sachsen

Die schönste Aussicht bot sich uns, als wir im Schlösserland Sachsen unterwegs waren. Dort besuchten wir drei Barockschlösser aus der Zeit August des Starken: den Zwinger in Dresden, Schloss Wackerbarth inmitten seiner Weinberge an der Elbe und Schloss Moritzburg. Jedes dieser Schlösser bot eine traumhaft schöne Kulisse. Am besten gefiel mir jedoch der Anblick von Schloss Moritzburg, über dem sich gerade dunkle Gewitterwolken aufbauen.

 

Schöne Orte und tolles Essen - Schloss Moritzburg
Schöne Orte und tolles Essen – Schloss Moritzburg

 

Die schönste Landschaft in Irland

Hier fiel mir die Auswahl nicht leicht, denn es gibt viele beeindruckende Landschaften in Irland und Schottland. Schließlich habe ich mich für dieses Foto von einem Herbstmorgen am Flesk River in Killarney in Irland entschieden. Es wabern noch leichte Nebelschleier über dem Fluss, aber man kann schon gut erkennen, dass der Tag ein wunderbarer Sonnentag werden würde. Der leichte Nebel und das Grün der Landschaft sind für mich gleichzeitig ein Symbol für die grüne Insel Irland.

 

Nebelschleier über dem Flesk River in Killarney, Irland
Nebelschleier über dem Flesk River in Killarney, Irland

 

Die Natur in Schottland

Ganz verzichten wollte ich auf das wunderbare Schottland dann aber doch nicht. Denn auch dort gibt es eine sehr spektakuläre Natur, die sich uns auf unserer Stippvisite gezeigt hat. Dieses Foto nahm ich auf einer unserer Fahrten entlang des Loch Ness auf. Hier waren wir auf der ruhigeren Seite des Sees unterwegs und hatten teilweise Aussichten wie diese fast für uns alleine. Ein Ort zum Genießen, oder was meint Ihr?

 

Spätsommer am Loch Ness
Spätsommer am Loch Ness – Schöne Orte und gutes Essen

Tiere in Schottland

Das Bild, das am besten in diese Kategorie passt, ist dieser Bulle, den wir auf einer Hochweide etwas abseits des Loch Ness entdeckten. Er stolzierte so erhaben zu uns heran, dass ich ihn sofort als “Herren der Weide” bezeichnete. Seine freundlicher dreinblickenden Kühe und Nachkommen konnten ihm nicht das Wasser reichen, soweit es sein Auftreten anbelangte. Ein imposantes Exemplar eines schottischen Hochland-Rinds.

 

Der Herr auf der Weide
Der Herr der Weide

 

Köstliches Essen aus Liechtenstein

In Liechtenstein waren wir auf einer kulinarischen Entdeckungsreise unterwegs. Neben hervorragenden Gourmettempeln besuchten wir auch Produzenten aus der Region. Einer davon war der Bangshof in Ruggell. Dort hat man sich auf die Käseherstellung spezialisiert. Inzwischen gibt’s dort in den Sommermonaten jedes Wochenende einen Brunch im Hofcafé, bei dem auch heimische Wurstwaren angeboten werden. Im Fürstentum Liechtenstein kann man also nicht nur fürstlich essen in den sternengekrönten Restaurants des kleinen Alpenlandes. Auch die regionale Küche der heimischen Bauern bietet köstliche Spezialitäten.

 

Käse- und Wurstplatten im Bangshof, Liechtenstein
Käse- und Wurstplatten im Bangshof, Liechtenstein

 

Unser schönstes Foto im zweiten Quartal 2017

Am meisten beeindruckte uns auf unseren Reisen in den letzten sechs Monaten unser Besuch in Tatarstan in Russland. Es war unsere erste Reise nach Russland. Von Tatarstan hatten wir bis dahin ebenfalls noch nie gehört. Umso gespannter waren wir auf das, was uns dort erwartet. Und wir wurden nicht enttäuscht. Sowohl in der tatarischen Hauptstadt Kasan als auch auf dem Land trafen wir immer wieder auf orthodoxe Kirchen und beeindruckende Moscheen. An manchen Orten standen sie sogar direkt nebeneinander. Überhaupt ist Tatarstan ein Land, das auf sehr eindrucksvolle Art zeigt, dass das Zusammenleben von Muslimen und Christen auch reibungslos funktionieren kann.

Unser schönstes Foto stammt aus der Kul Sharif Moschee in Kasan. Wir durften in den großen Gebetsraum der Moschee, ein seltenes Erlebnis. Die filigrane Architektur des Saales beeindruckte uns ebenso wie die herrliche Decke mit ihren blau-weiß-goldenen Dekorationen. Aber seht selbst.

 

Decke im Gebetsraum der Kul Sharif Moschee in Kasan
Decke im Gebetsraum der Kul Sharif Moschee in Kasan

 

Michaels Fotoparade ist immer wieder eine schöne Gelegenheit, die Reisen der letzten Monate noch einmal in Gedanken zu erleben. Dieses Mal waren einige neue Reiseziele für uns dabei, die wir bisher noch nicht kannten: Russland, Liechtenstein und Schottland waren völlig neu für uns. Aber auch bereits vertraute Destinationen wie Irland, wo ich jahrelang gearbeitet habe, überraschten mich mit einer völlig neuen und köstlichen Kulinarik. Es waren erlebnisreiche Monate, an die wir gerne zurück denken.

Quelle: eigene Recherchen vor Ort.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Print Friendly, PDF & Email

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005.

Ihre Themen sind

Monika Fuchs ist Autorin und Fotografin des Blogs und schreibt als freie Journalistin für DIE ZEIT Online und Reisemagazine wie 360° Kanada, 360° USA, touristik aktuell, etc. Außerdem verfasst sie Reiseführer über Destinationen und Genuss Reiseziele in aller Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube.

Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

12 Responses

  1. Miuh
    | Antworten

    Mir gefallen besonders die Bilder aus Irland und Schottland…! So grün, so viel Natur – und dann noch ein Tierischer Star. Beides Orte, die ich unbedingt einmal besuchen möchte. Auch die Innenansicht der Moschee ist wunderschön. Liebe Reisegrüsse, Miuh

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Miuh,

      es freut mich sehr, wenn Dir meine Fotos gefallen. Irland und Schottland waren sehr beeindruckend. Dabei waren wir in der Region um Inverness noch am dichter besiedelten Südrand der Highlands. Weiter im Norden gibt’s noch mehr Natur. Die Kul Sharif Moschee hat uns mit ihrer Architektur einfach überwältigt.

      Viele Grüße,
      Monika

  2. Petrina
    | Antworten

    Liebe Monika, lieber Petar,

    ihr reist aber auch immer an tolle Orte! Diesmal gefällt mir euer Lieblingsfoto auch am allerbesten – und jetzt habe ich noch etwas über Tatarstan erfahren (und glatt erst mal nachgeschlagen, wo genau es liegt).

    Liebe Grüße aus New York
    Petrina

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Petrina,

      das freut mich sehr, wenn Dir das Foto auch so gut gefällt. Und was Tatarstan anbelangt, so kannten wir das auch nicht vor unserer Reise. Im Gegenteil, zuerst dachte ich sogar, das sei ein Scherz, als uns die Einladung ins Haus flatterte. Dann haben uns das Land und seine Hauptstadt umso mehr überrascht und begeistert.

      Liebe Grüße aus dem bayerischen Alztal,
      Monika

  3. Gudrun
    | Antworten

    Ich finde das Loch Ness Bild traumhaft schön. Das schaut so richtig verwunschen aus…

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Gudrun,

      uns hat’s dort auch sehr gut gefallen. Das war ja unser erster Kurztrip nach Schottland. In den drei Tagen, die wir dort waren, haben wir einige sehr schöne Ecken dieser Region kennen gelernt. Es hat auf jeden Fall Appetit gemacht auf mehr. Mal sehen, wann das klappt.

      Liebe Grüße,
      Monika

  4. Urs
    | Antworten

    Na, die Fleich/Käseplatte kenn ich doch von irgendwo…momment….Ach ja: die hab ich auch bei mir auf’m Blog im Artikel für die Fotoparade. Nur ist mein Foto auf einer Alp entstanden. Aber eures sieht echt ..na ja..umfangreich aus! Lecker auf jeden Fall! schön euch kennen zu lernen.
    LG, Urs

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Urs,

      da muss ich mich Deine Schinken- und Käseplatte gleich mal anschauen. Die gibt’s oft als Brettljause auf den Almen.

      Viele Grüße,
      Monika

  5. Ulrike
    | Antworten

    Das sind ja tolle Fotos! Mein Lieblingsfoto ist das von der Natur in Schottland.
    LG
    Ulrike

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Vielen Dank, Ulrike. Das war einer der schönsten Ausblicke auf Loch Ness.

      Viele Grüße,
      Monika

  6. Michael
    | Antworten

    Super schöne Bilder, tolle Mischung!
    Mir gefallen alle Fotos ausgesprochen gut.
    Schön, dass ihr wieder dabei seid!

    Lg Michael

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Michael,

      das freut mich sehr. Die Reisen im zweiten Halbjahr haben uns dieses Jahr allerdings auch zu schönen Reisezielen geführt :).

      Liebe Grüße,
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.