Diese Seite enthält Werbung und Affiliate-Links*

Heiligenblut in Kärnten am Großglockner

Der Ort Heiligenblut in Kärnten, Österreich, ist bekannt als Skiort. Im Sommer ist er Ausgangsort für die Fahrt zum Großglockner vom Südende der Großglockner Hochalpenstraße. Wer längere Zeit in Heiligenblut bleibt, findet dort auch gute Möglichkeiten zum Wandern. Sehenswert ist außerdem das Goldgräberdorf Heiligenblut.

Glockner Hochalpenstrasse – Hohe Tauern mit dem Auto

Die Großglockner Hochalpenstraße ist eine 48 Kilometer lange Panoramastrasse durch die Hohen Tauern. Auf 37 Kehren führt diese Panoramastrasse durch die Bergwelt des Fuscher und des Möll Tals vom Salzburger Land nach Kärnten. Den Nationalpark Hohe Tauern mit dem Auto zu erleben, dafür braucht man Zeit.

Hotel am Großglockner – der Kärntnerhof in Heiligenblut

  Wir haben auf einer der wohl schönsten Panoramastraßen Österreichs die Hohen Tauern überquert: auf der Großglockner Hochalpenstraße. Obwohl diese Straßenverbindung zwischen dem Salzburger Land und Kärnten nur 48 Kilometer lang ist, bietet sie so viele wunderschöne Ausblicke, kleine Museen und Berghütten, die zum Jausen einladen, dass man dafür gut einen Tag einplanen sollte. … zum Artikel