Diese Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Ausgezogene, Küchle oder Bauernkrapfen

Sie tragen viele Namen: in Bayern kennt man sie als Ausgezogene oder Auszogne. In Franken heißen sie Küchle oder Kiachla. In Österreich nennt man sie Bauernkrapfen. Im fränkisch-schwäbischen und Tiroler Raum bezeichnet man sie außerdem als Knieküchle oder Kniekeulchen. Gemeint ist dasselbe. Es handelt sich um Schmalzgebäck.

Alentejo – Von Fisch, Garnelen und Koriander

Portugiesische Fisch Spezialitäten genossen wir auf unserer Reise durchs Alentejo. In jedem Restaurant dieser Reise auf dem Fischerpfad durchs Alentejo stand Fisch auf unserem Speiseplan. Dornhai Suppe gab es in Evora. Aal Eintopf erwartete uns anschließend in Cais Palafítico. Açorda de Marisco aßen wir in Sines.

Spaghetti aglio e olio Rezept

Spaghetti mit Knoblauch und Öl ist ein Pastagericht, das aus der Küche Süd- und Mittelitaliens stammt und schnell zubereitet ist. Es gibt Regionen, in denen das Gericht etwas schärfer gekocht wird als das Originalrezept. Hier gibt’s Anregungen, wie man das Gericht variieren kann.

Provenzalische Küche genießen

Die provenzalische Küche bietet viele Gerichte. Die Zutaten aus der Provence sind gesund, frisch und sehr schmackhaft. Tomaten, Paprika, Zucchini, Auberginen und viel Knoblauch und Olivenöl gehören dazu. Ebenso wie Lamm, Rindfleisch oder Fisch direkt vom Bauern oder Fischer.

1 2 3