Genuss Reisemagazin » Europa » Deutschland » Die schönsten Städte am Rhein entdecken

Die schönsten Städte am Rhein entdecken

Assmannshausen bei Rhein in Flammen
Assmannshausen bei Rhein in Flammen – eine der Städte am Rhein

 

Schöne Städte am Rhein entdecken

Es gibt viele schöne Städte am Rhein. Das haben wir in den letzten Jahren immer wieder gesehen. Besonders schön finden wir den Abschnitt im Mittelrheintal zwischen Mainz und Koblenz. Diese beiden Städte sind auch gleich zwei der Städte, die wir Euch in diesem Artikel empfehlen wollen. Wir haben aber noch mehr entdeckt. Hier findest Du gute Gründe dafür, warum sich ein Besuch in diesen Städten lohnt.

 

Blick auf den Rhein bei Koblenz
Blick auf den Fluss bei Koblenz – schöne Städte am Rhein

 

Koblenz am Nordende des Mittelrheintals

Koblenz nehmen wir wegen ihrer Lage an der Mündung der Mosel in den Rhein in unsere Auswahl der schönsten Städte am Rhein auf. Das „Deutsche Eck“ ist auch gleichzeitig die Hauptsehenswürdigkeit, die die Stadt sehenswert macht. Von unserem Hotel ist sie gut zu Fuß zu erreichen. Die Reiterstatue von Kaiser Wilhelm !. thront bis heute über dem Zusammenfluss der beiden Flüsse. Mir ist sie etwas zu großherrisch. Die Darstellung des Kaisers entsprach aber offenbar dem Zeitgeist jener Tage. Auf der anderen Seite des Flusses erhebt sich die Festung Ehrenbreitstein oberhalb des Rheins. Von dort bietet sich ein toller Ausblick auf den Zusammenfluss der beiden Flüsse. Die Festung ist von Koblenz aus bequem mit einer Seilbahn zu erreichen. Hier gibt’s weitere Infos über die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

 

Booking.com

Assmannshausen - schöne Städte am Rhein
Assmannshausen – klein, aber eine der sehenswerten Städte am Rhein

Assmannshausen – eine der schönsten Städte am Rhein

Auch wenn andere Städte unterwegs bekannter sind, ist das kleine Assmannshausen im hessischen Rheingau eine der schönsten Städte, die wir bisher am Rhein kennen. Das Städtchen schmiegt sich an die steilen Weinberge am hessischen Rheinufer. In diesem Ort kann man die Weinregion im Rheingau authentisch erleben. Hier ist es ruhiger als im südlich gelegenen Rüdesheim oder auch in den größeren Städten auf rheinland-pfälzischer Seite. Bei einem Spaziergang durch die Weinberge oberhalb des Ortes eröffnen sich wunderbare Ausblicke auf den Fluss. Besonders schön ist Assmannshausen beim sommerlichen Rheinfestival „Rhein in Flammen“. Weitere Informationen über den Rheingau und Assmannshausen gibt es hier.

 

Booking.com

Das Rheinufer bei Mainz
Mainz – eine der Städte am Rhein

Mainz – eine der schönen Städte am Rhein

Die Stadt Mainz in Rheinland-Pfalz hat uns gut gefallen wegen der historischen Fachwerkbauten in der Augustinerstraße und am Kirschgarten. Beeindruckend ist der Dom zu Mainz, in dem mehrere Könige gekrönt wurden. Am meisten jedoch hat uns die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Mainzer überzeugt. In dieser Stadt weiß man zu genießen – egal, ob es „Weck, Worscht und Woi“ sind oder ein gutes Glas Rheinwein. Am besten schmecken diese in einer der Weinstuben der Stadt oder auf dem Mainzer Wochenmarkt, bei dem in den Sommermonaten das Mainzer Marktfrühstück Tradition hat. Weitere Informationen über Mainz und seine Angebote für Genießer gibt’s hier. Eine der Städte am Rhein, die einen Besuch lohnt.

 

Booking.com

Fassadenmalerei
Fassadenmalereien in Stein am Rhein – nicht in Deutschland, aber trotzdem eine der Städte am Rhein

 

Stein am Rhein (Schweiz) – eine der schönsten Städte am Rhein

Nur durch den Rhein von Deutschland getrennt liegt die Stadt Stein am Rhein in der Schweiz. Sie ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Von Radolfszell oder Konstanz am Bodensee ist sie gut zu erreichen. Sehenswert ist die Altstadt mit ihren Fassaden, die die Geschichte wieder aufleben lassen. Ein Besuch in der Benediktinerabtei lohnt. Heute befindet sich darin ein Museum. Es macht außerdem Spaß, durch die Gassen der Stadt zu bummeln und sich zu versetzen in die Zeiten, als hier die Pilger zum Konzil von Konstanz durch reisten. Sie liegt nicht in Deutschland, sondern auf Schweizer Seite, ist aber eine der Städte am Rhein, die wir sehr empfehlen.

 

Booking.com

Städte am Rhein – empfohlen von Reiseblogger Kollegen

Konstanz Imperia
Konstanz Imperia – Es stimmt! Auch Konstanz ist eine der Städte am Rhein.

 

Konstanz – eine der schönsten Städte am Rhein

Die Stadt Konstanz liegt… Richtig! Am Bodensee. Aber auch am Rhein, der von der Quelle in der Schweiz kommend durch den Bodensee und ab Konstanz weiter Richtung Schaffhausen fließt, wohin man von Konstanz aus über Stein am Rhein auch eine Schifffahrt unternehmen kann. Hier bin ich immer wieder gerne, denn sie ist gleichermaßen traditionell und modern. Die Konstanzer Rheinbrücke ist dabei ein Verbinder zwischen Gegenwart und Geschichte. Heute kennt man Konstanz in erster Linie als Universitäts-, Kongress-, Einkaufs- und Genießer-Stadt. Historisch am bekanntesten ist sie für die Ausrichtung des bisher einzigen Konzils nördlich der Alpen von 1414 bis 1418. Es wurde erfolgreich mit der Wahl von Papst Martin V. beendet, ist heute jedoch eher berühmt für den verruchten Lebensstil dieser Jahre, die der Bildhauer Peter Lenk in seiner Imperia fokussiert hat. Die riesige Skulptur im Hafen ist heute das Wahrzeichen von Konstanz.

Stefan beschreibt in seinem Blog tourstory.de das alte und neue Konstanz in vielen Artikeln.

 

Booking.com

Römer Park in Xanten, eine der Städte am Rhein
Römer Park in Xanten, eine der Städte am Rhein

Xanten

Dass das Rheinland in Xanten am Niederrhein – kurz vor der holländischen Grenze – besonders schön ist, wussten schon die alten Römer. Und errichteten hier 13 v. Chr. ein Lager – mit Spuren, die Du heute im Archäologischen Park der Stadt bestaunen kannst. Im Mittelalter stand Xanten wieder im Focus der Geschichte – als Siegfried hier einen Drachen tötete und in seinem Blut badete (jedenfalls in der Nibelungen Sage…). Ziemlich was los also im heute beschaulichen Xanten. Wenn Du durch die mittelalterlichen Gassen innerhalb der Stadtmauern läufst, stößt Du überall auf die Spuren von Xantens spannender Geschichte. Mein Lieblingsort liegt aber vor den Toren der Stadt in der „Südsee“. In den Rheinauen tobst Du Dich beim Radfahren und Rudern aus – oder Du sitzt bei Sonnenuntergang mit einem tropischen Cocktail in der Hand am Südseestrand. Dort kannst Du übrigens auch ein Hausboot mieten – und zuhause erzählen, auf einem Boot in der Südsee übernachtet zu haben…

Andreas ist der Weltenbummler hinter dem TRAVEL BLOKE, dem Reiseblog für authentische Fernreisen. Dort erzählt er von seinen Touren nach Kanada, Südafrika, in die USA und nach Australien (und viele andere Länder der Welt) und gibt Tipps für die Reiseplanung.

 

Booking.com

Düsseldorf - eine der Städte am Rhein
Düsseldorf – eine der Städte am Rhein

Düsseldorf

Du bist jung und urban, chic und lässig zugleich. Ein Jahr habe ich in Düsseldorf in NRW gelebt und mich vor allem in die liebenswerten und aufgeschlossenen Menschen dort verliebt. Mein Lieblingsviertel „Zoo“ befindet sich nördlich der Altstadt mit vielen hippen Cafés und Restaurants und dem schönen Zoopark. Aber ein Hingucker ist und bleibt natürlich der Rhein. Was gibt es Schöneres als bei einer Bootstour die Highlights der Stadt zu erkunden, dabei den Medienhafen mit dem Fernsehturm zu bestaunen und unter der bekannten Rheinknie-Brücke hindurch zu tuckern. Den größten Charme hat es allerdings für mich auf der anderen Rhein-Seite im Viertel Oberkassel am Rheinufer mit den Kindern einen Drachen steigen zu lassen,

im Sommer am Fluss entlang zu radeln bis nach Kaiserwerth, am Beach hinter dem Rheinturm ein Feierabend Bier zu trinken oder auf der Terrasse der Tonhalle den Sonnenuntergang zu beobachten. Wer etwas mehr Sightseeing möchte begibt sich auf Spurensuche am Rathausplatz, die längste Theke der Welt und viele alte Brauereien findest du in der Altstadt und natürlich solltest du auch die berühmte Shoppingmeile an der Kö nicht verpassen. Dass einst sogar Heinrich Heine in Düsseldorf geboren wurde, ist da fast schon Nebensache…

Tatjana, ist gelernte Reiseverkehrskauffrau, Social Media Managerin und Weltenbummlerin aus Leidenschaft! Sie versucht das „Angekommen sein“ mit Haus und Kindern und das „immer wieder los wollen“ miteinander zu vereinen und ist glücklich dabei! In ihrem Blog lieblingsspot.de dreht sich also alles um ihre Lieblingsplätze mit dem gewissen Etwas und um das Reisen mit Kids individuell und mit Stil!

 

Booking.com

Bonn - Schönste Städte am Rhein
Bonn – Schönste Städte am Rhein

Bonn

Ehemalige Hauptstadt, letzte „Großstadt“ am Rhein, Beethovens Heimat und vor allem eins: echt lebenswert! Egal ob hippe Cafés in Gründerzeithäusern der Südstadt, riesen Restaurantauswahl in Poppelsdorf oder Szenekneipe in der Altstadt, in Bonn wird einem nie langweilig. Zudem haben wir laut offiziellen Ranglisten nicht nur eines der schönsten Kinos Deutschlands (Woki), sondern auch die beste Eisdiele (Eislabor). Was kann man mehr wollen?

Vielleicht die Kirschblüte, viele kleine Stadtteile mit dörflichem Nachbarschaftsgefühl, Deutschlands nördlichste Weinberge oder nur einen Katzensprung entfernt von Wanderrouten an Ahr und Mosel sowie der Eifel sein? Kein Problem! Und wem das noch nicht genug ist, der kann auf den Spuren Schneewittchens hinter den Sieben Bergen (Siebengebirge) oder dem Nibelungenhelden Siegfried am Drachenfels wandeln.
Reicht immer noch nicht? Einen haben wir noch! Bonns steht den großen Nachbarn am Rhein während der jecken Zeit in nichts nach. Der Karneval ist auch für Nicht-Rheinländer (wie uns) schnell in Leib und Seele übergangen und mittlerweile ein echtes Lebensgefühl.

kommrum reisen“ ist das Reiseblog mit 4 Augen und 20 Fingern. Nina und Malte reisen leidenschaftlich gerne, suchen nach individuellen Highlights und lassen sich im Zweifel immer von gutem Essen leiten.

 

Booking.com

Mannheim
Mannheim

Mannheim – eine der schönen Städte am Rhein

Die Stadt Mannheim befindet sich im Herzen der Metropolregion Rhein-Neckar und liegt im Dreiländereck Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Sie gilt als Gründer- und Erfinderstadt, denn in der Quadratestadt baute Karl Drais 1817 das erste Zweirad, stellte Werner von Siemens 1880 den ersten elektrischen Aufzug vor und es rollte 1886 das erste Automobil (Carl Benz) über die Straßen. Mit dem Rhein und dem Neckar fließen gleich zwei große Flüsse durch Mannheim.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind das Mannheimer Barockschloss, der Wasserturm mit Friedrichsplatz, der Luisenparkt mit Fernmeldeturm und der Marktplatz mit dem Alten Rathaus. Sehenswert sind auch der Rosengarten, die Christuskirche und der Paradeplatz. Für einen Besuch lohnen sich auch die Kunsthalle, die Reiss-Engelhorn-Museen, Technoseum, Planetarium und die vielen kleineren Museen und Galerien. Beliebt sind auch der Mannheimer Maimarkt, Stadtfest, Schlossfest, Dämmermarathon und der Weihnachtsmarkt.

Heiko schreibt auf People Abroad über Individual- und Aktivreisen, Wandern, Radfahren, Outdoor-Abenteuer, Städtereisen und Roadtrips als Schwerpunkte. Reiseziele sind Regionen in Deutschland, Europa und Länder auf anderen Kontinenten.

 

Booking.com

Boppard Rheinschleife - Städte am Rhein
Boppard Rheinschleife – Städte am Rhein

 

Boppard – eine der schönen Städte am Rhein

Meine Heimatstadt Boppard liegt am romantischen Mittelrhein, der hier eine große S-Kurve macht. Die Stadt ist bekannt für ihren leckeren Wein vom Bopparder Hamm, eine wunderschöne Rheinpromenade und den großen schattigen Stadtwald. Neben einem Stadtbummel durch die Altstadt mit ihren historischen Fachwerkhäusern, vielen Cafés, Restaurants und Eisdielen findest du sehenswerte Bauten wie ein Römerkastell, die Kurfürstliche Burg mit dem Bopparder Stadtmuseum, spätklassizistische Villen vom Ende des 19. Jahrhunderts und viele andere Gebäude, die eine Geschichte erzählen können.

Ein besonderer Höhepunkt auch für uns Einheimische ist die Fahrt mit der Sesselbahn den Berg hinauf. Das Gedeonseck bietet dir einen atemberaubenden Blick auf die größte Rheinschleife. Der Aussichtspunkt Vierseenblick zeigt ein Trugbild, den Rhein als vier von Bergen abgetrennte Seen. Wanderer lieben den Mittelrhein-Klettersteig oder die vielen Traumschleifen zu atemberaubenden Aussichtspunkten. Am Abend genießt du den Sonnenuntergang bei einem Glas Wein oder Bier in einem netten Lokal mit Rheinblick.

Renate lebt in Boppard am Rhein, bei Koblenz. Auf ihrem Bog Rausinsleben.de berichtet sie über Städte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland und aller Welt. Neben den heimischen Gefilden zieht es sie auch gerne nach Indien, Nepal, Malaysia oder die USA.

 

Booking.com

Zons - Städte am Rhein
Zons Mühlturm

 

Zons – die alte Zollfeste am Rhein

Als ich vor gut 16 Jahren nach Dormagen zog war ich schon happy den Rhein quasi vor meiner Haustür zu haben. Noch begeisterter war ich jedoch von dem Kleinod „Zons“, welches sich nur knapp 4 Kilometer von meiner Homebase entfernt befand. Vor allem die Altstadt von Zons ist empfehlenswertes Ausflugsziel,  Am Wochenende ist es ein beliebtes Reiseziel am Rhein. Es liegt zwischen Köln und Düsseldorf. Damit ist es ein Ort für eine Zeitreise.

Zons hat man Mitte des 7ten Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Im 14ten Jahrhundert war Zons Zollfeste und trieb so die Zölle für die Kölner ein. Aus dieser Zeit stammt die Stadtmauer, die fast vollständig erhalten ist. Sie ist für mich eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt ist. Man kann die Altstadt in rund 30 Minuten umrunden und entdeckt dabei auch noch zwei der Tore, die erhalten blieben – das Rheintor und das Südtor vor Burg Friedestrom.

Ich empfehle einen Besuch der Zollfeste und zwar vom Rheintor aus. Dieses ist noch gut erhalten und gleich dahinter entdeckt ihr eines der ältesten Häuser der Stadt. Ihr kommt auf dem Weg ins Zentrum an der „Pfefferbüchse“ vorbei und könnt im Stadtzentrum einen schönen Garten entdecken. Ebenfalls sehenswert ist das Gelände von Burg Friedestrom. Es ist jedoch nicht immer geöffnet. Mein Highlight in Zons ist der Mühlenturm im Südwesten der Stadtmauer. Hier wurde ein Turm der Stadtbefestigung in eine Mühle umgebaut. Es ist ein tolles Motiv bei Sonnenuntergang.

Janett schreibt seit 2013 auf ihrem Blog teilzeitreisender.de über Kurzreisen in Deutschland, Europa und manchmal in der ganzen Welt. In über 1100 Artikeln geht es um Städtetrips, Mädelswochenenden oder Ausflüge in die Natur.

 

Booking.com

Speyer am Rhein
Speyer am Rhein

 

Speyer

Eine der schönsten Städte am Rhein ist meine Heimatstadt Speyer in Rheinland-Pfalz. Du findest sie im Südwesten von Deutschland. Die A61 geht direkt vorbei.

Speyer hat eine über 2.000 Jahre alte Geschichte. Schon Römer und Germanen haben sich hier niedergelassen. Imposant ist der Kaiserdom, der 1061 geweiht wurde. Er gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist die größte romanische Kirche der Welt. Der Besuch ist ein MUSS. Neben dem Innenraum und der riesigen Krypta mit den Kaisergräbern, solltest Du auch unbedingt auf den Turm steigen. Von der Aussichtsplattform gibt es einen herrlichen Blick auf die Stadt und den Rhein. Nicht weit entfernt liegt das „Judenbad“ neben der ehemaligen Synagoge. Die unterirdische Mikwe, ist die älteste erhaltene Anlage ihrer Art in Mitteleuropa. Auch ein Spaziergang durch sie Altstadt, in der früher die Flussschiffer wohnten, lohnt sich.

Beim anschließenden Bummel über die Hauptstraße in Richtung Altpörtel (ein Stadtturm, der auch bestiegen werden kann) mit vielen Geschäften und Straßencafés, fühlt man sich fast wie in Italien. Besonders diese Atmosphäre mag ich.

Katja ist leidenschaftliche Reisende mit dem Kastenwagen-Wohnmobil, Buchautorin und Journalistin. Auf ihrem Wohnmobil-Reiseblog Hin-Fahren.de gibt sie Tipps zu schönen Reisezielen und Touren – zwischen Südspanien und Nordkap – und rund um Camping und Wohnmobil.

 

Booking.com

Fazit: schöne Städte am Rhein gibt es viele

Auf einer Fahrt am Fluss entlang kannst Du viele Städte am Rhein entdecken. Auf einer Reise wirst Du kaum alle auf einmal entdecken. Jede von ihnen lohnt jedoch einen Besuch. Entweder auf einem Roadtrip, einer Städtereise oder gar auf einer Flusskreuzfahrt. Schöne Städte am Rhein locken das ganze Jahr über.

 

Schöne Städte am Rhein
Klicke auf das Foto und merke Dir „Schöne Städte am Rhein“ auf Pinterest

 

Kennst Du schon:

Text schöne Städte am Rhein: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos schöne Städte am Rhein. © Copyright TravelWorldOnline und die Reiseblogger, die Beiträge beisteuern

4 Responses

  1. Katja
    | Antworten

    Hallo, da habt Ihr wirklich schöne Städte zusammengetragen. Danke, dass ich mit meiner Heimatstadt Speyer dabei sein darf.
    LG Katja

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Katja,

      sehr gerne und herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Speyer steht schon länger auf unserer To-Do-Liste. <3

      Liebe Grüße,
      Monika

  2. Renate
    | Antworten

    Liebe Monika, lieber Petar,
    auch in diesem Jahr werde ich wohl die ganzen Städte am Rhein besichtigen. Am Mittelrhein kenne ich schon einige, weil ich hier wohne. Aber Xanten und Zons z. B. stehen noch auf dem Programm.

    Liebe Grüße
    Renate

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Liebe Renate,

      es freut mich, wenn Dir unsere Liste von Städten am Rhein neue Ideen liefern konnte. Für deinen Beitrag über Boppard danken wir Dir herzlich.

      Liebe Grüße,
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.