Miami im Dezember / Januar : in Florida den Winter geniessen

Miami Beach Yachthafen

Miami im Winter: Mehr als nur Sonne und Strand

Wenn der Winter in Deutschland die Stimmung trübt, lockt Miami mit angenehmen Temperaturen und einer Vielzahl an Aktivitäten. Doch Miami im Winter hat mehr zu bieten als nur Sonne und Strand. Miami lockt im Dezember und Januar mit vielen Aktivitäten und Unternehmungen.

Kulinarische Entdeckungen

Von kubanischen Sandwiches in Little Havana bis zu frischen Meeresfrüchten in Coconut Grove, Miami ist ein Schmelztiegel der Aromen.

Kunst und Kultur

Miami bietet auch für Kunstliebhaber einiges. Das Viertel Wynwood ist bekannt für seine Straßenkunst und in Coconut Grove finden regelmäßig Kunsthandwerksmärkte statt.

Sportliche Aktivitäten

Wie wäre es mit einer Runde Golf oder Tennis? Viele Resorts bieten diese Sportarten an, und die milden Temperaturen im Winter machen die Aktivitäten besonders angenehm.

Veranstaltungen

Food Truck Festivals sind eine tolle Gelegenheit, die lokale Küche zu probieren. Sportevents wie Basketball- und Footballspiele bieten zudem die Möglichkeit, die amerikanische Sportkultur hautnah zu erleben.

 

Miami im Winter
Miami im Winter

 

Wie ist das Wetter im Winter in Miami?

Die durchschnittlichen Temperaturen für Tag und Nacht sehen im Winter in Miami laut Klimatabelle.info wie folgt aus:

  • Dezember: Durchschnittliche Maximaltemperatur 26°C, durchschnittliche Minimaltemperatur 17°C
  • Januar: Durchschnittliche Maximaltemperatur 25°C, durchschnittliche Minimaltemperatur 15°C
  • Februar: Durchschnittliche Maximaltemperatur 25°C, durchschnittliche Minimaltemperatur 16°C
  • März: Durchschnittliche Maximaltemperatur 26°C, durchschnittliche Minimaltemperatur 18°C

Quelle

Wir fliegen nach Miami im Dezember. Ende Dezember packt uns der übliche Winter Blues. Weihnachten ist gerade vorbei. Bis die ersten Frühlingsblumen durch den Schnee spitzen, wird es noch Monate dauern. Wir sind ausgehungert nach Sonne. Was also tun? Da hilft nur eins: in die Sonne fliegen. Das Wetter in Miami Beach im Dezember ist die Lösung. Temperaturen in Miami im Dezember liegen durchschnittlich bei 25° Celsius laut den langjährigen Wettermessungen. Durchschnittlich scheint die Sonne 7 Stunden pro Tag. Im ganzen Dezember rechnet man mit 4-5 Regentagen. Und die Wassertemperaturen liegen bei knapp 25 Grad.

Dies können wir nach unserer Reise bestätigen. Wir haben in Miami im Dezember Erfahrungen gesammelt, die uns einen Badeurlaub dort schmackhaft machen. Daher nehmen wir uns Zeit für Miami und Miami Beach. Slow Travel in Florida. Kurz entschlossen setzen wir uns Ende Dezember in den Flieger nach Miami und brechen zu einem zweiwöchigen Florida Roadtrip in den Sunshine State auf. Wir wollen einmal testen, ob es tatsächlich stimmt, dass die Winter dort so angenehm sind.

 

Während wir in Frankfurt zusammen mit Hunderten anderer sonnenhungriger Passagiere aufs Einsteigen in unseren Riesenflieger warten, stürmt und schneit es auf den Flugbahnen vor den großen Fenstern der Flughalle. Wir fliegen zum ersten Mal mit einer A380 der Lufthansa. „Schlimmer als hier kann es in Miami nicht sein“, denke ich bei mir beim Blick auf die Wetterkapriolen vor den Flughafenfenstern. Erstaunlich schnell steigen wir trotz der Menschenmassen, die mit uns dem Winter entfliehen, ins Flugzeug ein. Miami im Dezember ist sicher eine gute Idee.

 

Miami im Dezember und Januar
Miami im Dezember und Januar – unsere Erfahrungen

 

Das solltest Du nicht vergessen

  • Die Strände von Miami Beach verführen zu Badeausflügen. Nutze unsere Checkliste, damit Du alles in den Koffer packst, was Du dafür brauchst.
  • Du wirst in Miami und Miami Beach viel zu Fuß unterwegs sein. Daher empfehlen wir, bequeme Schuhe mitzunehmen, die sich für Stadt- und Strandwanderungen eignen.

 

Miami im Dezember und Januar

Nach der Atlantiküberquerung fliegt unser Flugzeug entlang der Ostküste Amerikas. Je weiter wir nach Süden kommen, umso mehr reißen die dicken Wolken unter uns auf. Zwischen den Wolkenfetzen können wir immer öfter das Meer erkennen. Tiefblau erstreckt es sich in die Ferne. Kleine weiße Schaumkronen auf den Wellen deuten darauf hin, dass wir uns noch entfernt der Küste befinden. Miami im Dezember – wir freuen uns darauf. Wir verfolgen unsere Flugbahn über die Bordkamera, die wohl am oberen Ende des Flugzeughecks angebracht ist. Denn wir sehen dem Flugzeug zu, wie es seinen unsichtbaren Pfaden über den Wolken folgt. Kurz vor der Landung dreht unser Pilot noch eine Kurve über dem Atlantik. Dann fliegt er über die lang gestreckte Halbinsel von Miami Beach mit ihren Hochhäusern und Sandstränden, den Hafen von Miami und dessen Innenstadt. Dabei sinkt er immer tiefer.

 

Miami Beach Strand r
Miami Beach Strand – unsere Miami Erfahrungen im Dezember und Januar

 

Angenehme Temperaturen in Miami im Dezember und Januar

Bei angenehmen Temperaturen von 26 Grad Celsius, einem leichten Wind und vor allem bei strahlendem Sonnenschein verlassen wir unseren Riesenflieger. Wir übernehmen unseren Mietwagen für die nächsten zwei Wochen und fahren vorbei an der Innenstadt von Miami und den Hafenanlagen. Dort machen sich einige Kreuzfahrtschiffe bereit zur Ausfahrt zu ihren Reisezielen in der Karibik. Unser Ziel ist Miami Beach, wo wir die ersten Tage unserer Reise in einem der Art Deco Hotels in South Beach verbringen.

 

Strandleben in Miami Beach
Strandleben in Miami Beach

Aktivitäten in Miami im Dezember und Januar

Badeurlaub: So ist das Wetter

Du planst einen Badeurlaub in Miami im Dezember oder Januar? Gute Wahl! Die Temperaturen liegen meist zwischen 20 und 25 Grad Celsius. Das Meer ist mit etwa 23 Grad ebenfalls angenehm warm. Allerdings kann es auch mal regnen, also pack eine Regenjacke ein.

Schon nach den ersten Tagen wissen wir, dass die Jahreszeit perfekt ist für unsere Winterreise in die Sonne. Bei sommerlichen Temperaturen in Miami im Dezember sonnen sich die Urlauber an den Stränden von Miami Beach. Im Wasser spielen kreischend die Kinder. Wir nutzen einen unserer Tage in Miami Beach für eine rasante Fahrt mit dem Zodiak durch die Gewässer vor Miami. Dabei lassen wir uns den frischen Wind um die Nase wehen. Der bringt außerdem eine angenehme Abkühlung von den warmen Mittagstemperaturen.

Spannende Ausflüge: Das darfst du nicht verpassen

  1. Everglades National Park: Nur eine Stunde von Miami entfernt, lockt dieser Park mit einer Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten. Ob Kajakfahren oder eine Tour mit dem Airboat, die Everglades* sollten auf jeden Fall in deinen Reiseplan gehören.
  2. Key West: Ein Tagesausflug nach Key West* ist ideal, um dem Trubel der Stadt zu entkommen. Du kannst schnorcheln, tauchen oder einfach die Sonne genießen.
  3. Little Havana: Für Kulturliebhaber ist ein Besuch in Little Havana* ein Muss. Schlendere durch die Straßen, genieße kubanischen Kaffee und lausche der Musik.

Weitere Unternehmungen: Mehr als nur Strand

  1. Kunst in Wynwood: Dieses Viertel ist bekannt für seine Straßenkunst. Ein Spaziergang durch Wynwood Walls* gibt dir einen Einblick in die lokale Kunstszene.
  2. Shopping in Coconut Grove: Dieses Viertel besitzt eine Vielzahl an Boutiquen und Restaurants. Coconut Grove* ist ein perfekter Ort, um Souvenirs zu kaufen.
  3. Sportliche Aktivitäten: Wie wäre es mit einer Runde Golf oder Tennis? Viele Resorts bieten diese Möglichkeiten an.
  4. Kulinarische Entdeckungen: In Miami gibt es außerdem eine breite Palette an kulinarischen Erlebnissen. Von Meeresfrüchten bis zu lateinamerikanischen Spezialitäten, hier ist für jeden etwas dabei.

 

Art Deco Miami Beach
Art Deco Miami Beach

 

Veranstaltungen in Miami im Dezember und Januar

Es gibt einige Veranstaltungen in Miami im Dezember und Januar, die auch für Reisende aus Europa interessant sind.

  1. Art Basel Miami Beach: Diese Kunstmesse zieht Künstler und Sammler aus der ganzen Welt an. Als Europäer findest du hier auch viele europäische Künstler. Sie findet Anfang Dezember in Miami Beach statt.
  2. Das Art Deco Wochenende: Mitte Januar feiert Miami Beaches berühmtestes Viertel sich selbst. Entdecke es auf besonderen Touren, Kunsthandwerks-Märkten sowie anderen Veranstaltungen.

Weitere Veranstaltungen, die einen Besuch lohnen

  1. Food Truck Festivals: Diese Events bieten eine breite Palette an kulinarischen Köstlichkeiten. Ideal, um lokale Spezialitäten zu probieren.
  2. Sportevents: Basketball- und Footballspiele sind in diesen Monaten sehr beliebt. Erlebe die amerikanische Sportkultur hautnah.
  3. Bootsparaden: Im Dezember finden mehrere Bootsparaden statt. Sie sind eine tolle Gelegenheit, die festliche Stimmung zu genießen.

 

Miami im Dezember und Januar
Miami im Dezember und Januar

 

Reisekosten für Miami im Dezember und Januar

Durchschnittliche Kosten: Was du wissen musst

Eine Reise nach Miami im Dezember und Januar kann unterschiedlich teuer sein. Flüge aus Europa kosten etwa 600 bis 900 Euro. Ein Doppelzimmer in einem Mittelklassehotel liegt bei rund 150 Euro pro Nacht. Für Essen und Trinken solltest du etwa 50 Euro pro Tag einplanen. Insgesamt kannst du also mit Kosten von etwa 2000 bis 3000 Euro für eine einwöchige Reise rechnen.

Spartipps: So hältst du dein Budget im Griff

  1. Frühbucherrabatte: Viele Airlines bieten Rabatte für Frühbucher an. Also, je früher du buchst, desto besser.
  2. Unterkunft: Airbnb oder Hostels sind oft günstiger als Hotels. Zudem gibt es oft Last-Minute-Angebote.
  3. Verpflegung: Statt in teuren Restaurants zu essen, probiere lokale Imbisse oder Food Trucks aus.
  4. Öffentliche Verkehrsmittel: Die Nutzung von Bussen und Bahnen ist oft günstiger als ein Mietwagen oder Taxis.
  5. Kostenlose Aktivitäten: Viele Strände und Parks in Miami sind kostenlos zugänglich. Außerdem bieten einige Museen ffreien Eintritt an bestimmten Tagen.
  6. Spare aktuell bei diesen Hotel Deals: Diese Hotels in Miami bieten derzeit günstige Preise an:


    Booking.com

 

Das Meer bei Miami Beach
Das Meer bei Miami Beach

 

Du reist gern mit dem Wohnmobil?

  • Willst Du ein Wohnmobil mieten? Dann findest Du zum Beispiel hier Informationen sowie eine Auswahl an Buchungsmöglichkeiten.
  • Überprüfe zudem mit unserer Packliste Wohnmobil, ob Du alles für Deine Wohnmobiltour eingepackt hast.

 

 

Downtown
Die neue Wolkenkratzerkulisse von Downtown Miami

Unsere persönlichen Erfahrungen in Miami im Dezember und Januar

 

Reisetipps von Reisebloggern

 

Espanola Way
Espanola Way – Sonniges Wetter in Miami Beach im Dezember

 

Das muss für eine Reise nach Florida in den Koffer

 

Fragen und Antworten zu einer Reise nach Miami im Dezember und Januar

Ist es notwendig, ein Auto in Miami zu mieten?

Ein Auto ist nicht unbedingt notwendig. Öffentliche Verkehrsmittel sind gut ausgebaut, und viele Sehenswürdigkeiten sind außerdem zu Fuß erreichbar.

Wie sicher ist Miami im Dezember und Januar?

Miami ist generell eine sichere Stadt, aber wie überall solltest du trotzdem auf deine Wertsachen achten und bestimmte Gegenden nachts meiden.

Welche Kleidung sollte ich für Miami im Dezember und Januar einpacken?

Leichte Sommerkleidung ist meist ausreichend, aber eine Jacke für kühlere Abende sowie eine Regenjacke können nützlich sein.

Gibt es spezielle Feiertage oder Geschäftsschließungen?

Am 25. Dezember und 1. Januar haben viele Geschäfte geschlossen. Beachte das bei deiner Reiseplanung.

Welche Reisedokumente benötige ich für die Einreise?

Für die meisten europäischen Reisenden reicht ein gültiger Reisepass sowie eine ESTA-Genehmigung für die Einreise.

 


Reiseorganisation

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise nach Miami im Dezember

Buche hier Deine Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Verschiedene Fluggesellschaften fliegen nach Miami, darunter Lufthansa, United Airlines sowie andere

Mietwagen

Mietwagen-Preisvergleich für Miami

Hotels und Unterkünfte

Unterkünfte in Miami Beach* könnt Ihr außerdem hier buchen.
Unterkünfte in Miami* findet Ihr ebenfalls hier.

Ausflüge in und um Miami im Dezember

Zahlreiche Ausflüge und Touren in und um Miami* gibt’s bei Get Your Guide zum Online Buchen.

Diese Ausflüge und Touren kannst du zum Beispielonline bei Get Your Guide buchen, wenn du auf diese Links klickst.

 

 

Miami im Dezenber und Januar
Klicke auf das Foto und merke dir anschließend „Miami im Dezember und Januar“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies:

 

Weitere Slow Travel Tipps und Städte in den USA findest Du hier. Vielleicht interessierst Du Dich auch für einen Strandurlaub in Kalifornien?

Quelle Miami im Dezember Erfahrungen : Recherchen vor Ort für den Artikel Miami im Dezember mit Unterstützung der Reise durch Visit Florida. Unsere Meinung bleibt jedoch unsere eigene. Die Temperaturen in Miami im Dezember und Januar sind perfekt für einen Urlaub in der Sonne.

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Foto:  © Copyright von Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video:  © Copyright von Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Miami im Dezember / Januar : in Florida den Winter geniessen

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

4 Gedanken zu „Miami im Dezember / Januar : in Florida den Winter geniessen

  1. Im Dezember beneide ich immer diejenigen die in Florida wohnen und keinen Schnee schaufeln müssen. Vielleicht sollte ich meinen Urlaub so planen, 26 Grad + klingt sehr gut.

    1. Hallo Stefanie,

      fährt man im Dezember oder Januar nach Florida, verkürzt man einerseits den Winter zu Hause. Andererseits ist das eine Jahreszeit, in der vor allem im Süden Floridas sehr angenehme Temperaturen herrschen. Je weiter nördlich man kommt, umso kühler wird es.

      Viele Grüße,
      Monika

  2. Hallo Ihr Beiden,
    ja im Januar, Februar ist es immer besonders schlimm. Bis zum Frühling dauert es noch ein Weilchen. Es ist ruhig bis gar nichts los in meinem Heimatstädtchen und Licht und Sonne fehlen. Wir haben in verschiedenen Hotels in South Beach gewohnt. Mal am Ocean Drive, dann in den dahinter liegenden Straßen. Der Strand ist schön und das Wetter ist meist um die 26 Grad.
    Liebe Grüße
    Renate

    1. Hallo Renate,

      das kennen wir auch sehr gut. Uns gefallen vor allem die Temperaturen in Miami um diese Jahreszeit. Ab April wird es uns dort schon zu heiß :).

      Liebe Grüße,
      Monika und Petar

Kommentare sind geschlossen.