Genuss Reisemagazin » Wohnmobil » Packliste Wohnmobil – Was Du nicht vergessen solltest

Packliste Wohnmobil – Was Du nicht vergessen solltest

Wohnmobilurlaub am Main - Packliste Camping Wohnmobil
Wohnmobilurlaub gelingt mit dieser Packliste Camping im Wohnmobil

 

Packliste Wohnmobil – Hast Du an alles gedacht?

Nutze die Wohnmobil Packliste als Checkliste vor Deiner Wohnmobilreise. Unsere Packliste Camping Wohnmobil hilft Dir, falls Du noch Ausrüstung benötigst. Wohnmobile, die Du mietest haben das meiste bereits in ihrer Ausstattung. Wir haben bei unserer Wohnmobil Reise jedoch die Erfahrung gemacht, dass bestimmte Dinge fehlen. Mit dieser Liste kannst Du überprüfen, ob alles in Deinem Wohnmobil vorhanden ist, was Du für eine Wohnmobilreise benötigst. Falls nötig, kannst Du den Rest noch besorgen. Einige der Ausrüstungsgegenstände haben wir verlinkt. Diese kannst Du Dir über den Link online bestellen. Zur Kontrolle findest Du hier die Checkliste, um noch einmal alles zu überprüfen: die Wohnmobil Packliste pdf kannst Du hier ausdrucken. Du wirst feststellen, dass in einem Wohnmobil weniger Platz ist, als man sich das vorstellt.

 

 

Beim Einkauf von Lebensmitteln lohnt es sich, darauf zu achten, dass man unterwegs möglichst selten einkaufen muss. Die meisten Wohnmobile sind groß. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Einkaufsmöglichkeiten nicht immer Parkplätze besitzen, auf denen man ein Wohnmobil problemlos parken kann. Sogar in Innenstädten größerer Städte ist es häufig schwierig, einen Parkplatz zu bekommen. Wir haben es immer wieder erlebt, dass wir das Wohnmobil außerhalb der Stadt abstellen mussten. Weit weg von Einkaufsmöglichkeiten. Daher achten wir darauf, auf Reisen mit dem Wohnmobil möglichst haltbare Nahrung mitzunehmen. Diese Packliste für Wohnmobil gibt Anregungen für Lebensmittel, die unterwegs praktisch sind.

Haltbare Lebensmittel für Deine Wohnmobilreise

  • Trinkwasser
  • Getränke
  • H-Milch
  • Tee / Kaffee / Espresso / Kakao
  • Salz / Zucker / Pfeffer
  • Gewürze / Mit Gewürzmischungen. kannst Du ganz einfach internationale Gerichte kochen.
  • Essig / Öl
  • Müsli / Haferflocken
  • Vollkornbrot / Knäckebrot
  • Marmelade / Honig / Nutella
  • Kekse / Schokolade / Chips
  • Mehl (in einer Dose)
  • Nudeln / Reis
  • Tomatensoßen  in diversen Geschmacksrichtungen
  • Fisch  / Wurst in der Dose. Je vielfältiger, desto besser.
  • Senf  / Ketchup  (Portionen)
  • Tütensuppen  / -soßen
  • Kartoffelpüree  / Bratkartoffeln
  • Gemüsekonserven
  • Fertiggerichte  (vielleicht bietet auch der Hofladen oder der Metzger etwas an?)
  • Geröstete Zwiebeln
  • Brötchen
  • Backmischung f. Kuchen

Frische Lebensmittel – Packliste Wohnmobil

  • Milch
  • Butter / Margarine
  • Brot (evtl. z. Einfrieren)
  • Eier
  • Schinken / Wurst vakuumverpackt
  • Würstchen a. in der Dose
  • Salami/Pfefferbeißer o.ä.
  • frisches Gemüse / Obst
  • Fleisch (vakuumverpackt)

 

Auch in größeren Wohnmobilen ist das Platzangebot beschränkt. Für die Küchenausstattung heißt dies, genau darauf zu achten, was man wofür verwendet. Kann man vielleicht einen Gegenstand gegen einen kleineren ersetzen? Ein Nudellöffel ersetzt bei uns den Sieb. Außerdem schonen wir damit die Rohrleitungen im Wohnmobil. Geschirr, Gläser, Tassen und Besteck haben wir jedoch 2-3 mal pro Person. So müssen wir nicht nach jedem Essen spülen. Den Abwasch erledigen wir dann auf einmal in einer Spülschüssel, die wir auf dem Campingplatz verwenden.

Mietet man ein Wohnmobil, sollte man berücksichtigen, dass man alles, was man mitnimmt, transportieren muss. Sei es im Auto, oder in öffentlichen Verkehrsmitteln, wenn man das Fahrzeug nur von A nach B mietet. Damit reduziert sich die Ausstattung automatisch. Die Packliste für den Wohnmobil Urlaub will gut durchdacht sein. In der Packliste Wohnmobil PDF kannst Du Dir die Liste mit dem wichtigsten Zubehör ausdrucken.

Küchenausstattung – Packliste Wohnmobil Urlaub

 

In der Packliste für den Wohnmobil Urlaub im Sommer genügen Bettzeug und Bezüge. Im Herbst oder Frühjahr kann es jedoch Nächte geben, die noch recht kalt sind. Dann sind wir froh, wenn wir Zusatzdecken für kalte Nächte dabei haben. Einen Schlafsack und Kissen nehmen wir höchstens beim Winter Camping mit. Diese sorgen bei kalten Außentemperaturen für zusätzliche Wärme. Bei der Badetasche zum Duschen auf dem Campingplatz nehmen wir wasserdichte Taschen, die man in den Duschkabinen aufhängen kann. So haben wir alle Badeutensilien griffbereit.

Ausstattung fürs Schlafen & Wohnen

 

Klicke auf das Video und blättere die Wohnmobil Packliste durch.

 

Wir achten darauf, dass die Ausstattung so praktisch wie möglich ist. Eine Taschenlampe und Stirnlampe haben sich als unverzichtbar erwiesen. Muss man nachts noch einmal das Wohnmobil verlassen, ist eine Taschenlampe gut, um die Wege auszuleuchten. Eine Stirnlampe nehmen wir außerdem mit, wenn nächtliche Arbeiten am Wohnmobil anfallen. Damit haben wir beide Hände frei für die Arbeit.

Haushalt und Werkzeug – Packliste Wohnmobil

 

 

Software für Wohnmobilreisen gehört in die Packliste Wohnmobil

Eine Kabeltrommel sollte in jedem Wohnmobil vorhanden sein. Nicht immer ist die nächste Steckdose nahe. Da tut sie gute Dienste. Dasselbe gilt für Gießkanne und Wasserschlauch. Manchmal ist der Stellplatz weiter vom Wasserhahn entfernt als der Schlauch lang ist. Ein andermal übernachtet man auf einem Stellplatz ohne Frischwasseranschluss. In solchen Fällen hilft eine Gießkanne weiter. Bei einem Wasserschlauch sollte man unbedingt darauf achten, dass dieser mit Hahnverbindern unterschiedlicher Größe vorhanden ist. Nur dann kannst Du sicher sein, auch überall den Schlauch an den Hahn anschließen zu können. Auffahrkeile sind praktisch, wenn der Untergrund des Stellplatzes uneben ist. Damit stellst Du das Wohnmobil gerade. Bremskeile lassen uns ruhiger schlafen, steht das Wohnmobil an einem Berghang. Wichtig ist außerdem der Levelcheck für die Gasflasche. Dieser sagt Dir, wie viel Gas noch vorhanden ist. An heißen Sommertagen ist ein Geruchsverbesserer gut fürs Abwasser. Sonst können Gerüche schnell unangenehm werden.

 

Yes we camp! City Camping
Yes we camp! City Camping
hier bestellen*
Die besten Wohnmobilstellplätze Deutschland
Wohnmobilstellplätze Deutschland
hier bestellen*
Stellplatzführer Bauernhöfe
Stellplatzführer Bauernhöfe
hier bestellen*

 

Weitere Stellplatz- und Campingführer, die wir empfehlen:

 

Was Du für Camping- und Stellplatz brauchst

 

 

Wohnen und Kochen - Packliste Camping Wohnmobil
Packliste Camping Wohnmobil für Wohnen und Kochen

 

Planst Du eine längere Reise mit dem Wohnmobil, lohnt es sich, Campingstühle und einen Campingtisch mitzunehmen. Damit kannst Du es Dir vor dem Wohnmobil gemütlich machen. Perfekt ist das mit einem Vorzeltteppich und einer Markise oder einem Sonnenschirm, die gegen die Sonne schützen. Was ist eine Campingtour ohne Grillen? Dabei solltest Du darauf achten, dass nicht jeder Campingplatz die Nutzung von Holzkohlengrills erlaubt. Mit einem Gasgrill bist Du auf der sicheren Seite. Diese Packliste für den Wohnmobil Urlaub gibt einen Überblick, was Du dafür brauchst.

Ausstattung fürs Camperdasein

Ausstattung für Pannen und Sicherheit

Eine Solar Powerbank hat uns auf unseren Reisen schon oft gute Dienste geleistet. Wir haben diese immer dabei. Auch auf Stadtrundgängen oder Wanderungen. Da sie sich ständig selbst auflädt, geht uns damit nie die Stromversorgung für elektronische und digitale Geräte aus. In Städten erweist es sich häufig als hilfreich, einen Scooter oder ein Fahrrad dabei zu haben. Campingplätze oder Stellplätze befinden sich meist am Stadtrand oder außerhalb der Stadt. Will man frisches Brot oder Obst und Gemüse einkaufen, ist es praktisch, dies mit einem fahrbaren Untersatz erledigen zu können. Sonst stehen oft lange Fußwege mit schweren Einkaufstaschen bevor.

Auch wichtig für Deine Packliste Camping Wohnmobil

Auch wenn ein Wohnmobil auf den ersten Blick groß aussieht und viel Platz zu bieten scheint, solltest Du Dir überlegen, was Du einpackst. Wir machten bei unserer ersten Tour mit dem Wohnmobil den Fehler, dass wir viel zu viel Kleidung mitnahmen. Der Platz für Kleider ist beschränkt. Du hast dafür die Fächer über dem Bett. In unserem Wohnmobil gab es außerdem einen kleinen Schrank darunter, in dem wir unsere Tasche verstauten. Hast Du mehr dabei, und ist das Wohnmobil mit deinem Abstellraum ausgestattet, kannst Du darin Koffer unterbringen. Überlege Dir aber gut, ob Du jedes Mal Lust hast, das Wohnmobil zu verlassen, wenn Du etwas bestimmtes suchst. Wir beschränken uns bei unserer nächsten Tour mit dem Wohnmobil lieber auf das, was wir in den Ablagen unterbringen können. In den Campingplätzen gibt es Möglichkeiten, wo Du waschen kannst. Das ist viel praktischer als ständig nach Dingen zu suchen.

Elegante Kleider, Jacken und Schuhe kannst Du zu Hause lassen. Besser sind Wanderschuhe, Regenjacken und leichte Outdoorkleidung, die sich für Wanderungen und den Aufenthalt im Freien eignet.

Schau auch einmal in unseren Wohnmobil Zubehör Online Shop vorbei. Dort findest Du weitere Ausrüstung für Wohnmobilreisen. Wir hoffen die Packliste fürs Camping mit dem Wohnmobil hilft Dir bei der Planung.

 

 

Packliste Wohnmobil
Klicke auf das Foto und pinne „Packliste Wohnmobil pdf“ auf Pinterest

 

Kennst Du schon:

Quelle Wohnmobil Packliste pdf  Recherchen vor Ort

Text Wohnmobil Packliste pdf: © Copyright Monika Fuchs
Fotos Packliste Camping Wohnmobil: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline