Campinglampen fürs Zelt und Wohnmobil kaufen

LED Campinglampen solar oder mit Akku

Du planst einen Camping-Urlaub mit dem Zelt oder Wohnmobil? Dann solltest Du Dich auch für die Nächte vorbereiten. Schließlich will man auch beim Campen nicht mit den Hühnern schlafen gehen, sobald es dunkel wird. Daher ist eine Camping-Leuchte unerlässlich. Du kannst sie im Zelt aufhängen. Wenn Du mit dem Wohnmobil unterwegs bist, kannst Du sie vor dem Wohnmobil aufstellen. Willst Du Deinen Campingurlaub im Zelt oder Wohnmobil auch nachts genießen, dann ist eine Campinglampe unerlässlich. Du hast die Wahl, ob Deine LED Campinglampe Akku betrieben sein soll. Eine Alternative ist eine LED Campinglampe, die solar betrieben wird.

 

Kaufe Deine Campinglampen hier:

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Wie werden Camping-Leuchten betrieben?

Camping-Leuchten gibt es vor allem mit LEDs. Diese gibt es mit Akkus, die man wieder aufladen kann. Außerdem gibt es Gaslampen und Solar-Lampen.

Welche Arten von Camping Leuchten gibt es?

Du kannst zwischen Hängelampen und Stehlampen unter den Campinglampen wählen. Auch was die Form anbelangt, gibt es Unterschiede. Du findest Lampen in Zylinderform, solche, die aussehen wie Glühbirnen oder wie Laternen.

Camping-Leuchten nutzen außerdem bei Stromausfall

Camping Laternen wie diese sind auch bei einem Stromausfall zu Hause praktisch. Am besten sind Solar-Leuchten, die sich – falls nötig – auch über eine Powerbank aufladen lassen, die solar betrieben ist. Akkuleuchten sollten für Notfälle immer frisch aufgeladen werden. Gegebenenfalls tun es auch Campinglampen, die man mit Batterien betreibt. Je nachdem, wie lange der Stromausfall anhält, sollte man allerdings Batterien dafür auf Vorrat haben. Preisgünstiger sind jedoch die Solarlampen, da dafür keine Batterien nötig sind.

 

 

Fragen und Antworten zu Campinglampen

Welche Art von Campinglampen sind am besten fürs Zelten geeignet?

Das hängt von deinen Vorlieben ab. LED-Laternen sind eine beliebte Wahl, da sie helles Licht bieten und energieeffizient sind. Stirnlampen sind praktisch, wenn du beide Hände freihaben möchtest. Taschenlampen sind vielseitig einsetzbar und leicht zu transportieren.

Wie lange halten die Batterien in Camping Leuchten normalerweise?

Die Batterielaufzeit variiert je nach Lampentyp und -einstellungen. Moderne LED-Lampen sind energieeffizient und können je nach Batteriequalität und -kapazität mehrere Stunden bis zu mehreren Tagen halten.

Kann ich eine wiederaufladbare Campinglampe verwenden?

Ja, definitiv! Wiederaufladbare Campinglampen sind eine umweltfreundliche Option. Achte darauf, dass du Zugang zu einer Stromquelle oder einem Solarladegerät hast, um die Lampe wieder aufzuladen.

Sind Campinglampen wasserdicht?

Nicht alle Campinglampen sind wasserdicht, aber viele sind zumindest geschützt gegen Spritzwasser. Wenn du vorhast, die Lampe bei Regen oder in feuchter Umgebung zu verwenden, solltest du nach einer wasserdichten oder zumindest wasserbeständigen Lampe suchen.

Gibt es Camping-Leuchten mit verschiedenen Helligkeitseinstellungen?

Ja, viele Camping-Lampen bieten verschiedene Helligkeitseinstellungen. Dadurch kannst du das Licht an deine Bedürfnisse anpassen, sei es zum Lesen im Zelt oder für eine helle Beleuchtung im Camp.

Welche anderen Funktionen können Campinglampen haben?

Neben der Beleuchtung können Campinglampen weitere Funktionen haben. Einige Modelle verfügen über eingebaute Powerbanks zum Aufladen von elektronischen Geräten. Andere haben einen SOS-Modus für Notfälle oder eine Dimm Funktion, um das Licht sanfter zu machen.

Wie transportiere ich Camping Leuchten sicher?

Um Camping Lampen sicher zu transportieren, kannst du sie in einer gepolsterten Tasche oder in einem Behälter aufbewahren, der vor Stößen schützt. Achte darauf, dass keine Batterien eingesetzt sind, um ein versehentliches Einschalten zu vermeiden.

 

Campinglampen
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend  „Campinglampen“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle: Recherchen auf Zelt Reisen im Yukon, Alaska, USA sowie Kanada

Text Campinglampe solar: © Copyright Monika Fuchs sowie TWO
Fotos Campinglampe Akku: © Copyright Pixabay sowie Amazon Fotos

Campinglampen fürs Zelt und Wohnmobil kaufen

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.