Miami Beach Aktivitäten: Top Erlebnisse für deinen Urlaub

Miami Beach Aktivitäten mit Yachten

Miami Beach Aktivitäten

Wir laden dich ein, Miami Beach Aktivitäten zu entdecken, die nicht jeder kennt. In diesem Artikel zeigen wir dir Aktivitäten, die selbst erfahrene Miami Beach Besucher überraschen werden. Meine Reisen als Reiseleiterin brachten mich zu allen Jahreszeiten nach Miami Beach, ebenso wie unsere Besuche als Reiseblogger, die uns auch hinter die Kulissen blicken ließen. Daher hatten wir viele Gelegenheiten, die Stadt näher kennenzulernen. Es lohnt sich auf jeden Fall, Zeit mitzubringen, damit man die Stadt auch abseits der Highlights erkunden kann.

 

 

Entdeckungstour im Art Deco Viertel

In jeder Ecke des Art Deco Viertels verbergen sich kleine Kunstgalerien. Diese Orte sind voller Kreativität und bieten einen Einblick in die lokale Kunstszene. Wir entdecken Werke von Künstlern, die Miami Beachs lebendige Kultur widerspiegeln. Während der Art Basel, einem der bedeutendsten Kunstereignisse weltweit, verwandelt sich Miami Beach in eine internationale Kunstplattform. Hier findest du Werke von aufstrebenden und etablierten Künstlern.

Neben den Galerien bieten sich außerdem Boutiquen für Miami Beach Aktivitäten an. Hier finden wir handgemachte Schätze und Mode, die es sonst nirgendwo gibt. Jeder Laden hat sein eigenes Flair. The Webster ist zum Beispiel eine Luxusboutique, die für ihre sorgfältig ausgewählte Kollektion von High-Fashion und Designerstücken bekannt ist.

 

Delano Beach Club
Delano Beach Club – Ein Abendessen im Restaurant Bianca könnte zum Beispiel zu deinen Miami Beach Aktivitäten gehören

 

Während unserer Tour durch das Art Deco Viertel erfahren wir mehr über die Geschichte hinter den Fassaden. Jedes Gebäude erzählt von der glanzvollen Ära der 1920er bis 1940er Jahre. Einige dieser Gebäude haben wir bereits in unseren Miami Beach Insider Tipps vorgestellt. Ein weiteres Hotel ist zum Beispiel der Delano Beach Club. Wir haben dort bei unserem letzten Besuch im Restaurant Bianca zu Abend gegessen. Zeit für den Beach Club hatten wir zwar nicht, weil wir gerade erst wenige Stunden zuvor am Flughafen von Miami gelandet waren. Aber vielleicht kannst du deinen Aufenthalt etwas besser planen als wir.

Geheimtipps am Ocean Drive

Abseits der bekannten Hotspots am Ocean Drive gibt es zudem Geheimtipps, die nur wenige kennen. Entdecke mit uns diese Orte am Ocean Drive.

 

Miami Beach Aktivitäten am Ocean Beach Drive
Miami Beach Aktivitäten am Ocean Beach Drive

Cafés, in denen du dich von den Miami Beach Aktivitäten entspannen kannst

In kleinen, gemütlichen Ecken, kannst du dich zum Beispiel bei einer Tasse Kaffee vom Trubel am Ocean Drive entspannen.

  • Das News Café: Dieses ist ein gemütliches Café, das etwas abseits des Haupttrubels liegt. Es ist bekannt für sein entspanntes Ambiente und bietet eine tolle Aussicht auf den Ocean Drive.
  • The Front Porch Café: Ein weiteres Café, das für sein leckeres Frühstück und seine ruhige Lage bekannt ist.

Gianni Versaces Mansion am Ocean Drive

Für Fotografie-Begeisterte gibt es am Ocean Drive ebenfalls einiges zu entdecken. So findest du zum Beispiel Motive, die einzigartige Geschichten erzählen. Eine bunte Wand, ein ungewöhnliches Graffiti oder das Spiel von Licht und Schatten in einer Seitengasse bieten perfekte Fotomotive. Diese Orte sind ideal, um das authentische Miami Beach festzuhalten.

  • The Villa Casa Casuarina*: Das ehemalige Versace Mansion bietet eine prächtige Architektur und ist ein beliebtes Fotomotiv. Heute kann man im ehemaligen Mansion von Gianni Versace außerdem übernachten (wenn man das nötige Geld dafür hat). Die Geschichte des Hauses ist jedoch tragisch. Auf den Stufen des Hauses fiel Modedesigner Gianni Versace 1997 den Schüssen eines Serienmörders zum Opfer, als er zu seinem täglichen Morgenspaziergang zum News Café aufbrach, wo er gewöhnlich seinen Morgencafé trank. Die ganze Geschichte erzählt Michael Pohl in seinem Blog Um die Ecke.

 

Strandzugang am Lummus Park in Miami Beach
Der Strandzugang am Lummus Park führt zu Miami Beach Aktivitäten am Strand

Parks, in denen du dich von den Miami Beach Aktivitäten erholen kannst

Ein weiterer Geheimtipp sind zwei kleine Parks, nur wenige Schritte vom Trubel entfernt. Hier erlebst du Ruhe und kannst die Natur genießen. Diese Orte sind ebenfalls perfekt, um sich eine Auszeit von hektischen Miami Beach Aktivitäten zu gönnen und die Seele baumeln zu lassen.

  • Lummus Park: Ein grüner Rückzugsort direkt am Ocean Drive, ideal für eine Pause vom Strandtrubel.
  • South Pointe Park: Etwas weiter südlich gelegen, bietet dieser Park eine ruhigere Atmosphäre und schöne Ausblicke auf das Meer.

Miami Beach Aktivitäten am Wasser

Miami Beach Aktivitäten am Meer bieten mehr als nur Schwimmen und Sonnenbaden. Hier kannst du das Wasser auf ganz neue Weise erleben.

Stell dir vor, du paddelst im Kajak über das Wasser, während die Sonne langsam am Horizont versinkt. Kajakfahren bei Sonnenuntergang ist nicht nur entspannend, sondern auch eine wunderbare Möglichkeit, Miami Beach aus einer anderen Perspektive zu sehen. Die ruhigen Gewässer und der farbenfrohe Himmel bieten ein Panorama für eine unvergessliche Erfahrung.

 

Kayak fahren in Miami Beach
Kayak fahren – eine der Miami Beach Aktivitäten

 

Eine weitere spannende Wasseraktivität ist das Aqua-Cycling. Hierbei radelst du auf einem speziellen Wasserfahrrad über die Bucht. Diese Aktivität kombiniert Sport und Spaß und ist ideal, um sich fit zu halten, während man die Aussicht auf Miami Beach genießt. Aqua-Cycling ist eine tolle Alternative für alle, die etwas Neues ausprobieren möchten.

Beide Aktivitäten bieten nicht nur Spaß und Entspannung, sondern auch die Chance, die Natur und das Meer auf eine ganz besondere Art zu erleben.

Private Bootstouren mit Einheimischen

Wie wäre es mit einer privaten Bootstour, geleitet von Einheimischen? Diese Miami Beach Aktivitäten bieten dir ein authentisches Erlebnis und die Möglichkeit, Miami Beach aus einer ganz neuen Perspektive zu sehen.

Fahr mit einem Fischer aufs Meer hinaus zum Angeln. Unterwegs erzählt er dir Geschichten über das Leben am Meer. Auf diesen Bootstouren erlebst du die Stadt und das Meer aus der Sicht der Einheimischen. Du erfährst, wo die besten Fischgründe sind, siehst vielleicht Delfine und lernst, was das Meer für die Menschen hier bedeutet. Jede Tour ist einzigartig, denn sie spiegelt die persönliche Geschichte des Kapitäns wider.

 

 

Unsere Fahrt mit dem Zodiac nach Stiltsville* gehört ebenfalls dazu. Obwohl die Tour für mehrere Passagiere angeboten wird, sind wir allein an Bord. Unsere Bootsführerin Kimberley erzählt uns von ihrem Leben in Miami Beach. Sie berichtet davon, wie sich die Stadt in den letzten Jahren verändert hat. Vor allem superreiche Neuzuwanderer tragen viel dazu bei. Sie kaufen sogar ganze Inseln, wie sie uns erzählt. Fraser Island vor Miami Beach gehört auch dazu. Das verändert das Bild der Stadt enorm.

Diese Bootsfahrten sind ideal für Reisende, die das echte Miami Beach kennenlernen möchten. Du tauchst in die lokale Kultur ein und erlebst Momente, die in keinem Reiseführer stehen. Es ist eine Gelegenheit, mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und ihre Lebensweise zu verstehen.

Vergiss die üblichen Touristenboote. Eine private Bootstour mit einem Einheimischen bietet dir ein unvergleichliches Erlebnis. Du lernst nicht nur die Küste kennen, sondern auch die Menschen, die Miami Beach zu dem machen, was es ist.

Unbekannte Strände bei Miami Beach

Miami Beach hat neben seinem lebhaften Strand auch unbekannte Naturstrände zu bieten. Diese weniger besuchten Strandabschnitte sind perfekt für entspannte Tage in der Natur.  In unseren Miami Beach Insider Tipps stellen wir bereits ruhigere Strände in North Beach Miami vor. Aber es gibt noch mehr.

 

Oleta River State Park
Ebyabe, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

 

Besuche den Oleta River State Park für ein besonderes Naturerlebnis. Auch dieser State Park befindet sich in North Beach. Der Park bietet nicht nur schöne Strände, sondern auch Kajak- und Kanufahrten durch die Mangroven. Erlebe die Natur hautnah und entdecke die Tierwelt von Miami Beach.

Diese Strandabschnitte sind ideal für Reisende, die Ruhe suchen und die Natur genießen möchten. Sie bieten eine willkommene Abwechslung zum belebten Stadtzentrum sowie den überfüllten Hauptstränden. Hier bekommst du einen Eindruck davon, wie die Natur in der Region aussah, bevor die Stadt entstand.

 

Crispy Pork in Miami Beach
Miami Beach Aktivitäten – Crispy Pork in einem der lokalen Restaurants genießen

 

Kulinarische Geheimtipps: von Street-Food-Märkten bis hin zu Gourmet-Restaurants

Miami Beach bietet eine Fülle an kulinarischen Geheimtipps, von lebhaften Street-Food-Märkten bis hin zu Gourmet-Restaurants.

Ein Muss ist der Lincoln Road Farmers Market. Auf diesem Street Food Market findest du eine Vielfalt an frischen, lokalen Produkten sowie leckeren Snacks. Probiere tropische Früchte oder genieße frisch zubereitete Empanadas. Dieser Markt ist perfekt, um die lokale Küche kennenzulernen.

Für ein gehobeneres kulinarisches Erlebnis empfehlen wir zum Beispiel das Restaurant Casa Tua. Dieses Restaurant bietet eine intime Atmosphäre und exzellente italienische Küche. Es ist ein idealer Ort für ein romantisches Abendessen oder eine besondere Feier.

Kulinarische und Restaurant Tipps findest du außerdem in unseren Miami Beach Insider Tipps.

Abseits der Touristenpfade: Einheimische Märkte

Möchtest du Miami Beach abseits der bekannten Touristenpfade erleben? Dann entdecke mit uns die lokalen Märkte. Dort triffst du auch Einheimische und bekommst etwas von ihrem Alltag mit. Nicht nur der Lincoln Road Farmers Market eignet sich dafür.

Für ein authentisches kulinarisches Erlebnis besuche den Sunset Harbour. Dieses Viertel ist bekannt für seine ausgezeichneten Restaurants und Cafés, die von Einheimischen geführt werden. Hier findest du alles von frischen Meeresfrüchten bis hin zu innovativen veganen Gerichten. Wenn du Sushi magst, dann solltest du dir Pubbelly Sushi nicht entgehen lassen.

Aktivitäten, die wir empfehlen

 

Fazit – Miami Beach ist nicht nur South Beach

Jeder Winkel von Miami Beach bietet etwas Besonderes, von den lebhaften Straßen bis zu den ruhigen Parks.

Unsere Reise durch Miami Beach hat uns gezeigt, dass die Stadt für jeden etwas zu bieten hat. Ob du Kunstliebhaber, Naturliebhaber oder Kulinarik-Fan bist, Miami Beach wird dich begeistern. Die Begegnungen mit den Einheimischen und das Eintauchen in ihre Kultur haben unsere Reise bereichert und uns tiefe Einblicke in das Leben in Miami Beach gegeben.

Wir ermutigen dich, deine Reise nach Miami Beach individuell zu gestalten. Trau dich, abseits der bekannten Pfade zu wandern und entdecke die verborgenen Schätze der Stadt. Besuche lokale Märkte, erkunde unbekannte Nachbarschaften und probiere die vielfältige Küche.

Nimm dir Zeit, die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden und lasse dich von ihren vielen Facetten inspirieren. Vielleicht entdeckst du auch Neues? Teile uns deine Erfahrungen und Erlebnisse in den Kommentaren mit.

 


Reiseorganisation

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Mietwagen

Einen Mietwagen kannst du hier mieten. Allerdings empfehlen wir, diesen erst zu mieten, falls du einen Roadtrip oder einen größeren Ausflug unternehmen willst. In Miami und Miami Beach sind die Parkgebühren extrem hoch. Wir hatten einen Mietwagen während unseres letzten Besuchs und haben allein dafür ca. 25 Dollar pro Tag ausgegeben, nur um unser Auto im Parkhaus stehenzulassen. Genutzt haben wir ihn während unseres Aufenthalts in Miami Beach nur einmal. Den Rest der Zeit waren wir zu Fuß unterwegs.

Ausflüge und Touren nicht nur zu den Miami Beach Aktivitäten

Ausflüge und Touren in und um Miami* gibt’s zum Beispiel bei Get Your Guide

Reiseführer für die Miami Beach Aktivitäten und das Art Deco Viertel

Florida Reiseführer für Miami und Umgebung*

Kaufst du über einen mit * gekennzeichneten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

Things to do in Miami Beach
Klicke auf das Foto und merke dir anschließend die „Things to do in Miami Beach“ auf Pinterest.

 

Kennst du überdies:

 

Quelle Miami Beach Aktivitäten: Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns außerdem für die Einladung von Miami Beaches. Unsere Meinung bleibt jedoch davon unbeeinflusst.

Text Miami Beach Aktivitäten: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline, Pixabay sowie siehe Bildunterschriften
Video: © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Miami Beach Aktivitäten: Top Erlebnisse für deinen Urlaub

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert