Slowenien

Entdecke den Bleder See Slowenien in zwei Tagen

Entdecke Bled und seine Altstadt am Bleder See in Slowenien. Bled liegt am Bleder See unterhalb der Julischen Alpen. Der Ort ist nicht weit entfernt von der österreichisch-slowenischen Grenze. Damit ist der Ort sowohl von Bayern als auch von Österreich aus gut und schnell zu erreichen.

Portoroz Slowenien – Frische Fische von der Fischfarm

Zu Gast auf der Fonda Fischfarm in Portoroz Slowenien. Dort empfängt uns Dr. Irena Fonda, die Besitzerin und Leiterin der Fonda Fischfarm in der Bucht von Portoroz. Die blonde Frau stammt aus einer Familie, in der das Meer schon immer eine große Rolle spielte.

Weinliebhaber mögen diese Slowenien Reiseziele

Entdecke Slowenien Reiseziele für Weinliebhaber mit uns. Malvasierwein und mehr slowenische Weine erleben wir im Vipava Tal Slowenien. Grüne Hügellandschaften laden ein zu Ausflügen. Winzer öffnen ihre Weinkeller für Weinliebhaber. Weinstraßen locken mit Landschaften und Restaurants.

Portoroz Lifeclass Hotels – wo Anti-Aging Kult ist

Das Hotel Apollo ist eines der Portoroz Lifeclass Hotels an der Adriaküste in Slowenien. Das Konzept der Portoroz Lifeclass Hotels ist darauf ausgerichtet, einen Urlaub an der Küste Sloweniens zu verbringen, der jünger macht. Gleichzeitig soll der Gast etwas von dieser Lebensart mit nach Hause nehmen.

Drei slowenische Sehenswürdigkeiten abseits der Küste

Unsere Slowenien Reise führte uns in verschiedene Regionen im Inneren des Landes. Wir entdeckten Slowenien Sehenswürdigkeiten für Slow Traveller und vor allem die gute Küche Sloweniens. Es gibt viele Gründe, warum man sich für die Reise durch das kleine Land Zeit lassen sollte. Hier erfährst Du mehr.

Piran, das Fischerdorf an der Adria

Auf den ersten Blick wirkt Piran nicht wie ein Fischerdorf. Dafür ist der Platz der Stadt, die Piazza Tartini, zu prunkvoll und zu groß. In seiner Mitte wacht der Namensgeber des Platzes, der aus der Stadt stammende Musiker Giuseppe Tartini, über den Ort. Im Hafen jedoch sehen wir die Boote, die frische Fische an Land bringen.

Drei Sehenswürdigkeiten in Ljubljana

Drei Ljubljana Sehenswürdigkeiten haben wir auf einer Stippvisite während unserer Reise durch Slowenien kennen gelernt. Das ist bei weitem nicht alles, was Ljubljana an Attraktionen besitzt. Aber unser Rundgang zeigte uns, dass die Stadt viel bietet.

So schmeckt slowenisches Essen

Slowenisches Essen ist von vielen Nationen beeinflusst. Kein Wunder! Spielten in der Landesgeschichte doch Italiener, Österreicher, Ungarn und Kroaten eine Rolle. Sie alle hinterließen ihre Spuren in slowenischen Kochtöpfen, und das nicht nur in den Küchen Ljubljanas.

Ptuj Slowenien – von Wein, Kaffee und Geschichte

Der Ort Ptuj im Norden Sloweniens ist mit seinen knapp 24.000 Einwohnern, seiner Burg, die über der Drau thront, und mit seiner Altstadt, in der noch viel an die österreichische Vergangenheit der Stadt erinnert, gar nicht so klein. Dabei ist Ptuj Slowenien die älteste Stadt dieses Landes.

Therme Snovik – Alpen Wellness

In den Alpen liegt Sloweniens höchst gelegene Therme Snovik. Wir haben die Therme Snovik im Juni besucht und dort drei erholsame Tage verbracht. Wer einen entspannten Urlaub inmitten der Natur sucht, ist hier genau richtig. Die Therme liegt in einem ruhigen Seitental etwas außerhalb des Dorfes Snovik.

Nach oben scrollen