Diese Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Elvis lebt – in der Emilia Romagna!

  Elvis lebt – in einem Museum in der Emilia Romagna Wer nicht glaubt, dass Elvis lebt, sollte das Museum in Sogliano besuchen. Er lebt. Zumindest wirkt er sehr lebensecht! Im Museum für Musik in Sogliano al Rubicone entdecken wir eine lebensgroße Figur von Elvis, wie er einst die Massen begeisterte. Er rockt dort … zum Artikel

Marken Italien : Tipps für zwei Tage in der Region

Zwei Tage in der Region Marken Italien Unsere gut zwei Tage in der Region Marche Italien waren wie ein Wirbelwind an Gefühlen. Ein Durcheinander an Sprachen. Ein Orkan an Eindrücken und ein Kulinarikschnellkurs in dem, was die Region Marche zu bieten hat. Vor allem aber waren sie eines: ein Einstieg ins süße Leben Italiens, … zum Artikel

Italienischer Hartkäse aus der Emilia Romagna

Italienischer Hartkäse aus der Emilia Romagna Aus der Region um Sogliano al Rubicone kommt ein italienischer Hartkäse. Fossa Käse ist ein besonderer Käse, der seinen Namen der Art seiner Herstellung verdankt. Slow Food Emilia Romagna interessiert uns in der Umgebung von Cesenatico. Wenn sich auf unseren Reisen die Gelegenheit ergibt, regionales Essen zu kosten, … zum Artikel

Darum lerne ich Italienisch mit Babbel

  Warum lerne ich Italienisch? Anzeige – Warum lerne ich Italienisch? Kennst Du das Gefühl, wenn Du in einem fremden Land bei Einheimischen eingeladen bist, und Du verstehst kein Wort? Ich finde das schrecklich. Dabei will ich doch gerade bei solchen Gelegenheiten mehr über das Leben vor Ort erfahren. Da sind nun gastfreundliche Menschen, … zum Artikel

Steinpilzravioli mit Knoblauch Butter Soße

  Steinpilzravioli mit Knoblauch Butter Soße gehören zu den italienischen Speisen, die wir gerne als schnelles Mittagessen kochen. Gewöhnlich machen wir die Ravioli nicht selber, sondern kaufen fertig zubereitete Steinpilzravioli im Supermarkt. Wenn es schnell gehen soll, dauert es zu lange, die gefüllten Nudeln selbst herzustellen. Lieber nehmen wir die zubereiteten Ravioli aus dem … zum Artikel

Triest Hafen – Dolce vita in Friaul

  An meinen ersten Besuch in Triest kann ich mich kaum erinnern. Damals war ich mit meinen Eltern auf Reisen, und wir sind mehr oder weniger zufällig in Triest gelandet auf unserer Heimreise von der slowenischen Adriaküste. Was ich noch gut in Erinnerung habe, ist, dass wir schon damals große Probleme hatten, einen zentrumsnahen … zum Artikel

Drei Hotels in der Region Marche in Italien

  Hotels in der Region Marche Sie könnten unterschiedlicher kaum sein! Die drei Hotels in der Region Marche, in denen wir auf unserer Reise im Januar untergebracht waren. Ein Business Hotel in Ancona, ein Drei-Sterne-Hotel für Familien und Badeurlauber in Senigallia und das Relais Benessere Borgo Lanciano Hotel in Castelraimondo. Wir stellen Euch die … zum Artikel

Cocktails und Pasta – die Gastronomie von Cesenatico

  Cocktails und Pasta Was gibt’s Schöneres, als beim Strandurlaub an der Adriaküste in einer Bar zu sitzen oder italienisches Dolce far niente in einem der zahlreichen Restaurants zu genießen. Nur: so einfach ist das nicht. In Cesenatico sollte man wissen, wo man das machen kann, denn es gibt einige Restaurants, deren Verhalten uns … zum Artikel

Gute Weine wachsen in der Emilia Romagna auf den Hügeln über Cesenatico

  Auf unserer Reise nach Cesenatico Ende Mai bietet sich die Gelegenheit, eines der Weingüter in den Hügeln hinter der Stadt zu besuchen. Bis dahin dachte ich bei dem Namen Cesenatico eigentlich immer nur an Sonne, Meer und Strand. Vom Hinterland hatte ich bis dahin gar keine Vorstellung. Und schon gar nicht geahnt, wie … zum Artikel

Was kann man in Cesenatico tun

Was kann man in Cesenatico tun ? Der Name Cesenatico weckt schon seit meiner Kindheit die Sehnsucht nach Urlaub in mir. Urlaub, der in diesem Fall Faulenzen am Strand bedeutet. Einfach mal ein paar Tage Nichtstun, Ausschlafen, Sonne Tanken und ab und zu Abkühlung im Meer suchen. Zumindest in meiner Vorstellung! Wenn ich den … zum Artikel