Schönste Städte in Bayern abseits des Trubels

Kaufst du über einen Link, der mit * markiert ist, erhalten wir dafür eine Provision.
Schönste Städte Bayern

Bayern ist bekannt für seine malerischen mittelalterlichen Städte, die Besucher aus der ganzen Welt anziehen. Von den engen Gassen und historischen Gebäuden bis hin zu den charmanten Plätzen und malerischen Flüssen gibt es in Bayern viele Städte, die einen Besuch wert sind. Hier sind einige der schönsten mittelalterlichen Städte in Bayern, die Du auf Deiner nächsten Reise besuchen solltest.

 

 

Schönste Bayern Städte abseits der Massen

Bayern ist ein wunderschönes Bundesland mit vielen kleinen Städten und Dörfern, die abseits des Trubels liegen. Wenn du gerne in Ruhe und abseits des Touristenrummels unterwegs bist, solltest du dir diese Orte unbedingt anschauen. Dass Bayern schön ist, beweisen die Besucher, die es Jahr für Jahr ins Land lockt. Die meisten von ihnen sehen jedoch nur die Highlights. Dabei bietet dieses Bundesland so viel mehr. Wir haben uns vorgenommen, die schönsten Städte in Bayern zu erkunden. Dabei stießen wir bereits auf viele Orte, die sich als Ausflugsziele in Bayern lohnen. Städtereisen in Bayern lohnen sich für einen Städte Kurztrip in Bayern ebenso wie für längere Aufenthalte. Denn es gibt viel zu entdecken. Im Folgenden stellen wir Dir schöne Städte in Bayern vor, die weniger bekannt sind, aber unbedingt einen Städtetrip wert sind.

Trip map created using Wanderlog, for making itineraries on iOS and Android

 

Kurztrips in Bayern in schöne Altstädte in Bayern

Schöne Altstädte in Bayern findest Du in Kleinstädten. Sie lohnen einen Aufenthalt für ein Wochenende oder auch mehrere Tage. Nimm Dir Zeit und schau dir diese Orte näher an. Bayerns Altstädte sind einzigartig und bieten eine Fülle von historischen Sehenswürdigkeiten, darunter gotische Kirchen, imposante Stadttore und kunstvolle Brunnen. Die charmanten Gassen sind gesäumt von traditionellen Handwerksläden und gemütlichen Cafés. Die lebendige Kultur und Geschichte machen jeden Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Fachwerkdetails in Miltenberg
Fachwerkdetails in Miltenberg

 

Urlaub in Bayern Geheimtipps

Viele dieser Ortschaften gab es bereits im Mittelalter. Manche blicken auf eine Geschichte zurück, die sich zu entdecken lohnt. In mittelalterlichen Städten Bayerns gibt es so viel zu sehen! Man kann durch die engen Gassen schlendern, sich die beeindruckenden Kirchen und Burgen anschauen und in gemütlichen Gasthäusern regionale Spezialitäten genießen. Auch die Stadtmauern und Tore sind ein echter Hingucker. Jeder Stein erzählt eine spannende Geschichte.

 

Rothenburg ob der Tauber - schönste Kleinstadt in Bayern
Eine der schönsten Kleinstädte in Bayern ist sicher Rothenburg ob der Tauber

 

Rothenburg ob der Tauber – eine der schönsten Kleinstädte Bayerns

Rothenburg ob der Tauber ist eine Stadt, die Geschichte atmet. Sie liegt an der berühmten Romantischen Straße und ist bekannt für ihre gut erhaltene Altstadt. Die Stadt wurde im Mittelalter gegründet und hat viele historische Gebäude, die bis heute stehen. Besonders beeindruckend ist die Stadtmauer, die aus dem 13. Jahrhundert stammt. Sie umgibt die Altstadt und bietet einen einzigartigen Blick auf die Umgebung. Im Mittelalter war Rothenburg ein wichtiger Handelsplatz, und das spiegelt sich in den vielen Fachwerkhäusern und Marktplätzen wider. Das Kriminalmuseum zeigt interessante Einblicke in die Rechtsgeschichte der Stadt. Wenn du mehr über die Geschichte erfahren möchtest, ist ein Besuch im Reichsstadtmuseum ein Muss. Hier erfährst du alles über die Entwicklung der Stadt von der Gründung bis heute.

Hotels

  • Das Hotel Gotisches Haus* ist ein romantisches Hotel im Zentrum der Stadt mit 11 atmosphärischen Zimmern.
  • Ein weiteres empfehlenswertes Hotel ist das Burghotel*, das 15 Zimmer und Suiten sowie eine schöne Terrasse mit atemberaubendem Blick auf das Tal bietet.

Restaurants in Rothenburg

  • Im Restaurant Ratsstube isst du in historischen Mauern. Schon 1474 übernachtete König Christian I. von Dänemark in diesem Gasthaus. Heute gibt’s dort echte fränkische Küche.

 

Miltenberg am Main, eine der schönsten Kleinstädte Bayerns

Die Stadt Miltenberg liegt am Main. Mit ihren Fachwerkbauten besitzt sie ein Flair, das Dich ins Mittelalter versetzt. In der Altstadt reiht sich ein Fachwerkbau an den nächsten. Man braucht Zeit für den Ort und seine Umgebung. Gerade wenn Du auf Städtereisen in Bayern gerne genießt, ist Miltenberg ein gutes Reiseziel. Mit eigener Bierbrauerei, dem ältesten Restaurant Deutschlands und einer Lage mitten im Rotweingebiet Frankens ist Miltenberg perfekt für einen Städte Kurztrip in Bayern.

Hotels

  • Das Hotel Garni „Brauerei Keller“* ist ein 3-Sterne-Hotel, das sich in der mittelalterlichen Stadt Miltenberg befindet. Es bietet komfortable Zimmer und ist nur wenige Schritte vom Main entfernt.
  • Ein weiteres empfehlenswertes Hotel ist das Hotel Schmuckkästchen*, das sich nur 2 Minuten vom Main entfernt befindet und kostenloses WLAN bietet.

Restaurants in Miltenberg

  • Im Gasthaus Zum Riesen in der Altstadt von Miltenberg isst du in Deutschlands ältesten Wirtshaus. Deftig ist das Essen, das dort auf den Tisch kommt. Dazu passt hervorragend eines der Biere aus der Brauerei Faust.

 

 

Fachwerkhaus in Amorbach
Fachwerkhaus in Amorbach

 

Amorbach ist klein, aber eine der schönsten Städte in Bayern

Nur zehn Kilometer entfernt von Miltenberg liegt das Barockstädtchen Amorbach im Dreiländereck von Bayern, Baden-Württemberg und Hessen. Nicht nur für uns zählt die Kleinstadt zu den schönsten Städten in Bayern. Der Ort erhielt bereits im 13. Jahrhundert seine Stadtrechte. Aus dieser Zeit stammt das Templerhaus, ein Adelssitz, der als ältestes Fachwerkhaus Bayerns gilt. Sehenswert sind außerdem das Kloster mit der Abteikirche und die Pfarrkirche St. Gangolf mit ihrer Barockorgel.

Hotels

  • EMICH’S Hotel* ist lt. tripadvisor eines der am meisten gebuchten Hotels in Amorbach. Es wird für seinen hervorragenden Service und die freundlichen Mitarbeiter gelobt.
  • Aus persönlicher Erfahrung können wir das Landhotel Schafhof“ empfehlen. Dieses liegt zwar etwas außerhalb von Amorbach mitten in der Natur. Gerade dies macht jedoch seinen Charme aus. Ein Tipp: geht dort unbedingt im Restaurant essen. Das ist ein echter Genuss!

Restaurants in Amorbach

  • Hier empfehlen wir noch einmal die Restaurants im Landhotel Schafhof (vorher reservieren). Alternativ kann man auch im Gasthaus zur Post essen, das gutbürgerliche Küche serviert.

 

Tipps für Amorbach

 

 

Rathaus von Ochsenfurt
Rathaus von Ochsenfurt

 

Schönste Kleinstädte in Bayern, die man gesehen haben muss

Die Orte am Main lassen sich gut zu Kurztrips in Bayern kombinieren. Hier findest Du bekannte Sehenswürdigkeiten in Bayern ebenso wie echte Geheimtipps. Bayerns schönste Kleinstädte bestechen durch ihre idyllische Lage inmitten der Natur und ihre gut erhaltene historische Altstadt. Die Städte haben meist eine jahrhundertelange Geschichte und sind von alten Stadtmauern, Kirchen und Fachwerkhäusern geprägt. Hier findet man auch oft traditionelle Handwerkskunst, regionale Spezialitäten und eine entspannte Lebensart. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Ochsenfurt – eine der mittelalterlichen Städte in Bayern

Wenn Du Mittelalterstädte magst, dann gefällt Dir Ochsenfurt garantiert. Die Stadt liegt etwa 20 Kilometer südlich von Würzburg. Sie ist 725 zum ersten Mal urkundlich erwähnt worden. Mit ihren Fachwerkhäusern ist sie eine echte Schönheit. Noch heute umgibt sie die Stadtmauer mit ihren Wachtürmen. Auf einem Spaziergang durch die Stadt lohnt es sich, nicht nur durch die Hauptstraßen zu laufen. Sehenswert sind das Rathaus und die St. Andreas Kirche. In den Gassen findest Du Weinstuben.

Hotel

  • Das Wald- und Sporthotel Polisina* ist ein großes Hotel mit mehr als 80 Zimmern, das am Stadtrand liegt. Es bietet eine Vielzahl an Annehmlichkeiten wie Tennis, Sauna und Schwimmen.

Restaurants in Ochsenfurt

  • Der Gasthof zum Schmied befindet sich in einem Fachwerkhaus in der Altstadt und bietet eine traditionelle fränkische Küche.
  • Ein weiteres Restaurant ist der Gasthof Kauzen, der sich durch seine typisch fränkische Küche auszeichnet und eine gute Lage zwischen dem Oberen Tor und dem Klingentor hat.

 

Tipps für Ochsenfurt

 

Marktbreit - schönste Städte in Bayern
Marktbreit – schönste Städte in Bayern

 

Marktbreit – eine der schönen Kleinstädte in Bayern

Fünf Kilometer mainaufwärts liegt Markbreit. Der Ort erhielt erst 1819 seine Stadtrechte. Nicht verpassen sollte man dort den Malerwinkel in der Bachgasse. Der Blick über den Breitbach, an dessen Ufern Fachwerkhäuser stehen, bis hin zum Maintor begeistert noch heute die Besucher. Sehenswert sind das Rathaus, die Bürgerhäuser und das Hotel Löwen. Dieses gilt als eines der ältesten Gasthäuser in Bayern. Im Renaissanceschloss aus dem Jahr 1580 kannst Du zum Abschluss Deines Spaziergangs einkehren.

Hotels

  • Im Hotel Löwen* kannst du im zweitältesten Hotel Bayerns übernachten, einem der traditionellsten Hotels in Franken.
  • Nahe der historischen Altstadt liegt außerdem das Hotel Michels Stern*, das bekannt ist für seine Gourmetspezialitäten und die fränkische Küche.

Restaurant in Marktbreit

  • Das Restaurant Alter Esel befindet sich in einem Gebäude aus dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Marktbreit. Die Küche serviert regionale Gerichte aus saisonalen Zutaten und ist seit 2023 sogar mit einem Michelin Stern gekrönt.

 

Tipps für Marktbreit

 

Iphofen - eine der schönen Städte in Bayern
Iphofen – eine der schönen Städte in Bayern

 

Iphofen ist eine der schönen Städte in Bayern, die man gesehen haben muss

Die Stadtrechte erhielt Iphofen im 13. Jahrhundert. Die Stadtmauer stammt aus jener Zeit. Sie ist noch fast vollständig erhalten. Sehenswert sind die Stadttore und Wachtürme von Iphofen. Am besten erkundet man diese auf dem Mauerrundweg, der um die gesamte Stadt führt. Beeindruckend ist das Rödelseer Tor, das Wahrzeichen von Iphofen. In der Innenstadt finden sich das Barockrathaus und die Stadtpfarrkirche St. Veit. In den Weinstuben, Winzerhöfen und Restaurants der Stadt kannst Du die Weine der Region genießen.

Hotels

Restaurants in Iphofen

  • Gute fränkische Küche gibt es im Restaurant Goldener Stern.
  • Ein weiterer fränkischer Gasthof ist der Gasthof zur Krone am Marktplatz von Iphofen.

 

Tipps für Iphofen

 

Dettelbach - Schöne Städte in Bayern
Dettelbach – Schöne Städte in Bayern

 

Dettelbach – schöne Altstädte in Bayern

Das Städtchen Dettelbach liegt am Main mitten in der Weinregion. Ursprünglich entstand das Dorf um eine Burg herum, die in der Nähe der heutigen Kirche stand. Erst als die Würzburger Erzbischöfe den Ort im späten Mittelalter in ihren Herrschaftsbereich integrierten, begann er zu wachsen. Die Stadtrechte erhielt er 1484. Der Ort zieht außerdem als Wallfahrtsort Besucher an. Sein Haupteinkommen stammt jedoch von den Weinen, die man in der Umgebung anbaut. Nicht entgehen lassen solltest Du Dir daher einen Besuch in der Vinothek. Lohnend ist außerdem ein Spaziergang durch die Gassen, die hinter dem Rathaus steil den Berg hinaufführen. Sehenswert sind das Renaissancerathaus, der Marktplatz, die Stadtpfarrkirche, die Stadtmauer mit ihren Wachtürmen und die Wallfahrtskirche Maria im Sand.

Hotel

Restaurant in Dettelbach

  • Im Gasthof zum Hirschen gibt’s gutbürgerliche fränkische Küche.

 

Tipps für Dettelbach

 

In der Dinkelsbühler Altstadt
In der Dinkelsbühler Altstadt

 

Dinkelsbühl ist eine der mittelalterlichen Städte in Bayern

Die Reichsstadt Dinkelsbühl gehört ebenfalls in die Reihe der schönsten Städte in Bayern. Im 8. Jahrhundert befand sich ein fränkischer Königshof an einer Furt an der Regnitz. Dort kreuzte sich die Handels- und Pilgerstraße nach Italien mit der Nibelungenstraße, die vom Rhein an die Donau führte. Die Stadtrechte erhielt Dinkelsbühl schließlich im 12. Jahrhundert von Kaiser Barbarossa verliehen. Damals begann auch der Bau der Stadtbefestigung. In den Wirren des Dreißigjährigen Kriegs endete dann jedoch die Erfolgsgeschichte von Dinkelsbühl. Der wirtschaftliche Niedergang verhinderte danach die Modernisierung der Stadt. So blieb ihr Erscheinungsbild aus dem Mittelalter bis heute erhalten. Dies macht die Stadt heute so attraktiv. Am besten erkundest Du sie auf einem Spaziergang durch die Altstadt und einem Rundgang um die Stadtmauer. Diese ist komplett erhalten.

Hotels

  • Wenn du in Dinkelsbühl bist, solltest du im Hotel Deutsches Haus* übernachten. Es liegt im Herzen der Altstadt und bietet gemütliche Zimmer.
  • Ein weiteres empfehlenswertes Hotel ist das Hotel Goldene Rose*, das für seinen freundlichen Service bekannt ist.

Restaurant in Dinkelsbühl

  • Im Restaurant Meisers kannst du regionale Spezialitäten genießen, und das Ambiente ist sehr einladend.

 

 

Landshut St Martin - schöne Städte in Bayern
Landshut St Martin – schöne Städte in Bayern

 

Schöne Städte in Bayern für einen Tagesausflug

In diesen Bayern Städten findest Du nicht nur schöne Altstädte, sondern außerdem bekannte Sehenswürdigkeiten in Bayern, die einen Kurztrip lohnen. Während Bayerns schönste Kleinstädte vor allem durch ihren Charme und ihre malerische Kulisse beeindrucken, bieten die Altstädte in mittelgroßen Orten wie Passau und Landshut eine Mischung aus historischem Flair und urbanem Leben. Hier findet man nicht nur malerische Gassen und prächtige Baudenkmäler, sondern auch ein vielfältiges Angebot an Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Die Städte sind oft auch wichtige kulturelle Zentren mit renommierten Museen und Veranstaltungen.

 

Landshut zählt zu den sehenswerten Städten in Bayern

Zu den sehenswerten Städten in Bayern gehört außerdem die Herzogsstadt Landshut. Ihr Marktplatz ist auf jeden Fall einer der schönsten in Deutschland mit seinen Gotik- und Renaissancebauten. Darüber thront zudem die Herzogsburg Trausnitz. Herzog Ludwig der Kelheimer gründete 1204 die Stadt an einem Übergang an die Isar. Gleichzeitig ließ er die Burg auf dem Hügel dahinter erbauen. Nicht verpassen solltest Du bei einem Besuch zum Beispiel die Altstadt, das Rathaus, die Stadtresidenz sowie das Landschaftshaus. Highlights sind außerdem die Stadtkirche St. Martin und die Burg Trausnitz.

Hotels

  • Das Achat Hotel Landshut* liegt nahe der Altstadt und bietet komfortable Zimmer.
  • Wenn du es etwas ruhiger magst, ist das Hotel Lifestyle* genau das Richtige für dich. Es liegt etwas außerhalb und hat einen modernen Flair.

Restaurants in Landshut

  • Für den Hunger zwischendurch empfehle ich das Restaurant Bernlochner. Dort gibt es leckere bayerische Küche in einem historischen Gebäude.
  • Wenn du Lust auf internationale Küche hast, solltest du das Restaurant Zum Hofreiter besuchen. Es bietet eine vielfältige Speisekarte und ein gemütliches Ambiente.

 

 

Der Main fließt durch Würzburg
Der Main fließt durch Würzburg

 

Würzburg ist eine der schönen Städte in Bayern – nicht nur wegen des Weins

Würzburg ist eine Stadt, die du unbedingt besuchen solltest, vor allem wenn du an Geschichte und Kultur interessiert bist. Die Stadt liegt am Main und ist zum Beispiel bekannt für ihre Universität, die zu den ältesten in Deutschland gehört. Die Residenz Würzburg, ein UNESCO-Weltkulturerbe, ist ein Meisterwerk des Barocks und ein Muss für jeden Besucher. Sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut und beeindruckt mit ihrer Architektur sowie den prächtigen Innenräumen.

Die Geschichte der Stadt ist ebenfalls faszinierend. Würzburg wurde im 10. Jahrhundert gegründet und hat außerdem eine lange Tradition als Bischofssitz. Im Laufe der Jahrhunderte hat die Stadt viele Höhen und Tiefen erlebt, darunter auch die Zerstörung im Zweiten Weltkrieg. Trotzdem hat sie es geschafft, viele ihrer historischen Gebäude zu erhalten oder wieder aufzubauen. Die Festung Marienberg ist ebenfalls ein Highlight und bietet einen tollen Blick auf die Stadt und den Main.

Neben der Geschichte bietet Würzburg außerdem viele moderne Annehmlichkeiten. Es gibt zahlreiche Cafés, Restaurants ebenso wie Geschäfte, die zum Bummeln einladen. Die Stadt ist zudem ein wichtiger Weinort in Franken, also vergiss nicht, den lokalen Wein zu probieren.

Hotels:

  • Ein Hotel in Würzburg, das wir aus persönlicher Erfahrung empfehlen, ist das Schlosshotel Steinburg*. Es liegt oberhalb der Weinfelder an den Steilhängen des Mains bei Würzburg und bietet großartige Ausblicke ebenso wie exzellentes Essen.
  • Modern und elegant ist dagegen das Hotel Melchior Park* etwas außerhalb des Stadtzentrums.

Restaurants in Würzburg:

  • Im Backöfele kann man in einer urigen Gaststube fränkische Spezialitäten probieren.
  • Das Gasthaus Alte Mühle ist  ein bodenständiges, rustikales Restaurant mit Kamin, Terrasse und Flussblick. (Unbedingt reservieren!)

 

 

Passau Dom - sehenswerte Stadt in Bayern
Passau Dom – sehenswerte Stadt in Bayern

 

Passau, bayerische Stadt an der Donau

Eine weitere schöne Stadt in Bayern ist Passau. Die Stadt an der Grenze zu Österreich und Tschechien wird oft auch als das „Venedig Deutschlands“ bezeichnet. Gleich drei Flüsse treffen sich in Passau: die Donau, der Inn sowie die Ilz. Der Dom von Passau ragt außerdem über dem Zusammenfluss der drei Flüsse auf. Passaus Geschichte reicht zum Beispiel zurück bis zu den Kelten und Römern. 739 machte der Hl. Bonifatius Passau schließlich zur Bischofsstadt. Im 9. Jahrhundert wurde der Stephansdom in Passau dann zur Mutterkirche für die Christianisierung im Donauraum. Dieser ist inzwischen eine der Hauptsehenswürdigkeiten in Passau. Sehenswert sind außerdem die Altstadt mit der Stadtpfarrkirche, die Klosterkirche Niedernburg sowie das Rathaus. Am anderen Ufer des Inns lohnt zudem ein Besuch der Innstadt mit dem Kastell Bolotro. Zusätzlich sind die Severinskirche, die Wallfahrtskirche Mariahilf sowie die Veste Oberhaus einen Besuch wert.

Hotels

  • In Passau solltest du unbedingt im Hotel Residenz* übernachten. Es liegt zentral und bietet einen tollen Service.
  • Ein weiteres empfehlenswertes Hotel ist das Hotel König*, das direkt am Ufer der Donau liegt und eine tolle Aussicht bietet.

Restaurant in Passau

  • Wenn du hungrig bist, ist das Restaurant Heilig-Geist-Stiftschenke eine gute Wahl. Dort findest du traditionelle bayerische Gerichte in einem gemütlichen Ambiente.

 

Passau Sehenswürdigkeiten Geheimtipps

 

Regensburg - eine der schönen Städte in Bayern
Eine der schönen Städte in Bayern ist Regensburg

 

Regensburg – eine der ältesten Städte in Bayern

Regensburg ist wie ein lebendiges Geschichtsbuch, das dich bis in die Zeit des Heiligen Römischen Reiches zurückversetzt. Die Altstadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe, beherbergt zum Beispiel den Dom St. Peter, ein Meisterwerk gotischer Architektur. Die Steinerne Brücke, ebenfalls ein Highlight, verbindet seit dem Mittelalter die Stadtteile Stadtamhof mit der Innenstadt. Die Geschichte von Regensburg ist faszinierend. Die Stadt an der Donau war einst die Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches und ein wichtiger Handelsknotenpunkt. Die gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäude erzählen Geschichten von Kaisern, Königen und Bürgern, die hier lebten und wirkten.

Hotels

  • Wenn du in Regensburg übernachten möchtest, ist das Hotel Orphée* eine gute Wahl. Es liegt im Herzen der Altstadt und bietet Zimmer im französischen Stil.
  • Ein Top-Hotel ist außerdem das Sorat Insel-Hotel*, das auf einer Donauinsel liegt und einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt bietet.

Gut essen in Regensburg

  • Für kulinarische Genüsse empfehle ich das Restaurant Storstad. Hier bekommst du moderne, kreative Küche in einem stilvollen Ambiente.
  • Wenn du traditionelle bayerische Küche bevorzugst, ist das Wurstkuchl die richtige Adresse. Es ist die älteste Bratwurststube der Welt und bietet köstliche Bratwürste direkt am Donauufer.

 

 

Schöne Dörfer in Bayern - Oberammergau
Schöne Dörfer in Bayern – Oberammergau

 

Schöne Dörfer in Bayern

Wer es lieber etwas ruhiger mag, sollte sich die Dörfer in Bayern ansehen. Eines der schönsten Dörfer ist unter anderem Oberammergau. Bekannt ist das Dorf vor allem für die Passionsspiele, die alle 10 Jahre stattfinden. Doch auch abseits davon bietet Oberammergau viel zu entdecken, wie zum Beispiel die Lüftlmalerei an den Häusern.

Genieße die schönsten Kleinstädte und Dörfer in Bayern abseits des Trubels

Dies sind nur einige der schönsten Städte in Bayern, die sich zum Beispiel für einen Tagesausflug oder eine Wochenendreise eignen. Wir mögen solche Städte unter anderem, weil sie nicht Massen an Besuchern anziehen. Dort kann man noch in Ruhe seinen Kaffee in einem Café am Fluss genießen. Ihre Sehenswürdigkeiten besucht man mit wenigen Leuten. Trotzdem bieten diese Städte viel Geschichte und Attraktionen, die einen Aufenthalt wert sind.

 

Mehr schöne Städte in Bayern

Bayern Städte, die einen Besuch lohnen:

  • Würzburg ist wegen seiner Lage in der Weinregion am Main auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Größte Stadt Bayerns

  • München ist nicht nur die Hauptstadt Bayerns, sondern ebenfalls die größte Stadt des Bundeslands.

Schöne Orte in München

 

Saisonale Empfehlungen

Bayern ist ein Bundesland voller Vielfalt, und jede Jahreszeit hat ihre eigenen Highlights. Im Frühling solltest du zum Beispiel den Chiemsee besuchen. Die Blumen blühen, und die Alpen bieten eine beeindruckende Kulisse für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Radfahren. Im Sommer ist dagegen der Tegernsee ein beliebtes Ziel. Hier kannst du schwimmen, segeln oder einfach am Ufer entspannen.

Der Herbst ist hingegen die beste Zeit für einen Besuch im Bayerischen Wald. Die Blätter verfärben sich, und die Wälder bieten zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Naturbeobachtungen. Im Winter zieht es schließlich viele in die Alpen zum Skifahren oder Snowboarden. Garmisch-Partenkirchen ist ein bekannter Ort für Wintersport und bietet Pisten für alle Schwierigkeitsgrade.

Wenn du Kultur magst, ist Nürnberg im Winter wegen seines berühmten Christkindlesmarkts ein Muss. Im Frühjahr und Sommer sind Städte wie Bamberg und Regensburg ideal für Stadttouren und Bootsfahrten auf den Flüssen. Im Herbst bietet Würzburg mit seinen Weinbergen und Weinfesten eine tolle Möglichkeit, die lokale Kultur kennenzulernen.

 

 

Suchst Du Tipps für Kurztrips in Bayern?

Dann schau Dir die Stadtperlen in Bayern an. Darin stellt Bernhard Irlinger charmante Kleinstädte abseits des Trubels in Franken, Schwaben und Altbayern vor. Dies sind Altstädte in Bayern, die wunderschön sind. Nichtsdestotrotz sind sie wenig bekannt und locken daher nicht die Massen an. Damit sind sie ideale Reiseziele für einen Städte Kurztrip in Bayern oder auch eine Städtereise. Insgesamt findest Du darin 43 sehenswerte Städte in Bayern, die einen Besuch lohnen.

Bestelle die Stadtperlen in Bayern* hier.

Kaufst du über einen mit * gekennzeichneten Link, erhalten wir eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Fragen und Antworten zu den schönsten Städten in Bayern

Welche schönen Städte in Bayern abseits des Trubels kannst du empfehlen?

Es gibt viele wunderschöne Städte in Bayern, die abseits des Trubels liegen. Einige meiner Empfehlungen, die nicht in diesem Artikel genannt werden, sind Rothenburg ob der Tauber, Bamberg, Bayreuth, Kempten im Allgäu und Regensburg.

Was macht diese Städte besonders reizvoll?

Diese Städte sind besonders reizvoll, weil sie ihren ganz eigenen Charme haben. Sie bieten malerische Altstädte, historische Gebäude, idyllische Gassen und eine entspannte Atmosphäre. Zudem sind sie nicht so überlaufen wie einige der bekannteren Städte in Bayern.

Gibt es in diesen Städten auch kulturelle Highlights?

Auf jeden Fall! Obwohl diese Städte abseits des Trubels liegen, haben sie dennoch kulturelle Highlights zu bieten. Du kannst historische Bauwerke, Museen, Kirchen, Theater und andere kulturelle Einrichtungen entdecken. Jede Stadt hat ihre eigenen Besonderheiten, die es zu erkunden gilt.

Sind diese Städte auch von der Natur umgeben?

Ja, viele dieser Städte sind von sehenswerter Natur umgeben. Von grünen Hügeln und Bergen bis hin zu Flüssen und Seen – die Landschaften rund um diese Städte bieten tolle Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Bootsfahrten.

Sind diese Städte gut erreichbar und gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

Ja, die meisten dieser Städte sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto erreichbar. Zudem bieten sie eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, darunter gemütliche Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Du findest sicherlich eine passende Unterkunft, um deinen Aufenthalt in Bayern abseits des Trubels zu genießen.

 

So kannst Du schönste Städte in Bayern kennenlernen

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise in die schönsten Städte Bayerns

Buche zum Beispiel hier deine Anreise per Flug, Bus oder Bahn*, Internationale Flughäfen gibt es in München oder Frankfurt. Die Anreise per Auto oder Bahn ebenfalls ist möglich.

Wohnmobil Urlaub in den schönsten Städten Bayerns

Miete Dir ein Wohnmobil hier. Oder reist Du stattdessen lieber mit dem Dachzelt auf dem Auto? Außerdem ist die Übernachtung im Camping Zelt möglich. Warum ist beim Camping ein E-Bike Klapprad praktisch?

Unterkünfte in den schönsten Städten Bayerns

Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser findest Du zum Beispiel über die Links bei den jeweiligen Städten.

 

Schöne Städte in Bayern
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend „Schöne Städte in Bayern“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle: Recherchen vor Ort. Wir haben einige auf Pressereisen besucht, andere Reisen jedoch selbst organisiert. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall immer unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline und Pixabay
Videos: © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Schönste Städte in Bayern abseits des Trubels

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie – zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs – die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: „Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?“ Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u. a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.), Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs. Empfehlungen auf LinkedIn von Touristikern Weitere Empfehlungen von Kooperationspartnern und Touristikern Berufserfahrung Monika auf LinkedIn