Sloweniens Städte

Drei Sehenswürdigkeiten in Ljubljana

Drei Ljubljana Sehenswürdigkeiten haben wir auf einer Stippvisite während unserer Reise durch Slowenien kennen gelernt. Das ist bei weitem nicht alles, was Ljubljana an Attraktionen besitzt. Aber unser Rundgang zeigte uns, dass die Stadt viel bietet.

Entdecke den Bleder See Slowenien in zwei Tagen

Entdecke Bled und seine Altstadt am Bleder See in Slowenien. Bled liegt am Bleder See unterhalb der Julischen Alpen. Der Ort ist nicht weit entfernt von der österreichisch-slowenischen Grenze. Damit ist der Ort sowohl von Bayern als auch von Österreich aus gut und schnell zu erreichen.

Ptuj Slowenien – von Wein, Kaffee und Geschichte

Der Ort Ptuj im Norden Sloweniens ist mit seinen knapp 24.000 Einwohnern, seiner Burg, die über der Drau thront, und mit seiner Altstadt, in der noch viel an die österreichische Vergangenheit der Stadt erinnert, gar nicht so klein. Dabei ist Ptuj Slowenien die älteste Stadt dieses Landes.

Portoroz Lifeclass Hotels – wo Anti-Aging Kult ist

Das Hotel Apollo ist eines der Portoroz Lifeclass Hotels an der Adriaküste in Slowenien. Das Konzept der Portoroz Lifeclass Hotels ist darauf ausgerichtet, einen Urlaub an der Küste Sloweniens zu verbringen, der jünger macht. Gleichzeitig soll der Gast etwas von dieser Lebensart mit nach Hause nehmen.

Drei Genuss Tipps für Slowenien

Diese Tipps für Slowenien für Genießer machen eine Tour durch dieses Land zu einem Erlebnis für all jene, die es lieben, exzellente Küche zu genießen, sich gerne in Thermen erholen und ein Essen nicht nur mit dem Gaumen erleben, sondern auch bei schöner Aussicht zu speisen.

Piran, das Fischerdorf an der Adria

Auf den ersten Blick wirkt Piran nicht wie ein Fischerdorf. Dafür ist der Platz der Stadt, die Piazza Tartini, zu prunkvoll und zu groß. In seiner Mitte wacht der Namensgeber des Platzes, der aus der Stadt stammende Musiker Giuseppe Tartini, über den Ort. Im Hafen jedoch sehen wir die Boote, die frische Fische an Land bringen.

Beste Restaurants und Cafés in Ljubljana

In diesem Gastartikel stellt Stephanie Bates ihre Lieblingsrestaurants und -Cafés in der slowenischen Hauptstadt vor. Da sind sicher einige darunter, die einen Besuch lohnen. Hier sind Stephanies Empfehlungen:

Süßes Radovljica in Slowenien

Süßes Radovljica in Slowenien! So zweideutig, wie sich das anhört, ist es auch. Einerseits ist die Kleinstadt Radovljica im Nordwesten Sloweniens ein süßer, kleiner Ort. Andererseits verdient er diesen Beinamen, denn in Radovljica stellt man viel Süßes her.

Nach oben scrollen