Neufundland

L’Anse aus Meadows , Newfoundland

L’Anse aus Meadows – Wikingersiedlung und Fischerdorf Auch wenn der kleine Ort L’Anse aux Meadows an der Nordwestküste Neufundlands vor allem wegen der weltberühmten archäologischen Ausgrabungsstätte bekannt ist, in der Helge Ingstad und seine Frau Anne Stine nachwiesen, dass die Wikinger um das Jahr 1000 n.Chr. tatsächlich die Küsten Nordamerikas erreicht hatten, ist das Fischerdorf[…]

Die fünf schönsten Strände Kanadas

Die fünf schönsten Strände Kanadas Kanada wird normalerweise mit wilden Nationalparks, tiefen Wäldern und Grizzlybären in Verbindung gebracht. Kaum einer denkt an die schönsten Strände Kanadas. Dass Kanada auch atemberaubende Strände zu bieten hat, ist den meisten Touristen unbekannt. Doch ein Strandausflug lohnt sich auf alle Fälle, zumal die milden Wassertemperaturen im Sommer auch zum[…]

Geschichtenerzählen in Neufundland und Labrador hat Tradition

Das Storyteller Marketing in Neufundland und Labrador hat Tradition. Egal, ob in Storyteller Events, bei Festen im Freundeskreis oder in der Literatur – die Neufundländer erzählen Geschichten. Gern. Erfinderisch. Abenteuerlich. Neufundland ist wie geschaffen für Geschichten aller Art:

Die Cabots und ihre Entdeckungsfahrten

John Cabot und die Entdeckungsfahrten der Cabots John Cabot ? – ca 1498 Über John Cabot ist wenig bekannt. Eigentlich hieß er Giovanni Caboto. Er erhielt 1476 den Bürgerstatus Venedigs. Der englische König Heinrich VII. heuerte ihn um 1496 an für eine Entdeckungsreise nach Westen mit dem Auftrag, einen Weg nach Asien zu suchen. Von[…]

Romantisches Dinner in Cupids Neufundland

Romantisches Dinner in Cupids Neufundland Vom kleinen Ort Cupids an der Ostküste Neufundlands wusste ich vor unserer Ankunft nur, dass dieser der am längsten von Europäern besiedelte Ort Kanadas ist. Viel mehr war über dieses Etappenziel unserer Neufundland Reise jedoch nicht herauszufinden. „Also gut“, dachte ich. „Das ist sicher einer jener Orte, in denen der[…]

Newfoundland, Kanada – die Insel der Entdecker

Vielleicht liegt es an ihrer Lage, dass die Insel Newfoundland, Kanada eine ganze Reihe von Entdeckern in ihrer Geschichte aufweisen kann. Nicht alle stammen von der Insel, einige haben sie selbst entdeckt. Aber es ist schon auffällig, dass wir immer wieder auf unternehmungslustige und mutige Abenteurer stoßen auf unserer Reise durch Newfoundland, Kanada, die in[…]

Außergewöhnliche Hotels: Schlafen in einer alten Kirche

  Wir haben auf unseren Reisen schon einige interessante Übernachtungsmöglichkeiten kennengelernt, aber das war etwas Neues: in Cupids, Neufundland, kann man in einer alten Kirche schlafen – oder besser gesagt, in einem Bed & Breakfast, das in einem ehemaligen Kirchengebäude untergebracht ist. Wir hatten auf unserer Neufundland Reise im letzten Jahr schon vor unserer Tour[…]

Iceberg Beer aus Neufundland

Das Iceberg Beer aus Neufundland schmeckt! Normalerweise bin ich ja eher Weintrinkerin. Aber in Neufundland wurde ich eines Besseren belehrt, denn dort gibt es ein Bier, das es sonst nirgendwo auf der Welt gibt: das Iceberg Beer der Quidi Vidi Brauerei aus St. John’s Newfoundland. Es ist so spritzig und schmeckt in der Sommerhitze einfach[…]

St. John’s, Newfoundland – die Hauptstadt der Insel

So, oder zumindest so ähnlich hatte ich mir St. John’s vorgestellt. Die Hauptstadt von Neufundland mit ihren immerhin etwa 100 000 Einwohnern ist die größte Stadt auf dem Felsen, „the Rock“, wie die Neufundländer ihre Insel liebevoll bezeichnen. Sie ist zwar etwas größer, als ich gedacht hatte, aber die Downtown, der Kern der Stadt, erstreckt[…]

Nach oben scrollen