Diese Seite enthält Werbung und Affiliate-Links
Hilfreiche Corona Informationen und Links für Reiseunternehmen, Reisende & Reiseblogger

So lebten die Schotten in Nova Scotia

Das Highland Heritage Center in Iona Ein dumpfes rhythmisches Trampeln hören wir bei unserem Besuch bei den ersten Schotten in Nova Scotia, als wir den Waldweg hochgehen. Was das wohl ist? Zu sehen ist erst nichts, was eine Erklärung liefert. Unser Weg führt uns daher erstmal zu einer kleinen Steinkate, die am Rand des … zum Artikel

Cape Breton auf den Spuren der Schotten

  Der Cabot Trail gilt als eine der schönsten Strecken in Nova Scotia. Wir haben ihn auf unserem Roadtrip zwei Tage lang erkundet und waren unterwegs auf den Spuren der Schotten, die Cape Breton ab dem 18. Jahrhundert besiedelt hatten. Wir nehmen uns etwas mehr Zeit für diese Tour, um unterwegs ein wenig die … zum Artikel

Schöne Strände in Ostkanada

  In den vergangenen Jahren waren wir häufig in den Atlantikprovinzen in Ostkanada unterwegs. Dabei folgten wir sehr häufig den Küstenstraßen. Was ist beeindruckender als Ausblicke auf die Weiten des Meeres, vor allem wenn sie unterbrochen werden von kleinen Schären, die sich in Buchten kuscheln. Vor allem in Nova Scotia gibt es viele solcher … zum Artikel

Die ersten Siedler in Prince Edward Island

  Roma at Three Rivers ist nicht sehr groß und war es nie. Es handelt sich dabei um einen Ort an der Ostküste der Insel auf einer Halbinsel im Montague River, an dem sich im 18. Jahrhundert die ersten Siedler in Prince Edward Island unter der Leitung des französischen Händlers Jean Pierre Roma ansiedelten … zum Artikel

Wolle und Filz aus Prince Edward Island

 Wolle und Filz aus Prince Edward Island von der Belfast Mini Mills Wusstest Du, dass die Unterwolle von Moschusochsen die feinsten Fasern liefert, aus denen Wolle gesponnen werden kann? Quiviut nennt man das Erzeugnis, und wir haben die wunderbar weiche Wolle, die daraus hergestellt wird, auf unserer Reise durch Prince Edward Island im August … zum Artikel

Anne of Green Gables lebte hier, oder so …

  Eigentlich gab es sie gar nicht. Anne of Green Gables, das kleine, sommersproßige Mädchen mit den roten Zöpfen, das auf Prince Edward Island allgegenwärtig ist, ist eine Erfindung von Lucy Maud Montgomery, einer Autorin, die mit der Protagonistin ihrer Kinderbücher zu Weltruhm gelangte. Anne, wie sie in ihrern Büchern beschrieben wird, gab es … zum Artikel

Sunrise Trail in Nova Scotia: von Fischern, Müllern & Winzern

  Eine der Nova Scotia Reiserouten – Der Sunrise Trail Wir sind unterwegs auf einer der Nova Scotia Reiserouten – dem Sunrise Trail! „Der Pfad des Sonnenaufgangs“, das klingt verlockend, oder? Wir sind zwar lang nach Sonnenaufgang unterwegs. Trotzdem ist sie schön. Die Strecke verläuft entlang der Nordküste Nova Scotias und folgt dabei der … zum Artikel

Gut essen in Charlottetown, Prince Edward Island

  Gut essen in Charlottetown Die Restaurantszene in Charlottetown auf Prince Edward Island ist vielfältig. Sie bietet Pommesbuden und Tea Rooms. Es gibt Restaurants, die sich auf Meeresfrüchte spezialisieren. Man findet Pizzerien und italienische Restaurants. Wir entdeckten irische Pubs. Außerdem fanden wir Restaurants mit japanischer, indischer, koreanischer, vietnamesischer und deutscher Küche. Gut essen in … zum Artikel

1 2 3 4 5