Nova Scotia

Halifax Nova Scotia: die Public Gardens

Die Halifax Public Gardens sind eine Oase der Ruhe in der Großstadt Halifax. Hier kann man dem Trubel der Großstadt entgehen und eine Pause in einer Umgebung verbringen, die Ruhe verspricht.

Akadier am Cabot Trail in Cape Breton, Nova Scotia

Plötzlich heißt die Strandstraße nicht mehr Shore Road, sondern Belle Cote Beach Road. Noch schöner finde ich den schottisch-akadischen Straßennamen Chemin Old Grand Etang Road oder die Chemin McCarry Road in Saint Joseph du Moine. Wir sind in der Region der Akadier am Cabot Trail in Cape Breton angekommen.

Kanadas Single Malt Whisky aus Glenora

Kanadas Single Malt Whisky brennt man in der Glenora Distillery & Inn auf Cape Breton Island in Nova Scotia. Glenora ist nicht nur eine Whiskybrennerei, sondern bietet auch ein Hotel und ein Restaurant, dessen Küche zu den besten der Insel gehört.

An der Küste von Nova Scotia sorgen Windspiele für Wirbel

Windspiele aus Holz oder Metall sind die Stars beim Whirligig Festival in Shelburne in Nova Scotia. Sie sind selbst gebastelt. Die Besten werden jedes Jahr prämiert. Es gibt sie dort auch zu kaufen. Wer sie nicht im Gepäck mitnehmen will, kann hier welche kaufen.

Peggy’s Cove, Nova Scotias schönster Leuchtturm

Der Leuchtturm von Peggy’s Cove in Nova Scotia Canada ist eines der Highlights, die die kanadische Provinz am Atlantik zu bieten hat. Jeder, der hierher kommt, muss den schönsten Leuchtturm an der Atlantikküste Kanadas gesehen haben.

Cape Breton auf den Spuren der Schotten

Der Cabot Trail gilt als eine der schönsten Strecken in Nova Scotia. Wir haben ihn auf unserem Roadtrip zwei Tage lang erkundet und waren unterwegs auf den Spuren der Schotten, die Cape Breton ab dem 18. Jahrhundert besiedelt hatten.

Ceilidh Trail: auf zum Cabot Trail

Wir erkunden den Ceilidh Trail in Nova Scotia und entdecken echte Geheimtipps. Allerdings muss man sich dafür Zeit nehmen. Es lohnt sich, hinunter fahren zu einem der Häfen, einer der Buchten oder einem der Sandstrände. Anders als beim Cabot Trail liegen die Schönheiten nicht direkt an der Hauptstraße.

Shopping Erlebnis in Nova Scotia

Abwechslungsreicher als die Tangled Gardens in Nova Scotia kann ein Garten kaum sein: wir spazieren durch einen Kräutergarten, in dem bekannte und unbekannte Kräuterarten üppig sprießen. Es sieht ein wenig verwildert aus, aber trotzdem ist unverkennbar, dass hier eine kluge helfende Hand dahinter steckt.

Rillettes Rezept und Erinnerungen an Kanada

Bei Rillettes handelt es sich um eine französische Spezialität. In der Hauptstadt der frankokanadischen Provinz Quebec serviert man sie ebenfalls gerne. Kocht man dort doch oft nach traditionellen französischen Rezepten. Mit diesem Rillettes Rezept von der Ente kannst Du es ganz einfach zu Hause zubereiten.

Akadier an der Atlantikküste Nova Scotias

Die Akadier an der Atlantikküste Nova Scotias Ihre Geschichte ist tragisch: die Akadier von Nova Scotia gerieten im 18. Jahrhundert zwischen die Fronten, als sich dort die Auseinandersetzungen zwischen Engländern und Franzosen um die Herrschaft um diesen Teil der Neuen Welt zuspitzten. Die Akadier selbst waren erfolgreiche Farmer, die durch eine geniale Methode dem Meer[…]

Nach oben scrollen