Diese Seite enthält Werbung und Affiliate-Links

Toronto und die Kulturen der Welt

  Toronto und die Kulturen der Welt Toronto ist eine der multikulturellsten Städte der Welt. Angeblich werden dort mehr als 140 verschiedene Sprachen und Dialekte gesprochen. Die Volkszählung von 2006 ergab, dass fast die Hälfte der Einwohner der größten Stadt Kanadas (49,9%) außerhalb des Landes geboren wurde. Bei der letzten statistischen Erhebung zu diesem … zum Artikel

Royal York Hotel Toronto mit Dachgarten

Das Royal York Hotel Toronto mit Dachgarten Beete gefüllt mit Zucchini, Salbei, Rosmarin, Lavendel, blühender Kapuzinerkresse, Auberginen, Walderdbeeren und anderen frischen Zutaten, die das Herz jedes Kochs höher schlagen lassen, stehen mitten im Zentrum von Toronto – und zwar auf dem Dachgarten des Royal York Hotel Toronto, einem Luxushotel, das zu den Fairmont Hotels … zum Artikel

Toronto Spa nur für Frauen

  Ein Toronto Spa nur für Frauen Männer haben keinen Zutritt zu diesem exklusiven Spa in Toronto: das “Verity Spa” wird von einem Club wohlhabender Frauen aus der Millionenmetropole betrieben, die sich hier eine Oase der Ruhe in der Hektik der Großstadt geschaffen haben, in der sie ihre Geschäfte in angenehmer Umgebung betreiben. Dafür … zum Artikel

Ritz-Carlton Toronto

  Top-Service im Ritz-Carlton Toronto Besser geht es kaum! Das Ritz-Carlton Toronto nahe der Roy Thompson Hall in der Innenstadt von Toronto ist unbestreitbar eines der besten Hotels der Stadt. Die Gründe dafür sind vielfältig: seine Lage gegenüber einem der wichtigsten Veranstaltungsorte der Stadt spielt dabei eine genauso große Rolle wie der Ausblick von … zum Artikel

Ritz-Carlton Toronto am CN Tower

  Wisst Ihr, wie das ist, wenn man in ein Fünf-Sterne-Hotel eingebucht ist und nicht weiß, ob man sich in der exklusiven Umgebung eines solchen Top-Hotels wohlfühlen wird? In manchen dieser Spitzenhotels wird der Gast leicht herablassend behandelt, und ich fühle mich dann meist irgendwie fehl am Platz. Ganz anders im Ritz-Carlton Hotel in … zum Artikel

Spaziergang an der Toronto Waterfront

  Ein Spaziergang an der Toronto Waterfront Was macht man, wenn man übermüdet in Toronto ankommt, draußen die Sonne scheint und der blaue Himmel hinauslockt ins Freie? Einen Spaziergang an der Waterfront mit Blick auf die Toronto Islands und den Ontario See. Zwischen dem Queens Quay und der Fährstation zu den Toronto Islands kann … zum Artikel

Cape Breton auf den Spuren der Schotten

  Der Cabot Trail gilt als eine der schönsten Strecken in Nova Scotia. Wir haben ihn auf unserem Roadtrip zwei Tage lang erkundet und waren unterwegs auf den Spuren der Schotten, die Cape Breton ab dem 18. Jahrhundert besiedelt hatten. Wir nehmen uns etwas mehr Zeit für diese Tour, um unterwegs ein wenig die … zum Artikel

Schöne Strände in Ostkanada

  In den vergangenen Jahren waren wir häufig in den Atlantikprovinzen in Ostkanada unterwegs. Dabei folgten wir sehr häufig den Küstenstraßen. Was ist beeindruckender als Ausblicke auf die Weiten des Meeres, vor allem wenn sie unterbrochen werden von kleinen Schären, die sich in Buchten kuscheln. Vor allem in Nova Scotia gibt es viele solcher … zum Artikel

Die ersten Siedler in Prince Edward Island

  Roma at Three Rivers ist nicht sehr groß und war es nie. Es handelt sich dabei um einen Ort an der Ostküste der Insel auf einer Halbinsel im Montague River, an dem sich im 18. Jahrhundert die ersten Siedler in Prince Edward Island unter der Leitung des französischen Händlers Jean Pierre Roma ansiedelten … zum Artikel

National Gallery of Art in Ottawa: Architektur

  Die National Gallery of Art Eigentlich wollten wir uns in der National Gallery of Art in Ottawa die Gemälde der Group of Seven anschauen. Das taten wir natürlich, aber wir rechneten nicht damit, dass uns die Architektur des Kunstmuseums noch mehr beeindrucken würde. Die Baukunst von Moshe Safdie macht aus der Nationalgalerie selbst … zum Artikel

1 2 3 4 5 6 7 8 15