Übernachten in der alten Schmiede bei Anthering nahe Salzburg

Das alte Wasserrad funktioniert noch heute

Das Hotel Hammerschmiede Anthering nahe Salzburg


Hotel Hammerschmiede Anthering ist als Naturidyll Hotel eingestuft. Das passt perfekt. Gibt es um das Hotel herum doch nichts als Wald und einen Bach, der direkt neben der Schmiede vorbei fließt. Wir sind sofort begeistert von der Lage des Hotels. Nur etwa 15 Minunten vom Bahnhof Salzburg in Österreich entfernt liegt das Naturidyllhotel Hammerschmiede abgeschieden in einem Waldstück außerhalb von Anthering im Salzburger Land. Wir sind froh, dass die Anfahrt gut beschildert ist, sonst hätten wir uns garantiert gefragt, ob wir noch auf dem richtigen Weg sind. Aber so bestätigen die Schilder nur den Weg, den uns unser Navigationsgerät zeigt. Wer Im Hotel im Wald in der Hammerschmiede Anthering absteigt, übernachtet in der Natur.
 

 

 

Schmiedewerkzeuge dekorieren das Hotel Hammerschmiede Anthering
Dekor im Hotel Hammerschmiede Anthering – Schmiedewerkzeuge dekorieren das Hotel
Rustikales Dekor im Naturidyllhotel Hotel Hammerschmiede Anthering
Hotel Hammerschmiede Anthering – Dekor im Naturidyllhotel Hammerschmiede in Anthering
Im Hotel Hammerschmiede Anthering kann man gemütliche Stunden verbringen
Hotel Hammerschmiede Anthering – In der Schmiede kann man gemütliche Stunden verbringen
In der alten Schmiede gibt's heute eine Gaststube
Die Schmiede bei Anthering – Statt des Hämmerns auf dem Amboss hört man heute das Geplauder der Gäste in einer Gaststube
Hier wird heute ab und zu Brot gebacken
Hier wird heute ab und zu Brot gebacken
Gemütliche Stunden sind hier garantiert
Gemütliche Stunden sind hier garantiert

 

Hotel Hammerschmiede Anthering – Naturidyllhotel mitten im Wald

Mitten im Wald in einer Umgebung, die idyllischer kaum sein kann. Sie erfüllt so gut wie jedes Klischee einer alten Schmiede, das man sich vorstellen kann. Das ist das Vier-Sterne-Hotel Hammerschmiede Anthering. Die Eigentümerin des Hotels, Frau Ernestine Stadler, hat beim Ausbau der Schmiede zum Hotel darauf geachtet, dass der Charakter des Betriebs erhalten blieb. Im Hoteltrakt erinnern Werkzeuge und Dekorationsgegenstände an die Zeit, als hier die Schmiedehämmer den Ton angaben. Im Nachbarhaus, wo das Wasserrad vom Achartinger Bach angetrieben wird, können Gäste Abende vor dem Schmiedeofen verbringen in einer Umgebung, in der man sich wohlfühlen muss.

 

 

Doppelzimmer im Naturidyllhotel Hammerschiede in Anthering
Doppelzimmer im Naturidyllhotel

 

Moderner Komfort

Wir brauchen auf Komfort nicht verzichten. Die Zimmer sind mit allem eingerichtet, was sich ein Gast eines Vier-Sterne-Hotels erwartet. Betten, in denen man gut schläft. Eine Einrichtung, die zum Ambiente der Schmiede passt. Aber auch einem High-Speed-Internetanschluss und Sat-TV, über das wir, wenn wir wollten, Fernsehsender in fünf Sprachen empfangen. Vor dem Haus gibt es eine Kneipp-Anlage, und im obersten Stock des Hoteltrakts stehen den Gästen eine Sauna, ein Solarium und eine Infrarot-Kabine zur Verfügung.

 

Na wenn das keine Einladung ist ...
Na wenn das keine Einladung ist …
Gesundes Müsli zum Frühstück
Müsli zum Frühstück im Hotel Hammerschmiede Anthering
Wurst oder Käse gefällig
Wurst oder Käse gefällig

 

Das Essen ist gut

Im Restaurant des Hotels können wir nur das Frühstück testen. Dabei legt man Wert auf regionale Produkte. Neben einem Müsli-Angebot gibt es Brotsorten, zu denen eine Käse-, Wurst- und Marmeladenauswahl gereicht wird. Obst gehört auf den Frühstückstisch und Kuchen wird ebenfalls angeboten. Die Frühstückseier stammen von einem Landwirt aus Anthering. Sie könnten kaum frischer sein. Mit einem solchen Frühstück beginnen wir unseren Tag gut gestärkt.

 

Oder lieber kurz das Gesicht erfrischen mit kaltem Bergwasser ...
Oder lieber kurz das Gesicht erfrischen mit Bergwasser – In einem Hotel im Wald in der Hammerschmiede Anthering
Lust auf ein Kneipp-Bad ...
Lust auf ein Kneipp-Bad – Hotel im Wald in der Hammerschmiede Anthering

 

Top: die Lage im Wald

Besonders gut hat uns die Lage des Hotels gefallen. Mit dem Auto ist man in etwa 20 Minuten im Stadtzentrum von Salzburg. Noch besser ist es aber, mit der Lokalbahn in die Stadt zu fahren. Dann spart man sich die  Parkplatzsuche und kann sein Auto einfach an der Bahnstation von Anthering stehen lassen. Die perfekte Lösung, wenn man, wie wir, sich die Stadt anschauen will, gleichzeitig aber die Umgebung von Salzburg genießen will. Gerade in der Vorweihnachtszeit, in der wir hier sind, ist das ein Hotel, um die Stimmung dieser Zeit genießen zu können. Wir kommen gerne wieder.


Hier kannst Du das Naturidyll Hotel Hammerschmiede in Anthering* buchen, das nur ca. 15 Minuten außerhalb von Salzburg mitten im Wald liegt. Was gibt’s Schöneres als das zur Weihnachtszeit?


 

 

 

hotel im wald hammerschmiede anthering
Klicke auf das Foto und merke Dir die „Hammerschmiede“ auf Pinterest

 

Quelle: Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Salzburg Tourismus für die Einladung zu dieser Reise.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Übernachten in der alten Schmiede bei Anthering nahe Salzburg

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.

2 Gedanken zu „Übernachten in der alten Schmiede bei Anthering nahe Salzburg

  1. Liebe Monika und Petar Fuchs,
    vielen Dank! Wir freuen uns, dass wir Sie in unserem Hotel Willkommen heißen durften und der Aufenthalt bei uns in so schöner Erinnerung bleibt.
    Alles Gute und die besten Grüße
    aus Anthering bei Salzburg.
    Das Team der Hammerschmiede.

    1. Herzlichen Dank noch einmal für die freundliche Aufnahme in Ihrem Hotel. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt.

Kommentare sind geschlossen.