Dutch Oven Reinigung und Pflege – der ultimative Guide

Dutch Oven auf dem Lagerfeuer

Wenn Du kürzlich einen Dutch Oven gekauft hast, fühlst Du Dich vielleicht etwas überfordert mit der Pflege und Reinigung Deines Dutch Oven. Keine Sorge – diese Anleitung enthält alle Informationen, die Du über die Verwendung und Pflege Deines Feuertopfs wissen musst!

 

 

 

Worauf muss ich beim und nach dem Kauf eines Feuertopfs aus Gusseisen achten?

Welche Dutch Oven Größen für Deine Outdoorküche passen, kannst Du anhand unserer Dutch Oven Größen Tabelle auf jeden Fall gut erkennen. Gusseisen ist ein Material, das porös ist. Daher musst Du ihn unbedingt vor der ersten Verwendung einbrennen. Dies versiegelt den Topf und sorgt dafür, dass Deine Speisen nicht anbrennen und die im Topf gekochten Speisen nicht den Geschmack des ersten Gerichts annehmen. Es gibt außerdem Anbieter, deren Dutch Oven bereits eingebrannt sind.

So reinigst Du einen Dutch Oven

Ein Dutch Oven ist ein großartiges Küchengerät, erfordert allerdings auch Wartung. Für die Dutch Oven Reinigung kratzt Du alle Speisereste mit einem Gummispatel oder einem Holzlöffel ab und wäschst ihn danach mit warmem Wasser und mildem Spülmittel. Du kannst auch eine weiche Bürste oder einen Schwamm verwenden, um in die Ecken und Ritzen des Ofens zu gelangen. Achte darauf, Deinen Feuertopf nach dem Waschen gründlich zu trocknen und gib Deinen Feuertopf niemals in die Spülmaschine!

Dutch Oven Reinigungssets kannst du hier kaufen*.

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Dutch Oven Einbrennen: Was ist das und wie wird es gemacht?

Das richtige Einbrennen ist ein wichtiger Teil der Dutch Oven Reinigung. Einbrennen wirkt als Barriere gegen Anhaften und Rost. Dafür trägt man auf die Oberfläche eine Öl- oder Fettschicht auf und erhitzt diese anschließend. Dadurch bildet sich eine Schutzschicht. Um Deinen Feuertopf einzubrennen, streichst Du zuerst etwas Pflanzenöl auf die Innenseite des Ofens und um den Deckel herum. Erhitze es dann in einem auf 175 Grad Celsius vorgeheizten Ofen für etwa eine Stunde. Lasse danach Deinen Dutch Oven abkühlen, bevor Du ihn benutzt. Dann ist Dein Feuertopf bereit fürs Kochen!

Reinigungstipps bei hartnäckigen Flecken

Am besten reinigt man einen Dutch Oven regelmäßig, um hartnäckige Flecken zu vermeiden. Wenn Dein Feuertopf jedoch hartnäckige Flecken aufweist, verwende die folgenden Tipps für die Dutch Oven Reinigung, um sie zu bekämpfen. Bei eingebrannten oder hartnäckigen Flecken kann Salz als wirksames Reinigungsmittel verwendet werden. Einfach eine Schicht Salz auf den Fleck streichen und etwas Wasser hinzufügen. Lasse diese Mischung 30 Minuten einwirken, bevor Du sie mit einem feuchten Tuch und Seife abwischst. Alternativ zwei Esslöffel Natron und zwei Esslöffel Wasser mischen und dann mit einem Schwamm sanft verreiben. Dies sollte den Fleck abbauen, ohne die Einbrennschicht auf deinem Feuertopf zu beschädigen. Spülmittel solltest Du allerdings bei der Reinigung Deines Dutch Oven sparsam verwenden.

So verhinderst Du Rost auf Deinem Dutch Oven

Um Rost zu vermeiden, ist es wichtig, Deinen Dutch Oven nach jeder Reinigung gründlich zu trocknen. Du kannst nach dem Trocknen außerdem eine dünne Schicht Pflanzenöl auf die Innenwände und den Boden deines Topfes auftragen; Dies hilft auch, Rostbildung zu verhindern. Stelle sicher, dass Du Deinen Feuertopf an einem kühlen, trockenen Ort fern von jeglicher Feuchtigkeit lagerst. Achte zudem darauf, das Regal vor der Lagerung mit etwas Wachspapier oder Aluminiumfolie auszulegen, damit es jahrelang frisch bleibt!

Profi-Tipps für die richtige Dutch Oven Pflege

Der Schlüssel zur richtigen Pflege des Dutch Oven ist eine Kombination aus sorgfältiger Reinigung sowie Aufbewahrungstechniken. Um Deinen Topf effektiv auszuspülen, tauche ihn in heißes Wasser und verwende etwas Spülmittel sowie eine weiche Bürste oder einen anderen Schrubber, um Schmutz oder Essensreste zu entfernen. Tauche Deinen Dutch Oven bei der Reinigung niemals für längere Zeit in Seifenwasser und verwende keine Scheuermittel darauf, da dies die Einbrennschicht beeinträchtigen kann. Trockne abschließend die Innen- und Außenflächen nach dem Spülen immer mit einem sauberen Tuch ab.

 

Weitere Tipps für den Feuertopf

 

 

Feuerofen Reinigung und Pflege
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend die Tipps zur „Dutch Oven Reinigung“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle Dutch Oven Reinigung und Pflege: eigene Recherchen sowie Erfahrungen auf Camping-Reisen. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text Dutch Oven Reinigung und Pflege: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos Dutch Oven Reinigung: © Copyright Pixabay sowie Amazon Produktfotos
Video: © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

 

Dutch Oven Reinigung und Pflege – der ultimative Guide

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.