Am Lipno Stausee in Tschechien Urlaub im Winter machen

Kaufst du über einen Link, der mit * markiert ist, erhalten wir dafür eine Provision.
Lipno am Lipno Stausee in Tschechien

Ein Winterurlaub am Lipno Stausee in Tschechien ist nicht nur etwas für Skifahrer und Snowboarder. Das haben wir bei unserem Aufenthalt in Lipno entdeckt. Der Lipno See ist ein künstlich angelegter See, der die Städte Ceske Budejovice (Budweis) und Prag vor dem Hochwasser der Moldau schützen sollte. Mit welchen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der Lipno Stausee aufwartet, erkunden wir bei einer Rundfahrt um den See. Der See liegt auf gut 700 m Höhe. Daher stehen die Chancen gut, dass der Schnee auf den Hängen des Böhmerwalds, die ihn umgeben, auch längere Zeit liegen bleibt.

Das hat die Region bei unserer Reise bewiesen. Sobald man das Donautal bei Linz hinter sich lässt, steigt die Straße in Richtung tschechischer Grenze rasch an. Nur wenige Kilometer später sind wir umgeben von verschneiten Winterlandschaften. In der Umgebung des Sees liegen mehr als fünfzig Zentimeter Schnee, die die Region in Tschechien in ein wahres Winterwunderland verwandeln. Soweit das Auge reicht, glitzert die Landschaft in strahlendem Winterweiß.

 

Skigebiet in Lipno
Das Lipno Stausee Skigebiet Kramolin

 

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten am Lipno Stausee im Winter

Nicht nur das Skigebiet lockt hinaus in die Winterwelt

Während unseres Aufenthalts änderte sich an den Schneehöhen nichts. Bei Nachttemperaturen, die teilweise bis unter minus 15 Grad Celsius sanken, wachten wir morgens zu einem frostigen, aber sonnigen Wintertag auf. Der Lipno Stausee war zugefroren. Schlittschuhläufer wagten sich im Hafen des Landal Marina Lipno, in dem wir übernachteten, zwar noch nicht auf den See hinaus. Bei Přední Výtoň sahen wir jedoch Eisläufer über den See gleiten. Bei Frymburk hatte man außerdem eine Bahn zum Eisstockschießen eingerichtet. Das Eis des Lipno Stausees war demnach dick genug, um sich hinauszuwagen.

Daneben gibt es mehrere Skiberge am Lipno Stausee. Von unserer Ferienwohnung sind es nur wenige Gehminuten zur Seilbahn, die hinaufführt ins Skigebiet Kramolin. Wer will, kann mit dem Pendelbus oder den Sessellift außerdem hinauffahren zu einem Baumkronenpfad. Dieser bietet von seinem 40 Meter hohen Turm eine schöne Aussicht auf den Böhmerwald. Außerdem gibt’s am Ortsrand von Frymburk eine weitere Skiabfahrt.

 

Winterwandern am Lipno Stausee
Winterwandern am Lipno Stausee

 

Urlaub am Stausee Lipno in der Grenzregion zu Österreich

Wir nutzten unseren Aufenthalt am Lipno Stausee für eine Rundfahrt um den See. Urlaub am Stausee Lipno ist eine Reise in die Grenzregion zwischen Tschechien und Österreich. Dabei machte uns vor allem die Tatsache neugierig, dass das rechte Ufer des Sees unter der kommunistischen Herrschaft in Tschechien mit wenigen Ausnahmen nicht zugänglich war. Nur die Region um Přední Výtoň konnte man besuchen. Der Rest war Sperrgebiet.

Da ich selbst unweit der tschechischen Grenze aufwuchs, kann ich mich noch gut an die angespannte Lage entlang des Sperrgebiets erinnern. Grenzsoldaten patrouillierten damals schwer bewaffnet entlang des Grenzstreifens. Die Menschen, die in diesen Regionen lebten, hatte das kommunistische Regime nach 1945 vertrieben. Ihre Dörfer verfielen oder wurden zerstört. Erst 1991 hat die neue tschechische Regierung das Sperrgebiet aufgehoben. Seitdem hat man die Region für den Tourismus erschlossen. Ortschaften sucht man immer noch vergeblich. Stattdessen kann man die wechselnden Ausblicke auf den See auf Wanderungen genießen.

 

Kirche des hl. Philippus und Jakobus in Přední Výtoň
Kirche des hl. Philippus und Jakobus in Přední Výtoň am Lipno See

 

Der Ort Přední Výtoň am Lipno See

Eigentlich wollten wir die Ruine der Burg Wittinghausen (Vítkův hrádek) besuchen, die etwas abseits des Lipno Stausees liegt. Diesen Plan mussten wir jedoch aufgeben, da die Straße zur Burg nicht geräumt war. Da wir nicht im metertiefen Schnee steckenbleiben wollten, änderten wir unsere Tour und kehrten um. Stattdessen entdeckten wir das Dorf Přední Výtoň mit seiner dramatischen Geschichte.

Entstanden war es aus zwei Einsiedeleien im 14. Jahrhundert. Aus diesen entstand Ende des 15. Jahrhunderts ein Paulanerkloster, das allerdings nur bis zur Reformation bestand. Ab 1622 gehörte das Dorf zum Besitz der Fürsten von Eggenberg und später den Grundherren von Schwarzenberg. Nach dem Ende der Feudalherrschaft war das Dorf eine eigenständige Gemeinde im Bezirk Hohenfurth. Nach dem Zweiten Weltkrieg hat man die Deutschen vertrieben, und nach 1950 fiel das Dorf ins Sperrgebiet zwischen der Tschechoslowakei und Österreich. Seit 1961 gehört der Ort zum Bezirk Český Krumlov (Krumau). Erst nach der samtenen Revolution ist das Sperrgebiet aufgehoben und der Ort wieder frei zugänglich.

 

Ruhig übernachten in Přední Výtoň

 

Staumauer am Lipno Stausee
Staumauer am Lipno Stausee

 

Eine der Lipno Stausee Sehenswürdigkeiten ist die Staumauer

Auf der Rückfahrt in Richtung Lipno machen wir kurz Halt an der Staumauer, mit der die Moldau aufgestaut wird. Zunächst irritiert uns der Name des Flusses, der  in der Region als Vltava bekannt ist. Schnell stellt sich jedoch heraus, dass das schlicht der tschechische Name für die Moldau ist. Diese entspringt in mehreren Quellflüssen im Böhmerwald und mündet schließlich bei Mělník in die Elbe. Dabei erwies sich die Moldau oft als Fluss, der bei Hochwasser große Zerstörungen verursachte.

Dies war einer der Gründe, warum man mehrere Stauseen entlang seiner Strecke errichtete. Der Lipno Stausee ist nur einer davon. Weiter flussabwärts soll außerdem die Orlík-Talsperre verhindern, dass die Überflutungen der Moldau schwere Schäden anrichten. Die beiden Stauseen sind auch als Moldau-Kaskade bekannt. Trotz der beiden Staumauern kommt es jedoch immer noch zu schweren Überschwemmungen. Eines der schlimmsten Hochwasser traf Prag zum Beispiel im Jahr 2002, also Jahre nach dem Bau der Staumauern.

Der Lipno-See in Tschechien ist ein absolutes Must-See! Im Sommer ist es das Paradies für Wassersportler und bietet Aktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Kajakfahren und Schwimmen. Im Winter kannst du auf dem zugefrorenen See Schlittschuhlaufen oder Eisstockschießen und es gibt viele Möglichkeiten für Skifahren und Snowboarden. Egal zu welcher Jahreszeit, der Lipno-See ist ein großartiger Ort für einen aktiven Urlaub in der Natur.

 

Schweinefilet in Pilzsauce mit Spätzle
Schweinefilet in Pilzsauce mit Spätzle

 

Eine späte Mittagspause in Lipno

Die größte Auswahl fürs Mittagessen gibt’s in Lipno. Dort reiht sich ein Restaurant ans nächste. Hier findest Du von Burger Restaurants über Pizzerias bis hin zu großen Restaurants am Skigebiet alles. Da wir jedoch Trubel gerne meiden, probieren wir das italienische Essen im Restaurant Milano gleich an der Einfahrt in den Ort. Dort geht es ruhiger zu als im Restaurant Stodola direkt am Skihang. Dies hatte man uns zwar empfohlen, aber der Trubel und der Andrang war uns zu groß. Im Restaurant Milano gibt es neben Pizza auch eine Auswahl an tschechischen, österreichischen und deutschen Gerichten.

 

Unterkünfte in Lipno

In Lipno gibt es eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Apartments.

 

Frymburk
Das malerisch gelegene Frymburk

 

Ein Abstecher nach Frymburk

Nur wenige Kilometer entfernt von Lipno liegt der Ort Frymburk. Dieser ist eine der hübschesten Lipno Stausee Sehenswürdigkeiten. Er liegt auf einer Halbinsel, die in den See hinausreicht. Den schönsten Blick auf den Ort hat man daher bereits bei der Anfahrt. Unübersehbar erhebt sich die St.-Bartholomäus-Kirche im Zentrum der Stadt. Sie ist gleichzeitig auch eines der ältesten Gebäude. Schon 1277 entstand der erste Kirchenbau an dieser Stelle. Heute besitzt die Kirche ein barockes Inneres. Dies erhielt die Kirche nach den Schwedenangriffen Mitte des 17. Jahrhunderts, bei denen sie schwer zerstört wurde. In jener Zeit stand außerdem ein hölzerner Pranger auf dem Marktplatz. Auch dieser fiel den Schweden zum Opfer. Heute erinnert ein Pranger aus Stein an seinen Vorläufer.

 

Adalbert Stifter Gedenkstein
Von Hans Weitkowitz – Selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0,

 

Im Ort steht ein Fels, an dem eine Gedenktafel an Adalbert Stifter erinnert. Dieser besuchte häufig seine Jugendliebe Fanny Greipl, die in Frymburk lebte.

 

Übernachten in Frymburk

Auch Frymburk bietet eine Anzahl von Ferienwohnungen und Apartments. Außerdem kannst Du in diesen Hotels und Pensionen übernachten:

 

Camping Möglichkeiten am Lipno Stausee

Bist Du im Sommer am Lipno Stausee, dann bieten sich außerdem mehrere Möglichkeiten für Wohnmobilfreunde an. Einige der bemerkenswerten Campingplätze sind zum Beispiel:

  • Camping Frymburk*: Dies ist ein großer Campingplatz in der Nähe der Stadt Frymburk, am südlichen Ende des Lipno-Sees. Es bietet eine Reihe von Campingmöglichkeiten, darunter Zeltcamping, Wohnwagencamping und Glamping in Hütten. Der Campingplatz verfügt außerdem über ein Restaurant, einen Swimmingpool und eine Reihe von Sport- und Freizeiteinrichtungen.
  • Caravan Camping Horní Planá*: Dies ist ein moderner Campingplatz in der Nähe der Stadt Horní Planá, am Westufer des Lipno-Stausees. Es bietet eine Reihe von Campingmöglichkeiten, darunter Zeltcamping sowie Wohnwagencamping und eine Reihe von Sport- und Freizeiteinrichtungen.
  • Campingplatz Olšina – Lipno bei  Černá v Pošumaví*: Dies ist ein kleiner Campingplatz in der Nähe des Dorfes Černá v Pošumaví, am Nordufer des Lipno-Stausees. Es bietet Zeltcamping und Wohnwagencamping und ist von Wäldern und Hügeln umgeben, was es zu einem ruhigen und malerischen Reiseziel macht.
  • Camping Lipno Modřín in Lipno nad Vltavou*: Dies ist ein Campingplatz in der Nähe der Stadt Lipno nad Vltavou, am nordöstlichen Ende des Lipno-Stausees. Es bietet Zeltcamping und Wohnwagencamping und liegt in der Nähe mehrerer Jachthäfen und Bootsvermietungen, was es zu einem bequemen Ziel für Bootsfahrer macht. Er ist außerdem im Winter geöffnet.

Diese Campingplätze bieten eine Reihe von Campingmöglichkeiten und Einrichtungen, die den Lipno-See zu einem beliebten und bequemen Ziel für Camper und Outdoor-Enthusiasten machen.

 

Weitere Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung

 


Reiseorganisation

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise an den Stausee Lipno

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Flughäfen gibt es in LinzWienMünchen sowie in Prag. Außerdem ist die Anreise per Auto möglich.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Unterkunft buchen am Lipno Stausee

Deine Unterkunft in Lipno kannst Du hier buchen*. Wir haben übernachtet in einer Ferienwohnung im Landal Marina Lipno.

Du reist gern mit dem Wohnmobil an den Lipno Stausee?

– Willst Du ein Wohnmobil mieten? Dann findest Du hier zum Beispiel Informationen und Buchungsmöglichkeiten.  Oder übernachtest Du lieber im Dachzelt auf dem Auto? Außerdem ist die Übernachtung im Camping Zelt möglich.
– Überprüfe auf jeden Fall mit unserer Packliste Wohnmobil, ob Du alles für Deine Wohnmobiltour eingepackt hast. Danach bist Du bereit für Deinen Aufenthalt am Lipno Stausee.
– Weiter oben im Text findest Du eine Auswahl an Campingplätzen am Lipno Stausee. Dort kannst Du nach einem Tagesausflug zu den Sehenswürdigkeiten am Lipno Stausee gut in einem Dutch Oven auf dem tragbaren Grill oder vielleicht auch auf dem Lagerfeuer Dein Abendessen zubereiten. Dutch Oven Zubehör findest Du zudem hier. Deinen Wanderrucksack sowie bequeme Wanderschuhe solltest Du ebenfalls nicht vergessen. Es gibt viele Wandermöglichkeiten am Lipno See.
Warum ist beim Camping ein E-Bike Klapprad praktisch?

Winterurlaub am Lipno Stausee
Klicke auf das Foto und merke Dir „Winterurlaub am Lipno Stausee“ auf Pinterest

Kennst Du überdies:

 

Slow Travel Destinationen findest Du außerdem hier.

Quellen Lipno Stausee Sehenswürdigkeiten : Recherchen vor Ort. Wir danken für die Einladung ins Landal Marina Lipno. Unsere Meinung bleibt jedoch unsere eigene.

Text Lipno See: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright von Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video:  © Copyright von Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Am Lipno Stausee in Tschechien Urlaub im Winter machen

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.