Genuss Reisemagazin » Österreich » Oberösterreich » Mühlviertel » Hofläden in der Nähe von Freistadt im Mühlviertel

Hofläden in der Nähe von Freistadt im Mühlviertel

Hier geht's zum Bio Hofladen Thauerböck - einer der Hofläden in der Nähe von Freistadt mit Ab Hof Verkauf
Hier geht’s zum Bio Hofladen Thauerböck – einem der Hofläden in der Nähe von Freistadt mit Ab Hof Verkauf

 

Ab Hof Verkauf im Mühlviertel

Seit wir vor einigen Jahren aufs Land gezogen sind, kaufen wir immer häufiger bei Hofläden oder Bauernläden ein. Hofläden in der Nähe liefern uns Eier, die doppelt so groß sind, wie die, die wir im Supermarkt bekommen. In Bauernläden in der Nähe finden wir im Sommer Beeren frisch vom Feld. Im Winter bieten sie Marmeladen, Aufstrich oder Liköre und Sirups, die die Bauern selbst gemacht haben. Für Genießer wie uns ist das ein echtes Schlaraffenland. Was liegt also näher als einmal auf einer unserer Genuss Reisen eine Tour zu Bauern zu unternehmen? Das ist außerdem eine Möglichkeit, mit den Menschen vor Ort in Kontakt zu kommen. Im Mühlviertel waren wir zum Einkaufen auf dem Bauernhof unterwegs. Was der Ab Hof Verkauf Oberösterreich alles bietet, kann sich sehen lassen: wir entdeckten Craft Biere, Apfelsaft, Essig, Senf, Most, Gänse, Kräuter, Liköre und sogar Pechöl, das zum immateriellen Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

 

Nudeln, Obst und Gemüse im Hofladen in der Nähe von Rechberg - Biobauer Schmiedberger hat einen Bauernladen in der Nähe von Rechberg für seinen Ab Hof Verkauf
Nudeln, Obst und Gemüse im Bauernladen beim Biobauer Schmiedberger in der Nähe von Rechberg

 

Was sind Hofläden oder Bauernläden ?

Manche der Hofläden sind Geschäfte, die Spezialitäten aus der Region anbieten. Andere Bauernläden sein keine Läden im eigentlichen Sinne des Wortes. Stattdessen kann sich der Käufer dort seine Ware in einem Raum oder einer Scheune abholen. Die Ware bezahlt er nicht direkt, sondern steckt das Geld in eine Kasse, die bereit gestellt wird. Hier spielt Vertrauen eine große Rolle. Wieder andere stellen einen Ab Hof Automat auf, in dem man Fleisch, Wurst oder andere Produkte kaufen kann. Die Automaten funktionieren wie die allseits bekannten Getränke- oder Süßigkeitsautomaten, bei denen man sich seinen Softdrink gegen Geld herauslassen kann. Wir mögen allerdings das Einkaufen beim Bauern am liebsten, wenn man mit diesem auch persönlichen Kontakt hat. Das ist fast so wie das Einkaufen im Tante Emma Laden um die Ecke. Oder ein Wirt verkauft seine Produkte, die er für sein Gasthaus herstellt, 24 Stunden lang in einem Verkaufsraum vor seinem Wirtshaus.

 

Beim Pankrazhofer in Tragwein gibt's Most aus alten Birnensorten im Ab Hof Verkauf in seinem Bauernladen in der Nähe von Tragwein
Norbert Eder – Beim Pankrazhofer in Tragwein gibt’s Most aus alten Birnensorten

 

Hofläden in der Nähe von Freistadt

Auf unserer kulinarischen Reise durch die Mühlviertler Alm um Freistadt haben wir einige Hofläden und Bauernläden in der Nähe von Freistadt besucht. Dabei lernten wir neue Köstlichkeiten kennen, die die Bauern selber machen. Viele davon haben bereits Preise bei landesweiten und überregionalen Wettbewerben gewonnen. Am besten gefiel uns jedoch, dass wir bei unseren Besuchen auch die Menschen trafen, die hinter diesen Produkten stehen.

Birnenmost, Apfelsaft, Senf und Essig im Hofladen vom Pankrazhofer

Eva und Norbert Eder wählten ihren Hausnamen – Pankrazhofer – als Namen für ihren Bauernladen. Wobei ihr Laden und Bauernhof schon mehr ist als das. Auf der Rückseite ihres Hofs lagern Kisten mit Äpfeln, die die Bauern aus der Umgebung anliefern. Daraus machen die Eders Apfelsaft und mehr. Je nach Wunsch des Auftraggebers. Sie besitzen selbst Streuwiesen, auf denen alte Birnensorten wachsen. In einer Plantage züchten sie Quitten. Aus diesen Früchten stellen sie Säfte, Most, Senf, Öl- und Essigsorten her.

Wie man Senf macht, haben wir bereits in der Senfmühle in Monschau gesehen.

Essig ist das Lieblingsprodukt von Eva Eder. Sie träumte schon lange davon, diesen selbst zu produzieren. Allerdings ist das nicht so einfach, wenn man gleichzeitig Säfte macht. Daher schloss sie sich mit ein paar Freundinnen zusammen. Seither machen sie als Essigmacherinnen Furore. Ihre Essigsorten sind sehr beliebt. Kein Wunder bei Sorten wie einem naturtrüben Mostessig, einem Apfelessig mit Blütenhonig, einem Apfelessig, der sechs Monate im Eichenfass reift oder einem Birnen-Balsam-Essig. Dass die Produkte beim Pankrazhofer gut sind, zeigt die Tatsache, dass auch Haubenköche ihre Zutaten in seinem Hofladen einkaufen.

Bioschaubetrieb Pankrazhofer
Lugendorf 7
A-4284 Tragwein

Buche hier Unterkünfte in der Umgebung von Tragwein



Booking.com

Obst, Gemüse und Nudeln beim Hofladen Schmiedberger

Bio Produkte verkauft der Biobauer Schmiedberger Auf seinem Biohof baut er Biogemüse und Ur-Dinkel an. Außerdem züchtet er Hühner, deren Eier er ebenfalls in seinem Bauernladen nahe dem Naturpark Mühlviertel oder auf dem Wochenmarkt in Perg verkauft. Schöner ist es allerdings, seine Produkte telefonisch zu bestellen. Die richtet er dann her, dass man sie nur noch mitnehmen muss. In Corona-Zeiten auch kontaktlos. Das Abholen kann man gut mit einem Ausflug zum Schwammerlstein verbinden. Diese Steinkugeln sind das Wahrzeichen des Naturpark Mühlviertel. Sie liegen nur wenige Schritte oberhalb des Hofs der Familie Schmiedberger. Warum also nicht einen Ausflug in die Natur verbinden mit dem Einkauf von frischem Obst und Gemüse?

 

Schwammerlstein - Hofläden in der Nähe mit ihrem Ab Hof Verkauf sind nur Schritte entfernt
Schwammerlstein – Der Schmiedberger Biohof ist einer der Hofladen in der Nähe. Sein Ab Hof Verkauf ist nur wenige Schritte entfernt.

 

Renate Schmiedberger zeigt uns ihren Bauernladen. Darin gibt’s neben dem Obst und Gemüse, das von Streuobstwiesen und den Feldern der Familie stammt, auch Nudeln, Mehl und Grieß aus dem eigenen Dinkel. Gesund essen kann man mit diesen Zutaten auf jeden Fall. Ihr Mann Andreas führt uns den Hang hinunter zu einem ihrer Felder. Im Frühnebel erkennen wir Pastinaken, die kurz vor der Ernte stehen. Ein Kilogramm davon verkauft er aktuell für 2,90 Euro in seinem Bauernladen. Wenn Du frisches Gemüse und Obst der Saison willst, dann findest Du bei Hofladen Schmiedberger eine Auswahl, die sich sehen lassen kann.

Biohof Schmiedberger
Winkl 3
A-4324 Rechberg

 

Buche hier Deine Unterkunft in der Umgebung von Rechberg



Booking.com

Whisky & UNESCO Weltkulturerbe beim Bauernladen Thauerböck

Ein Highlight unserer Tour zu den Bauernläden in der Nähe von Freistadt war der Besuch beim Hofladen Thauerböck in Kaltenberg. Monika und Mario Thauerböck betreiben ihren Biohof in einer traumhaft schönen Hügellandschaft. Von ihrem Hof blickt man über die Hügel der Mühlviertler Alm bis zum Horizont und sieht nichts als Wiesen, Wälder und Felder. Auf einer der Wiesen vor ihrem Hof wachsen alte Apfelsorten heran, die sie für neue Produkte züchten. Bisher nutzen sie Obstsorten, die auf ihren Streuobstwiesen wachsen. Sie gehen aber auch Schlehen pflücken bei den Nachbarn.

 

Liköre gebrannt im Biohof Thauerböck - in ihrem Bauernladen in der Nähe von Kaltenberg
Liköre gebrannt im Biohof Thauerböck

 

Aus dem Roggen, der auf ihren Feldern wächst, brennen sie den Korn und den Whisky, den sie in ihrem Hofladen in der Nähe von Kaltenberg verkaufen. Mit den Obstsorten machen sie daraus Liköre, bei denen mir schon bei den Namen das Wasser im Mund zusammen läuft. In ihrem Bauernladen entdecke ich einen Pfefferminz Spirit, einen Schlehdorn Likör, einen Quitten und Johannisbeer Likör und einen Tannenwipfel und Lavendel Likör.  Am liebsten hätte ich das ganze Sortiment probiert. Da wir nach unserem Besuch jedoch wieder nach Hause fahren, muss ich es bei einem kleinen Schluck belassen. Schweren Herzens! Stattdessen nehmen wir einige Kostproben im Ab Hof Verkauf mit nach Hause.

 

Buche hier Unterkünfte in der Umgebung von Kaltenberg



Booking.com


Dafür können wir in der Brennerei allerdings zuschauen, wie der Schnaps gebrannt wird, der die Grundlage für diese Liköre bildet. Josef Thauerböck, der Vater von Mario, erklärt Petar, wie er den Whisky brennt. In Petars Video kannst Du den Prozess verfolgen:

 


Videos unterliegen dem Copyright

 

Pechöl Herstellung – immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO

Beim Biohof Thauerböck haben wir außerdem erstmals von der Pechöl Herstellung gehört. Dabei handelt es sich um eine Form der Pechgewinnung, die in Oberösterreich und in Deutschland verbreitet war. Dafür stellte man einen Pechöl-Stein im Wald auf. Dort hatte man direkten Zugang zu den harzhaltigen Kiefernästen, die man für die Pechöl Herstellung benötigt.

 

Am Biohof Thauerböck in Kaltenberg macht man Pechöl
Am Biohof Thauerböck in Kaltenberg macht man Pechöl

 

Auf Steine wie den im Foto schichtet man Kiefern-, Fichten-, Tannen- oder Lärchenzweige. Diese deckt man mit Rasen und Erde ab. Den Meiler befeuert man anschließend einen Tag lang. Dabei muss man darauf achten, dass das Holz nicht brennt, sondern nur schwelt. Dadurch gibt das Holz Pech ab, der durch die Steinrillen nach unten fließt. Dort fängt man die Flüssigkeit auf. Das Pechöl macht man auf dem Biohof bis heute zu einer Salbe, die es im Bauernladen zu kaufen gibt. Früher hat man es außerdem mit Schweinefett gemischt und als Wagenschmiere verwendet.

Biohof Thauerböck
Silberberg 8
A-4273 Kaltenberg

 

Kräuterlimonaden im Hofladen in der Nähe des Kräuterwirts - Bauernläden in der Nähe für den Ab Hof Verkauf
Kräuterlimonaden

 

Der RuckZuck Laden beim Kräuterwirt Dunzinger

Beim Kräuterwirt Dunzinger in Hirschbach hat man sich neben seiner Kräuterwirtschaft noch etwas einfallen lassen. Dort verkaufen die Wirtsleute inzwischen auch ihre Kräuterlimonaden in einem Hofladen. Anders als bei den bisherigen Läden, die wir vorgestellt haben, handelt es sich dabei jedoch nicht um einen Laden mit Bedienung. Stattdessen können sich die Kunden aus dem Sortiment, das neben den Kräuterprodukten, die hausgemacht sind, auch Käse, Eier, Kartoffeln, Rotkraut und mehr auswählen. Bezahlt wird in eine Kasse. Ganz ohne Kontakt. Das Angebot wird jeden Tag neu aufgefüllt. Der kleine Holzschuppen, in dem die Waren sich befinden, ist zudem 24 Stunden lang geöffnet. Damit können die Kunden ganz nach Bedarf und Zeit einkaufen.

Kräuterwirt Dunzinger
Guttenbrunn 18
A-4242 Hirschbach

 

Buche hier Unterkünfte in der Umgebung von Hirschbach



Booking.com

Fazit: eine Tour zu Hofläden und Bauernläden macht Spaß

Spezialitäten aus einer Region lernst Du am besten direkt bei den Produzenten kennen. Es ist mehr als ein kulinarisches Vergnügen, sich durch ihre hausgemachten Produkte zu probieren. Du lernst auch mehr über deren Herstellung und erfährst, wie der Alltag der Erzeuger der Köstlichkeiten aussieht, die wir jeden Tag auf unserem Teller haben. Damit wird eine Reise zu den Bauernläden in der Nähe von Freistadt zu einem tollen Erlebnis. Beim Ab Hof Verkauf kannst Du Dir gleichzeitig Souvenirs besorgen, über die Du Dich zu Hause noch lange freust.

 

Übrigens: Kennst Du schon

 

Bauernladen & Hofladen im Mühlviertel
Klicke auf das Foto und merke Dir „Bauernladen & Hofladen im Mühlviertel“ auf Pinterest

 

Quelle Hofläden und Bauernläden in der Nähe von Freistadt: Recherchen vor Ort. Wir bedanken uns bei Tourismus Mühlviertler Alm und Genuss Reisen für die Einladung.

Text Hofläden und Bauernläden in der Nähe von Freistadt: © Copyright Monika Fuchs
Fotos Ab Hof Verkauf im Mühlviertel: © Copyright Monika Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.