Genuss Reisemagazin » Europa » Deutschland » Bayern » Ausflugstipp für Österreich und Bayern : Martinsgans essen

Ausflugstipp für Österreich und Bayern : Martinsgans essen

Ausflugstipp für Österreich und Bayern: Martinsgans essen
Ausflugstipp für Österreich und Bayern: Martinsgans essen

 

Jedes Jahr am 11. November wird der Martinstag gefeiert, eigentlich ein Tag, der an den Bischof Martin von Tours erinnert, der aber auch ein perfekter Ausflugstag für Genuss Reisende ist. In Österreich und Bayern wird dieser Tag mit Umzügen gefeiert. Dann ziehen Kinder mit Laternen durch die Ortschaften. Sie werden dabei oft von einem Schimmelreiter und manchmal sogar von einer Blaskapelle begleitet. Anschließend gehen die Kinder beim Martinssingen durch die Ortschaften in Luxemburg, am Niederrhein, in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Haus zu Haus und erbitten mit ihren Liedern Süßigkeiten, Obst und andere Leckereien. In Niederösterreich segnet an diesem Tag der Pfarrer den Heurigen, den jungen Wein, der anschließend von den Winzern der Region zum Verkosten ausgeschenkt wird. Für Genuss Reisende wie uns ist dieser Tag außerdem interessant, weil in den Wirtshäusern in Oberösterreich und Altbayern die Martinsgans auf den Tisch kommt.

 

Ausflugstipp für Österreich und Bayern
Reife Weintrauben

 

Ausflugstipp für Österreich und Bayern : Martinsgans essen

Vor einigen Jahren waren wir im Burgenland unterwegs auf einer Einkaufstour für den perfekten Gansbraten. Dabei haben wir vom größten Gänsezüchter des Burgenlands erfahren, dass echte Genießer ihre Gans schon lange im Voraus direkt beim Erzeuger bestellen. Diese wird serviert und zubereitet mit dem, was die Natur um diese Jahreszeit im Überfluss bietet: mit frischen Äpfeln, Rotkraut, Kartoffelknödel oder Serviettenknödel. Daher unser Ausflugstipp für Österreich und Bayern:  Ihr könnt es machen, wie wir es vor ein paar Jahren getan haben: den Ausflug dazu nutzen, frische Zutaten für die Gans direkt vom Bauern und vom Winzer zu holen – denn Wein gehört natürlich zur Martinsgans dazu. Oder Ihr geht einfach in Euer Lieblingswirtshaus um die Ecke und lasst Euch dort die perfekte Martinsgans servieren. So wird ein Ausflug aus Land – oder zum Lieblingswirt – zu dieser Jahreszeit zu einem echten Erlebnis für Genießer. Und wenn’s nicht klappt mit dem freien Tag an Martini, dann kommt in den Wirtshäusern in Österreich und Bayern meist auch noch am Wochenende danach die Martinsgans auf den Tisch.

 

Ausflugstipp für Österreich und Bayern: Martinsgans essen
Rotes Weinblatt

 

Uns hat unsere Martinsgans vor einigen Jahren jedenfalls hervorragend geschmeckt! Wohl bekomm’s Euch.

Quelle: eigene Recherchen

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.