» » » » Hotel im Zentrum von Dublin

Hotel im Zentrum von Dublin

Gemütliches Zimmer im Brooks Hotel © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Gemütliches Zimmer im Brooks Hotel im Zentrum von Dublin

Hotel im Zentrum von Dublin: das Brooks Hotel – eine Oase der Ruhe

Mitten im Zentrum Dublins gelegen gelingt es dem Brooks Hotel*, seinen Gästen eine Oase der Ruhe inmitten des Trubels im Zentrum von Dublin zu bieten. Seine Lage ist unschlagbar: nur wenige Schritte von den Shops der Grafton Street, vom Trinity College und den Pubs von Temple Bar entfernt, kann man kaum zentraler übernachten in Irlands Hauptstadt. Trotzdem ist der ruhige Schlaf gesichert, denn das Brooks Hotel, das zur Kette der Small Luxury Hotels of the World ebenso gehört wie zu den Manor House Hotels, liegt an einer engen Nebenstraße versteckt zwischen den Hauptverkehrsadern in Downtown Dublin.

Wir verbringen eine Woche in diesem Hotel und lernen seine Vorzüge sehr schätzen, denn wir können fast alle Attraktionen, die uns interessieren zu Fuß erreichen. Nur wenige Schritte sind es zum Powerscourt Townhouse Centre, einem eleganten Shopping-Tempel, der praktisch um die Ecke liegt. Und eine Gasse weiter gelangen wir zu Bewley’s Oriental Café an der Grafton Street und weiter zum St. Stephen’s Green. Nach Norden hin erreichen wir in wenigen Minuten das Trinity College und Dublins Vergnügungszentrum Temple Bar, was wir vor allem Abends zu schätzen wissen, denn zu den besten Pubs gelangen wir mit wenigen Schritten. Und historische Sehenswürdigkeiten wie die Christchurch Cathedral, die St. Patrick’s Kathedrale oder Dublinia, wo wir uns über die Wikinger-Vergangenheit Dublins informieren, können wir ebenfalls bequem auf einem Spaziergang kennenlernen. Allein für unseren Besuch der Guinness-Brauerei und die Old Jameson Distillery nutzen wir die grünen Hop-on Hop-Off Busse, die verschiedene Pässe für die Stadtrundfahrt durch Dublin anbieten. Dabei können wir unterwegs an den Stellen aussteigen, die uns interessieren und danach den Bus weiter nutzen, solange das Ticket gilt.

 

Zimmer im Brooks Hotel in Dublin © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Zimmer im Brooks Hotel im Zentrum von Dublin

 

Die Lage des Brooks Hotels ist allerdings nicht der einzige Grund, warum wir uns hier wohlfühlen. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet mit allen Annehmlichkeiten, die wir von einem 4-Sterne-Hotel erwarten: WiFi, ein gepflegtes Bad, Föhn, Bügelbrett, Teekocher, und vieles mehr gehören dazu. Unser Frühstück, bei dem wir die Wahl zwischen einem Continental Breakfast Buffet (also kalten Speisen) und einem irischen Frühstück zusätzlich dazu haben, wird zu einem guten Start in den Tag während unseres Aufenthalts. Sogar der “berüchtigte” Black and White Pudding, der unserer deutschen Blut- und Leberwurst ähnelt und von dem wir so viel Abschreckendes vor unserer Irland Reise gehört haben, schmeckt uns. Inzwischen haben innovative Köche irischen Spezialitäten einen besonderen Pfiff gegeben.

 

Unser Badezimmer im Brooks Hotel in Dublin © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Unser Badezimmer im Brooks Hotel im Zentrum von Dublin

 

Das Beste an unserem Aufenthalt im Brooks Hotel sind jedoch – wie überhaupt während unserer gesamten Irlandreise – die freundlichen Menschen. Egal, ob die Damen an der Rezeption, der Concierge, die Ober im Restaurant oder das Zimmermädchen – jeder von ihnen begegnet uns mit einem Lächeln auf den Lippen und einigen freundlichen Worten. Nach einem Tag weiß das Restaurantpersonal, ob wir Tee oder Kaffee bevorzugen, wie wir unsere Eier mögen und ähnliche Details. Und am Tag unserer Abreise ist es kein Problem, unser Zimmer eine Stunde über die Check-out Zeit hinaus zu bekommen, damit wir nicht in der Hotellobby auf unser Taxi warten müssen.

Daher wundert es uns nicht, dass das Brooks Hotel in Dublin drei Jahre hintereinander vom Bridgestone Guide zu einer der 100 besten Unterkünfte in Irland gewählt wurde und bei TripAdvisor den Traveller’s Choice Award 2010 gewann. Wohlverdient, wie wir selbst herausgefunden haben.

Brooks Hotel
59-63 Drury Street
D2 Dublin
Irland
Weitere Informationen, Verfügbarkeitsabfrage und bequeme Online-Buchung*

Seid Ihr mit dem Auto in Irland unterwegs? Dann solltet Ihr Euch diesen “Driving Guide” von Sher She Goes (Englisch) ansehen. Sie hat einige gute Tipps.


Reiseorganisation:

Anreise
Lufthansa und Air Lingus fliegen nach Dublin.

Mietwagen:
Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

[the_ad id=”17552″]

Dublin Prepaid Card:
Bei einer Dublin Prepaid Card* sind neben Eintritten in zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen, den Hop on Hop off Touren mit Bus und Boot auch der Air Shuttle inbegriffen. Ihr könnt diese Karte bequem über unseren Partner Get Your Guide buchen.

Dublin Sightseeing Touren:
Neben den Hop on Hop off Stadtrundfahrten gibt es noch andere Sightseeing Bootstouren in und um Dublin*, für die Ihr ebenfalls Tickets über Get Your Guide buchen könnt und so lange Wartezeiten in Dublin vermeidet.

Transfers:
Reserviert Eure Transfers vom Flughafen nach Dublin oder zu Eurem Hotel* hier.

Tickets und Eintrittskarten:
Tickets für diverse Sehenswürdigkeiten und die Book of Kells Early Access Tour* gibt’s hier.

Hotels in Dublin:
Hotels in Dublin* könnt Ihr über unseren Partner booking.com unter diesem Link buchen. Hotels in Irland* gibt’s unter diesem Link.


Quelle: eigene Recherchen vor Ort mit freundlicher Unterstützung von Failte Ireland. Unsere Meinung bleibt unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright von Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar