Urlaub in Bad Aussee in der Steiermark

Kaufst du über einen Link, der mit * markiert ist, erhalten wir dafür eine Provision.
Die Traun

Bad Aussee in der Steiermark ist eine kleine Stadt, umgeben von Bergen, Seen und Natur. Bei einem Urlaub in Bad Aussee in Österreich findest du Erholung pur und kannst dem Trubel der Großstadt entfliehen. Uns gefällt es dort so gut, dass wir bereits mehrere Male in der Region waren. Dabei haben wir uns nicht nur den Ort Bad Aussee angesehen, sondern auch seine Umgebung etwas näher kennengelernt. Es gibt auf jeden Fall viel zu entdecken und zu tun in Bad Aussee in Österreich.

Was Du beim Urlaub in Bad Aussee in der Steiermark erleben kannst

Die Geschichte der Stadt reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück und das spiegelt sich auch in den historischen Gebäuden wider. Besonders beeindruckend ist das Kammerhofmuseum, in dem du einen Einblick in das Leben und Arbeiten der Salzbergwerke im 17. Jahrhundert erhältst. Die Pfarrkirche St. Paul ist ebenfalls einen Besuch wert, mit ihrem imposanten Turm und den prachtvollen Deckengemälden.

Doch Bad Aussee hat noch viel mehr zu bieten als nur historische Sehenswürdigkeiten. Die Umgebung ist einfach atemberaubend. Der Altausseer See ist ein Paradies für Wassersportler, und Wanderer kommen auf der Loser Panoramastraße voll auf ihre Kosten. Wenn du mehr über die Geschichte der Salzgewinnung in der Region erfahren möchtest, solltest du einen Ausflug zu den Salzwelten Altaussee machen.

In Bad Aussee kannst Du außerdem kulinarische Highlights kennenlernen. Probiere unbedingt das Ausseer Bier, das Ausseer Brot und die Ausseer Wurz’n. Oder lass Dich treiben wie wir und genieße einfach einen Eisbecher im Café im Kurpark.

Interessierst du dich für Kultur, dann bist du in Bad Aussee genau richtig. Hier finden das Narzissenfest, der Ausseer Kirtag sowie der Altausseer Krippenweg statt.

 

Das Ortszentrum von Bad Aussee
Das Ortszentrum von Bad Aussee Steiermark

Sehenswürdigkeiten in Bad Aussee Steiermark

Wenn dich Geschichte interessiert, solltest du unbedingt die historischen Sehenswürdigkeiten in Bad Aussee besuchen. Hier erwarten dich neben beeindruckenden Gebäuden auch interessante Einblicke in die Vergangenheit.

Das Kammerhofmuseum

Das Kammerhofmuseum ist auf jeden Fall ein Highlight für alle, die mehr über die Salzgewinnung in der Region erfahren wollen. Hier kannst du einen Einblick in das Leben und Arbeiten der Salzbergwerke im 17. Jahrhundert erhalten. Das Museum befindet sich in einem historischen Gebäude und zeigt unter anderem Werkzeuge und Maschinen, die damals zum Einsatz kamen. Auch eine Ausstellung über die Geschichte der Region darf nicht fehlen.

Pfarrkirche St. Paul

Die Pfarrkirche St. Paul ist ein Highlight in Bad Aussee für alle, die Architektur schätzen. Die Kirche ist ein prächtiges Bauwerk mit einem imposanten Turm und wunderschönen Deckengemälden. Besonders beeindruckend ist außerdem der Hochaltar aus dem 18. Jahrhundert, der reich verziert ist und ein Meisterwerk der Barockkunst darstellt.

Narzissenbad in Bad Aussee Steiermark

Wer sich nach Entspannung sehnt, ist im Narzissenbad und im Kurpark richtig aufgehoben. Das Narzissenbad ist ein modernes Spa und bietet eine Vielzahl von Entspannungsmöglichkeiten wie Saunen, Massagen und Thermalbäder. Der Kurpark ist ein wunderschön angelegter Park, der zum Spazieren und Verweilen einlädt. Hier findest du außerdem den Kurpavillon, der im 19. Jahrhundert errichtet wurde und heute noch im Originalzustand erhalten ist. Dort kannst Du entspannende Spaziergänge machen.

 

Das Erzherzog Johann Hotel in Bad Aussee
Das Erzherzog Johann Hotel in Bad Aussee
Ein Ausseer Dirndl
Ein Ausseer Dirndl
Das Kurhaus in Bad Aussee
Das Kurhaus in Bad Aussee

Die Natur um Bad Aussee in der Steiermark

Wenn du dich für Natur und Landschaft begeisterst, dann wirst du in Bad Aussee voll auf deine Kosten kommen. Hier findest du zum Beispiel eine Vielzahl von Naturschönheiten, die es zu entdecken gibt.

Ein Ausflug zum Altausseer See

Der Altausseer See ist ein echtes Highlight und ein Paradies für Wassersportler. Hier kannst du schwimmen, Boot fahren oder stand-up-paddeln. Der See liegt eingebettet in eine atemberaubende Landschaft und bietet einen traumhaften Blick auf die Berge.

… oder doch lieber zum Koppenwinkelsee?

Ein weiterer See, der unbedingt einen Besuch wert ist, ist der Koppenwinkelsee. Hier kannst du entspannen und die Ruhe genießen. Der See ist umgeben von Wald und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen und Spaziergänge.

Genieße die Fahrt auf der Loser Panoramastraße

Die Loser Panoramastraße ist ein absolutes Muss für alle, die die Natur lieben. Die Straße führt dich auf den Loser, einen der schönsten Aussichtsberge der Region. Von oben hast du einen traumhaften Blick auf die umliegende Landschaft.

Erfahre mehr über die Salzgewinnung in den Salzwelten Altaussee

Die Salzwelten Altaussee bieten eine einzigartige Möglichkeit, mehr über die Geschichte der Salzgewinnung in der Region zu erfahren. Hier kannst du eine Führung durch das Salzbergwerk machen und in die Welt unter Tage eintauchen.

 

Der Stadtpark von Bad Aussee
Der Stadtpark von Bad Aussee

 

Kulinarische Highlights in Bad Aussee in der Steiermark

Auch kulinarisch hat die Region einiges zu bieten. Hier findest du eine Vielzahl von regionalen Spezialitäten, die du unbedingt probieren solltest.

Probiere doch einmal das Ausseer Bier

Das Ausseer Bier ist ein echter Geheimtipp und bei Einheimischen sehr beliebt. Das Bier wird nach alter Tradition gebraut und hat einen unverwechselbaren Geschmack. Probiere es unbedingt, wenn du die Region besuchst.

Bad Aussee ist auch für sein Brot bekannt

Das Ausseer Brot ist ein weiteres Highlight. Es wird nach alten Rezepten aus der Region gebacken und hat eine rustikale Kruste und ein saftiges Inneres. Perfekt geeignet, um sich nach einem langen Spaziergang in der Natur zu stärken.

Dazu passt eine Ausseer Wurz’n

Wenn du auf der Suche nach einer herzhaften Mahlzeit bist, solltest du die Ausseer Wurz’n probieren. Die Wurz’n werden in Scheiben geschnitten, gekocht und mit Speck und Zwiebeln verfeinert. Ein rustikales Gericht, das vor allem in der kalten Jahreszeit sehr beliebt ist.

 

Der Mercedesstern über der Traun
Der Mercedesstern über der Traun
Was Erzherzog Johann wohl von der Mercedes-Brücke hält?
Was Erzherzog Johann wohl von der Mercedes-Brücke hält?

 

Bad Aussee hat aber außerdem noch viele weitere kulinarische Highlights zu bieten. Probiere auch die Steirische Brettljause oder den Ausseer Lammbraten. Und wenn du eine süße Leckerei suchst, solltest du unbedingt die Ausseer Handsemmel oder die Ausseer Muh kosten. Ich finde, der Eisbecher, den wir uns im Garten des Kurparks gegönnt haben, kann sich ebenfalls sehen lassen.

 

Und zum Schluss gab's den ersehnten Eisbecher
Und zum Schluss gab’s den ersehnten Eisbecher

 

Veranstaltungen und Feste in Bad Aussee in Österreich

In Bad Aussee in der Steiermark gibt es das ganze Jahr über eine Vielzahl von Veranstaltungen und Festen, die einen Besuch wert sind. Hier findest du eine Auswahl der wichtigsten Events.

Im Frühjahr feiert Bad Aussee das Narzissenfest

Das Narzissenfest ist das Highlight des Jahres und lockt jedes Jahr tausende Besucher an. Das Fest findet im Mai statt und ist ein echtes Spektakel. Die Narzisse ist das Wahrzeichen der Region und wird bei diesem Fest gebührend gefeiert. Es gibt Umzüge, Musik, Tanz und natürlich jede Menge Narzissen.

Seit Jahrhunderten begeht man den Ausseer Kirtag

Der Ausseer Kirtag ist ein traditionelles Fest, das seit über 500 Jahren gefeiert wird. Hier kannst du in Bad Aussee in der Steiermark die Kultur der Region hautnah erleben und dich auf eine Zeitreise begeben. Es gibt Musik, Tanz, regionale Spezialitäten und natürlich darf auch das Bier nicht fehlen.

Beim Altausseer Krippenweg kannst Du Weihnachts-Krippen entdecken

Der Altausseer Krippenweg ist ein weiteres Highlight. Hier kannst du zum Beispiel auf einem Rundgang durch das idyllische Städtchen wunderschöne Krippen bestaunen. Die Krippen sind handgefertigt und ein echtes Kunstwerk. Die Ausstellung findet im Winter statt und sorgt für eine zauberhafte Atmosphäre.

Neben diesen Events gibt es in Bad Aussee noch viele weitere Veranstaltungen, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Dazu gehören zum Beispiel das Steirische Kammermusikfestival oder der Loser Mountainbike Marathon.

Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten in Bad Aussee in der Steiermark

Bist du gerne aktiv und bewegst dich in der Natur, dann bist du in Bad Aussee genau richtig. Hier findest du eine Vielzahl von Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten, die für Abwechslung und Spaß sorgen.

Wanderungen in der Umgebung von Bad Aussee

Wandern ist eine der beliebtesten Aktivitäten in der Region. Es gibt unzählige Wanderwege, die durch die atemberaubende Landschaft führen. Von gemütlichen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvollen Bergtouren ist für jeden etwas dabei.

Radfahren entlang der Enns

Auch Radfahren ist in Bad Aussee ein echtes Erlebnis. Der Ennsradweg führt direkt durch die Region und bietet eine wunderschöne Strecke entlang des Flusses. Entdecke die Natur auf zwei Rädern und genieße die frische Luft.

Skifahren am Loser oder Langlaufen

Im Winter bietet die Region tolle Möglichkeiten zum Skifahren. Der Loser ist ein beliebtes Skigebiet und bietet Abfahrten für Anfänger und Fortgeschrittene. Auch Langläufer kommen hier auf ihre Kosten und können die Landschaft auf Loipen erkunden.

Bootsfahrten auf dem Altausseer See

Wenn du lieber auf dem Wasser unterwegs bist, solltest du unbedingt eine Bootsfahrt auf dem Altausseer See machen. Der See ist ein echtes Paradies für Wassersportler und bietet eine traumhafte Kulisse.

Fazit:

Bad Aussee in der Steiermark hat viel zu bieten und eignet sich perfekt für einen Urlaub in der Region. Beginnen wir mit den Sehenswürdigkeiten. Das Kammerhofmuseum gibt Einblick in die Salzgewinnung der Region, während die Pfarrkirche St. Paul mit ihrer barocken Architektur und ihrem prächtigen Hochaltar beeindruckt. Zusätzlich sind das Narzissenbad und der Kurpark eine Augenweide und bieten Entspannung pur.

In Sachen Natur hat Bad Aussee ebenfalls einiges zu bieten. Der Altausseer See und der Koppenwinkelsee sind beliebte Ausflugsziele für Wassersportler und Naturliebhaber. Außerdem bietet die Loser Panoramastraße einen traumhaften Blick auf die umliegenden Berge. Wenn du dich für die Geschichte der Salzgewinnung interessierst, solltest du die Salzwelten Altaussee besuchen.

Für alle Genießer unter euch gibt es in Bad Aussee lokale Spezialitäten wie das Ausseer Bier, das Ausseer Brot und die Ausseer Wurz’n. Auch die Steirische Brettljause und der Ausseer Lammbraten sind zum Beispiel echte Gaumenfreuden und ein Muss für alle Feinschmecker.

Was Freizeitmöglichkeiten anbelangt, hat Bad Aussee ebenfalls einiges zu bieten. Ob Wandern, Radfahren, Skifahren oder Bootfahren – hier ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Auch kulturell hat die Region viel zu bieten, wie das Narzissenfest, der Ausseer Kirtag oder der Altausseer Krippenweg zeigen.

Zusammenfassend ist Bad Aussee also ein echtes Highlight und bietet eine Mischung aus Natur, Kultur und Kulinarik. Besuche die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, entdecke außerdem die vielseitige Landschaft und erlebe die Region aktiv. Mit Sicherheit wird Bad Aussee auch dich begeistern.

Fragen und Antworten zu Bad Aussee in der Steiermark

Wie kommt man am besten von Wien nach Bad Aussee?

Man kann entweder mit dem Auto (ca. 3 Stunden) oder mit dem Zug (ca. 4 Stunden) nach Bad Aussee reisen.

Welche Wanderung kannst du für Anfänger in der Umgebung von Bad Aussee empfehlen?

Eine leichte Wanderung führt zum „Narzissenwiesen Rundweg„, der eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler bietet.

Wo kann man in Bad Aussee Souvenirs kaufen?

Souvenirs und regionale Produkte gibt es unter anderem im Kammerhofmuseum zu kaufen.

Gibt es in Bad Aussee auch Unterkünfte für Familien?

Ja, es gibt eine Vielzahl von Unterkünften in Bad Aussee, die speziell auf Familien zugeschnitten sind, wie beispielsweise Familienhotels oder Ferienwohnungen. Wir haben immer im Erzherzog Johann Hotel im Ortszentrum von Bad Aussee übernachtet.

 

Weitere Reiseziele in der Steiermark sind zum Beispiel:

 

Bad Aussee Steiermark
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend unsere Tipps für „Bad Aussee Steiermark“ auf Pinterest.

 

Kennst Du überdies:

 

Quelle Bad Aussee Steiermark: Recherchen vor Ort.

Text Bad Aussee Steiermark: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline

Urlaub in Bad Aussee in der Steiermark

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.