Pumpkin Pie American Rezept – Kürbiskuchen wie in den USA

Kaufst du über einen Link, der mit * markiert ist, erhalten wir dafür eine Provision.
American Pumpkin Pie Recipe easy

Es gibt wohl kaum ein Kuchenrezept in den USA, das so typisch für den Herbst ist, wie ein American Pumpkin Pie Rezept, das easy zuzubereiten ist. Im Herbst stehen in Neuengland überall Stände voller Kürbisse zum Verkauf. Es gibt sie in allen Sorten, Größen und Formen. Allein bei ihrem Anblick läuft mir jedes Mal das Wasser im Munde zusammen, wenn ich an die Köstlichkeiten denke, die man daraus bäckt oder kocht. Pumpkin Pie serviert man in Amerika vor allem zu Halloween und Thanksgiving. Aber auch zur Weihnachtszeit isst man ihn gerne. Bei mir weckt ein Pumpkin Pie immer Appetit auf eine gemütliche Kaffeepause am warmen Ofen. Wenn Du einen amerikanischen Kürbiskuchen selber backen willst, dann findest Du hier das passende Rezept dafür.

 

 

Ein Pumpkin Pie American Recipe easy to make

Das brauchst Du für den Teig des American Pumpkin Pie Rezept:

  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 120 Gramm Butter sehr kalt und in Stückchen
  • 60 Gramm Zucker
  • 40 Milliliter Eiswasser
  • 1 Prise Salz

Für die Kürbisfüllung:

  • 2 mittelgroße Eier
  • 140 Gramm brauner Zucker
  • 1 Päckchen Kondensmilch ungesüßt, 7,5 % Fett, 340 Gramm
  • 450 Gramm Kürbispüree*
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Speisestärke

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Original American Pumpkin Pie Recipe easy to make
Original American Pumpkin Pie Rezept easy to make

 

Zubereitung des American Pumpkin Pie Rezept:

Damit die Butter kalt genug ist, kannst Du sie vor der Verwendung in Würfel schneiden und ein paar Minuten ins Gefrierfach stellen. Gib anschließend Mehl, Zucker und Salz in eine Schüssel und füge die kalte Butter in Stücken hinzu. Verknete den Teig und gib das Eiswasser dazu. Forme ihn zu einer Kugel. Wickele den Teig in Frischhaltefolie und stelle ihn für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.

Heize inzwischen den Backofen auf 200 °C Unter- und Oberhitze vor. Für den Kürbisbelag verquirlst Du danach die Eier mit Zucker, Kürbispüree, Kondensmilch und Speisestärke. Die Gewürze oder Gewürzmischung gibst Du ebenfalls hinzu und verrührst das Ganze zu einer glatten Masse.

Nun rollst Du den Teig etwas größer als eine Quiche-Form aus. Gib ihn daraufhin in die Form und schneide überhängende Teigstücke am Rand ab. Anschließend gießt Du die Kürbismasse in den Teig.

Backen im Ofen

Den American Pumpkin Pie kannst Du anschließend auf der untersten Schiene im Backofen 10 Minuten bei 200 Grad backen. Danach schaltest Du die Temperatur herunter auf 175 Grad und bäckst den Pie weitere 30 bis 40 Minuten. Achte auf jeden Fall darauf, dass der Pie nicht zu lange bäckt. Die Füllung sollte am Schluss noch etwas weich in der Mitte sein.

Lasst Euch das American Pumpkin Pie Rezept anschließend gut schmecken!

 

American Pumpkin Pie Recipe
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend das „American Pumpkin Pie Rezept“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle für American Pumpkin Pie Rezept Easy to Make: eigene Recherchen vor Ort. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: by Element5 Digital on Unsplash

Pumpkin Pie American Rezept – Kürbiskuchen wie in den USA

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.