» » » Schwedische Gastfreundschaft in Berlin

Schwedische Gastfreundschaft in Berlin

Zimmer zum ruhigen Innenhof
Zimmer zum ruhigen Innenhof

Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin

Das Scandic Hotel Potsdamer Platz in Berlin überzeugt mit schwedischer Gastfreundschaft mitten in der deutschen Hauptstadt. Wir haben während der ITB 2017 zwei angenehme Nächte in diesem Hotel verbracht. Der Aufenthalt in diesem Vier-Sterne-Hotel erinnerte uns ein wenig an das locker leichte Lebensgefühl in Schweden. Auf jeden Fall haben wir uns bei unseren Berlin Aufenthalten zur ITB noch in keinem Hotel so wohl gefühlt wie im Scandic Hotel Potsdamer Platz.

 

Doppelzimmer Scandic Hotel Potsdamer Platz
Doppelzimmer Scandic Hotel Potsdamer Platz

 

Von außen wirkt das Hotel eher schlicht mit seiner klaren Fassade und der Lobby. Diese ist von außen über eine lange Glasfront einsehbar. Vor dem Eingang steht ein lebensgroßer Elch. Dieser stimmt uns ein wenig auf das schwedische Lebensgefühl ein, das uns im Hotel erwartet. Schnell und professionell läuft der Check-In ab. Nur den Parkplatz in der Tiefgarage kann man nicht reservieren. Der Grund ist, dass es sich um eine öffentliche Garage handelt. Wir hatten zunächst befürchtet, dass sich das wegen der zahlreichen Messebesucher im Hotel als Problem herausstellen könnte. Stattdessen erwies es sich während unseres Aufenthalts als völlig problemlos. Wir fanden an beiden Abenden einen Parkplatz. Offenbar ziehen es die Geschäftsleute vor, per Flugzeug oder Bahn anzureisen.

 

Sommerstimmung
Sommerstimmung

 

Ein Hotel für Geschäftsleute, aber auch Kurzurlauber

Das Hotel liegt nur ein paar Schritte vom Landwehr Canal entfernt. Der Tilla Durieux Park befindet sich direkt vor der Haustür. Wer in der Stadt ist für einen Messebesuch, der findet die U-Bahn-Station Mendelssohn-Bartholdy-Park in Gehweite. Die Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz ist perfekt. Aber auch mit dem Auto sind es nur etwa 20 Minuten bis zum Messegelände.

  • Entdecke Berlins historische Spots mit einem lokalen Guide.
  • Lass dich am Flughafen Tegel oder Deinem Hotel abholen und spare Wartezeiten.

Kurzurlauber werden die Lage des Scandic Hotel Potsdamer Platz ebenfalls schätzen. Das Brandenburger Tor erreicht man in zwanzig Minuten zu Fuß. Zum Reichstagsgebäude sind es nur wenige Schritte mehr. Auch das Bundeskanzleramt ist nicht weit entfernt. Die Museumsinsel mit den wichtigsten Museen Berlins ist außerdem in einer Viertelstunde mit der U-2 zu erreichen.

 

Restaurant im Scandic Hotel Potsdamer PlatzRestaurant im Scandic Hotel Potsdamer Platz
Restaurant im Scandic Hotel Potsdamer Platz

 

Moderne, gut ausgestattete Zimmer

Wir hatten unseren Aufenthalt im Scandic Hotel Potsdamer Platz bei einem ITB Gewinnspiel von Snowtrex gewonnen. Dafür bedanken wir uns sehr herzlich! Die Zimmer, die man für uns gebucht hatte, waren bequem ausgestattet und zu einem ruhigen Innenhof hin ausgerichtet. Sehr angenehm nach anstrengenden Messetagen! So verbrachten wir zwei erholsame Nächte. Heizung, Klimaanlage, Weckruf und was man sonst als Hotelgast benötigt, lässt sich einfach über die Fernbedienung des Fernsehers regeln. Einzig, dass man die Fenster nicht öffnen konnte, hat uns etwas gestört.

  • Entdecke Berlin auf einer Schifffahrt* auf der Spree.
  • Erkunde Berlin auf einer Radtour* entlang der Mauer.

Unser Zimmer war ein Behindertenzimmer. Dieses bot daher mehr Platz und war perfekt auf die Bedürfnisse von Behinderten zugeschnitten. Im Bad gefiel mir die begehbare Dusche und das große Waschbecken. Außerdem ist es mit allem ausgestattet, was man auf Reisen benötigt. Allerdings sollte man beim Licht ausschalten nicht vergessen, seine Brille aufzusetzen. Ich hielt den roten Schalter ohne klare Sicht für den Generalschalter fürs Licht im Zimmer. Als gleich darauf das Telefon klingelte, stellte sich jedoch heraus, dass es sich um einen Notfallschalter mit Verbindung zur Rezeption handelt. Mich beeindruckte, wie rasch man auf den Notruf reagierte.

Ein Frühstück mit schwedischem Touch

Gut betreut fühlten wir uns auch beim Frühstück. Kein Wunder bei einer Buffettheke, die sich über drei Seiten des Restaurants erstreckt! Das Frühstücksangebot ist auf jeden Fall vielfältig und gesund. Verschiedene Brotsorten, bei denen Knäckebrot den schwedischen Touch liefert, machten die Wahl schwer. Kuchen und Gebäck standen ebenfalls bereit.

  • Nimm an einer Führung* durchs Regierungsviertel und den Reichstag mit Plenarsaal und Kuppel teil.
  • Besuche das Pergamon Museum und andere Museen ohne Anstehen*.
  • Mache eine Stadtwanderung* durch das bekannte und das versteckte Berlin.

Eine eigene Theke für Müslisorten, Joghurt und Quarkcremes und einem tollen Birchermüsli machten das Frühstück für mich perfekt. Dazu gab es Wurst- und Schinkensorten und Antipasti. Eine große Marmeladenauswahl gab’s außerdem für jene, die lieber süß frühstücken. Eingelegte Fischsorten brachten Schwedisches auf den Tisch. Gut gefallen hat mir zudem das gute Käsesortiment.

Bei diesem großen Angebot blieb mir allerdings keine Möglichkeit, noch warme Speisen zu kosten. Omeletts, Eierspeisen und warme Speisen kann man sich frisch zubereiten lassen. Um das zu testen, müssen wir jedoch noch einmal dort übernachten. Es lohnt sich.

 

Fisch zum Frühstück - typisch schwedisch
Fisch zum Frühstück – typisch schwedisch

 

Unser Fazit: ein Hotel zum Wohlfühlen

Wir können das Scandic Hotel Potsdamer Platz jedenfalls sowohl für Geschäftsreisende als auch Kurzurlauber empfehlen. Sowohl zuvorkommender Service, perfekte Organisation in allen Bereichen als auch ein durchdachtes Konzept überzeugen. Sie machen den Aufenthalt in diesem Hotel auf jeden Fall zu einem echten Genusserlebnis.

Scandic Hotel Potsdamer Platz
Gabriele-Tergit-Promenade 19, Mitte.

10963 Berlin

Was Du in Berlin unternehmen kannst:

 


Reiseorganisation:

Anreise
Lufthansa und andere Fluglinien fliegen nach Berlin. Möglich ist die Anreise ebenfalls per Bahn. Außerdem fahren Fernbusse* nach Berlin.

Mietwagen:
Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Berlin City Cards:
Es gibt Berlin City Cards*. In denen sind zudem neben Sehenswürdigkeiten die öffentlichen Verkehrsmittel inbegriffen.

Transfers:
Ihr wollt Euch in und nach Berlin chauffieren lassen? Transfers für Berlin* gibt’s hier.

Hotels in Berlin:
Weitere Hotels in Berlin könnt Ihr außerdem hier buchen*.

Reiseführer für Berlin:
Zur Orientierung vor Ort findet Ihr bei Amazon außerdem Berlin Reiseführer*.


Quelle: eigene Recherchen vor Ort mit freundlicher Einladung von Snowtrex.de. Unsere Meinung bleibt jedoch unsere eigene.

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

5 Responses

  1. Outdoor-Hochgenuss
    | Antworten

    Danke für den Tipp, der nächste Berlin-Aufenthalt kommt bestimmt.

  2. Antje
    | Antworten

    Schlicht und zweckmäßig, ohne kühl zu wirken. Sieht nach dem perfekten Stadthotel aus für einen Kurztrip.

    • Monika & Petar Fuchs
      | Antworten

      Hallo Antje,

      uns hat’s dort gut gefallen. Freundlicher Service, eine gute und moderne Ausstattung und eine perfekte Lage haben uns absolut überzeugt.

      Liebe Grüße,
      Monika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Alles klar