Nantucket USA – Entdecke Amerikas Insel der Walfänger

Captains Lookout auf der Insel Nantucket USA

Warum Nantucket Island USA interessant ist

Du bist auf der Suche nach einem besonderen Reiseziel? Dann könnte Nantucket, eine wunderschöne Insel in den USA im Atlantischen Ozean vor der Küste von Massachusetts, das perfekte Ziel für dich sein. Mit einer Fläche von nur 125 Quadratkilometern bietet Nantucket Island USA eine entspannte Atmosphäre und unberührte Landschaften, die zum Entdecken einladen. Die Insel ist bekannt für ihre malerischen, strohgedeckten Häuser und historischen Sehenswürdigkeiten, die an die Vergangenheit des Ortes als wichtiger Hafen für die Walfangindustrie erinnern.

Doch Nantucket hat noch viel mehr zu bieten. Die Küste der Insel ist von wunderschönen Stränden gesäumt, die zum Sonnenbaden und Schwimmen einladen. Nantucket ist außerdem ein beliebtes Ziel für Outdoor-Enthusiasten. Wanderungen durch die Dünen der Insel bieten atemberaubende Aussichten auf den Ozean und die Küste. Und mit zahlreichen Möglichkeiten zum Segeln, Kajakfahren und Surfen gibt es immer etwas zu tun.

Für kulturell Interessierte gibt es auf Nantucket auch zahlreiche Museen und Kunstgalerien, die einen Einblick in die Geschichte und Kultur der Insel geben. Abgerundet wird das Erlebnis durch eine Vielzahl an Restaurants und Bars, die frische Meeresfrüchte und lokale Spezialitäten servieren.

Also, wenn du auf der Suche nach einem entspannten und dennoch spannenden Reiseziel bist, dann solltest du Nantucket auf jeden Fall in Betracht ziehen.

 

 

Nantucket USA

Die Insel Nantucket USA, welche sich circa 48 km südlich von Cape Cod befindet, ist eine Sandinsel, die zum US Bundesstaat Massachusetts gehört. Mit einer Länge von gut 22 km und einer Breite von knapp 6 km erstreckt sich Nantucket Island USA. Herman Melville beschrieb in seinem Roman „Moby Dick“ die Insel als „Hügelchen und Ellbogen aus Sand“. Es ist bis heute offensichtlich, dass die Insel einen Gletscherursprung hat: Das flache Relief, der Sandboden und die Seen, die das Eis zurückgelassen hat, zeugen davon. Außerdem ist ihre runde Form typisch für Seen aus der Eiszeit.

Nantucket Island USA verfügt über den Ort Nantucket sowie einige kleinere Ortschaften. Vor allem ist die Insel aufgrund ihres Erfolgs im Walfang bekannt, eine Vergangenheit, die man bis heute spüren kann. Ihren Spitznamen „the little gray lady in the sea“ verdankt sie den Seefahrern, die damit auf die Holzhäuser der Insel anspielen, die in grauer Farbe bestrichen sind. Im Sommer überwuchern sie Rosen und sorgen für den Charme der Nantucket Houses.

Vieles auf Nantucket Island USA erinnert noch an die Zeit des Walfangs: die eindrucksvollen Häuser der Walölhändler, die Kopfsteinpflasterstraßen, die der Stadt ein historisches Bild verleihen, interessante Exponate im Whaling Museum und die alten Lagerschuppen am Hafen. Lasst Euch entführen in eine andere Zeit voller Abenteuer und Gefahren.

 

The Club Bar auf der Insel Nantucket USA
The Club Bar auf der Insel Nantucket USA

 

Nantucket Urlaub für Ruhesuchende

Heute ist Nantucket als Urlaubsziel vor allem für jene interessant, die Strand, Meer und Ruhe suchen. Im Vergleich zu ihrer Nachbarinsel Martha’s Vineyard zieht Nantucket nicht so viel Prominenz an. Dennoch ist sie seit vielen Jahrzehnten das beliebte Urlaubsziel des neu gewählten Präsidenten der USA, Joe Biden. Schon als Senator reiste er gerne mit seiner Familie auf die Insel und seine Kinder freuten sich Jahr für Jahr auf die Autofahrt, die sie von Washington auf die Insel in Massachusetts brachte. In Zukunft wird der Präsident darauf allerdings verzichten müssen und stattdessen per Flugzeug anreisen.

Die Ladenbesitzer an der Main Street, der einzigen Einkaufsstraße der Insel, freuen sich jedenfalls schon auf seinen nächsten Besuch. Insbesondere in Murray’s Toggery Shop ist Biden ein gerngesehener Gast und soll dort jedes Jahr einen neuen Pullover kaufen.

Wer seinen Urlaub auf Nantucket verbringen möchte, sollte unbedingt seine Unterkunft in einem der Nantucket Hotels reservieren. Auf Nantucket Island USA gibt es nur wenige Hotels. Alternativ ist jedoch auch die Übernachtung in einem der Nantucket Houses, Condos oder Inns* möglich, die Ferienwohnungen anbieten oder als Ferienhäuser dienen.

 

Buche hier Deine Unterkunft auf der Insel*

Nantucket Island USA ist ein wunderschöner Ort, um einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. Wenn du auf der Suche nach den besten Unterkünften bist, haben wir hier eine Liste mit den fünf besten Hotels auf der Insel für dich zusammengestellt.

  • The Wauwinet*: Dieses Luxushotel am nördlichen Ende der Insel ist bekannt für seine ruhige Lage direkt am Wasser. Das Wauwinet bietet elegante Zimmer und Suiten, eine preisgekrönte Küche im hauseigenen Restaurant, einen privaten Strand, einen beheizten Pool, einen Whirlpool und eine Sauna. Gäste können auch Fahrräder ausleihen, um die malerische Umgebung zu erkunden.
  • The White Elephant*: Dieses Hotel in der Nähe des Hafens ist ein Klassiker auf Nantucket Island USA. Das historische Gebäude bietet Zimmer und Suiten im New England-Stil, mit Holzbalken und Kaminen. Das Hotel verfügt über einen privaten Strand, einen Pool, einen Whirlpool, ein Restaurant, eine Bar und einen kostenfreien Shuttle-Service zum Flughafen und zum Fährhafen.
  • The Nantucket Hotel & Resort*: Dieses familienfreundliche Hotel befindet sich in der Nähe des Strandes und bietet geräumige Zimmer, Suiten und Ferienwohnungen mit Küchen und Essbereichen. Das Hotel verfügt über einen beheizten Pool, ein Kinderbecken, ein Restaurant, einen Fitnessraum, einen Tennisplatz und kostenlose Fahrräder. Es gibt auch ein Kinderprogramm und Unterhaltungsmöglichkeiten für Erwachsene.
  • The Jared Coffin House*: Dieses historische Hotel im Herzen der Stadt bietet charmante Zimmer und Suiten mit Antiquitäten und Kunstwerken. Das Jared Coffin House verfügt über eine Bibliothek, ein Restaurant, eine Bar und eine Lounge mit Kamin. Gäste können auch den kostenfreien Shuttle-Service nutzen, um die Insel zu erkunden.
  • The Nantucket Resort Collection*: Dieses Boutique-Hotel bietet stilvolle Zimmer und Suiten im Herzen der Stadt. Das Hotel verfügt über eine Terrasse und einen Garten. Ein leichtes kontinentales Frühstück ist inbegriffen.

 

Nantucket Island USA Sehenswürdigkeiten

Main Street

Im Schatten von Ulmen erstreckt sich die kopfsteingepflasterte Hauptstraße, die an alten Kapitänshäusern, Läden und zahlreichen Kunstgalerien vorbeiführt. Hier fühlt man sich in die Kolonialzeit zurückversetzt, da die Atmosphäre und das Flair vergangener Zeiten noch immer präsent sind. Im Sommer lohnt es sich, einen entspannten Bummel entlang der Main Street zu machen und die historische Architektur und die Kunstgalerien zu bewundern.

 

Main Street Nantucket USA
Main Street Nantucket USA

 

Straight Wharf

Am Fuße der Main Street befindet sich dieser Pier mit seinen alten Fischerschuppen, die heute moderne Läden, Kunstgalerien und Restaurants beinhalten. Im Sommer legen hier die großen Yachten und Ausflugsboote an, und es herrscht eine lebhafte Atmosphäre. Darüber hinaus kommen hier die Fähren von Cape Cod und Martha’s Vineyard an, was den Pier zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Touristen macht.

Hier befindet sich auch ein Informationsstand der lokalen Tourismusbehörde, an dem man Stadtpläne mit Vorschlägen für Spaziergänge zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erhält. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um die historischen und kulturellen Highlights von Nantucket Island USA zu entdecken und die reiche Geschichte dieser Insel zu erleben.

Hadwen House-Satler Memorial

Main und Pleasant Street. Tgl. geöffnet von Mitte Mai bis Mitte Oktober, Eintritt.

Dieses Gebäude im neoklassischen Stil mit seinen Säulen wurde im Jahr 1845 für den Walölhändler Hadwen Satler erbaut. Das Haus ist ein beeindruckendes Beispiel für die Architektur dieser Zeit und vermittelt einen Einblick in das Leben wohlhabender Menschen, die vom Walfang profitierten. Heute kann man das Hadwen House besichtigen und sich von der zeitgenössischen luxuriösen Einrichtung begeistern lassen, die ein Zeugnis vom Wohlstand der damaligen Zeit ablegt. Die Besichtigung des Hadwen House ist ein Muss für alle, die an der Geschichte von Nantucket Island USA interessiert sind und mehr über die reiche Vergangenheit der Insel erfahren möchten.

Whaling Museum

Broad St., tgl. geöffnet Mitte Mai – 24. Dez. Eintritt.

In einer ehemaligen Kerzenfabrik, in der Kerzen aus Walöl gefertigt wurden, befindet sich heute ein Museum, das eine gute Auswahl an Scrimshaw (Schnitzereien aus Walknochen und Walzähnen), Fotos, Harpunen, Schiffsmodellen und Gemälden zeigt. Darüber hinaus werden in rekonstruierten Werkstätten die mit dem Walfang zusammenhängenden Gewerbe und Handwerksarten erklärt, darunter eine Schmiedewerkstatt, eine Segelmacherei und ein Küfer. Das Museum beherbergt auch ein sehenswertes Modell des „Camel“, eines schwimmenden Trockendocks, das zwischen 1840 und 1850 größeren Schiffen dabei helfen sollte, die Sandbank vor dem Hafen von Nantucket zu überqueren.

Vom Turm des Museums aus hat man einen guten Panoramablick über Stadt und Hafen. Eine Besteigung des Turms ist ein Muss für jeden Besucher von Nantucket Island USA, da man von hier aus einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt und den Hafen hat. Das Museum ist ein weiteres Highlight auf der Insel und ein perfekter Ort, um mehr über die Geschichte des Walfangs zu erfahren und sich von der Handwerkskunst vergangener Zeiten begeistern zu lassen.

Congregational Church

Centre St. Besichtigung nur mit Führung (30 Min.), tgl. Mitte Mai – Mitte Okt., Eintritt.

Die ursprüngliche Sakristei von 1725 dient heute als Kapelle an der Rückseite der heutigen Kirche, die im Jahr 1834 erbaut wurde. Der Innenraum der Kapelle erscheint größer als er ist, da an der Vorderwand und Decke ein Trompe l’oeil Gemälde zu bewundern ist. Die Kapelle ist ein hervorragendes Beispiel für die Architektur des 18. Jahrhunderts und ein wichtiger Teil der Geschichte von Nantucket Island USA.

Im Treppenflur des Turms werden interessante Exponate gezeigt, die die Geschichte von Nantucket darstellen und veranschaulichen. Der Turm selbst bietet einen Panoramablick auf die Stadt und die Insel, was ihn zu einem wichtigen Anlaufpunkt für Touristen macht. Ein Besuch der Kirche und des Turms ist ein Muss für jeden Besucher, der sich für die reiche Geschichte und Kultur von Nantucket interessiert und mehr über die Architektur und Kunst dieser Insel erfahren möchte.

Das älteste Haus

Sunset Hill, tgl. Mitte Mai – Mitte Okt. geöffnet, Eintritt.

Am Stadtrand von Nantucket Island USA steht das älteste Haus der Insel, das Jethro Coffin House. Das Saltboxhaus aus Holz wurde im Jahr 1686 von Jethro Coffin und seiner Frau Mary Gardner erbaut und entspricht dem kargen Stil der Wohnhäuser von Cape Cod. Sein Aussehen ist ein Beispiel für die Kolonialarchitektur des 17. Jahrhunderts und gibt Einblick in das Leben der Siedler zu dieser Zeit.

Besonders interessant ist die Hufeisenverzierung am Kamin, die vor Hexen schützen sollte und ein weiteres Zeugnis der Überzeugungen und Traditionen der damaligen Zeit darstellt. Ein Besuch des Jethro Coffin House ist eine Gelegenheit, um in die Geschichte von Nantucket einzutauchen und sich von der Architektur und den Details vergangener Zeiten begeistern zu lassen.

Das alte Gefängnis

Vestal St., tgl. Mitte Mai – Mitte Okt. geöffnet, Eintritt.

Im Hof des alten Gefängnisses auf Nantucket Island USA erinnert der alte Pranger an die Strenge der frühen Gesetze, die auf der Insel geherrscht haben. Das Gefängnis selbst ist ein weiteres historisches Gebäude, das die Geschichte und Kultur der Insel widerspiegelt. Die vier Zellen im Inneren des Gebäudes stammen aus dem frühen 19. Jahrhundert und sind ein eindrucksvolles Beispiel für die Gefängnisarchitektur dieser Zeit.

 

Windmühle
Windmühle auf der Insel Nantucket USA

 

Alte Windmühle

Mill Hill., tgl. Mitte Mai – Mitte Okt. geöffnet, Eintritt.

Die alte Windmühle von Nantucket Island USA, die im Jahr 1746 erbaut wurde, ist ein wichtiger Teil der Inselgeschichte und Kultur. Besonders bemerkenswert ist, dass sie noch heute in Betrieb ist und Getreide mahlt. Die Mahlsteine und das Mahlwerk sind original und ein Beispiel für die Ingenieurskunst und Handwerkskunst vergangener Zeiten.

Ein Besuch der alten Windmühle ist eine Gelegenheit, um mehr über die Bedeutung der Mühle und ihre Rolle in der landwirtschaftlichen Entwicklung von Nantucket zu erfahren. Außerdem bietet sich hier die Möglichkeit, die Technik und Mechanik des Mahlprozesses zu erleben und zu verstehen.

Die Maria Mitchell Association

Maria Mitchell Association, 4 Vestal Street, www.mmo.org

Nantucket Island USA hat eine reiche Geschichte und ist die Heimat vieler Persönlichkeiten, darunter Maria Mitchell, die erste Astronomieprofessorin Amerikas. Mitchell wurde auf der Insel geboren und war eine Wissenschaftlerin, die einen neuen Kometen entdeckte und dafür vom König Dänemarks geehrt wurde.

Mitchells Entdeckung war ein wichtiger Meilenstein in der Astronomie und ihre Arbeit hat dazu beigetragen, unser Verständnis des Universums zu erweitern. Ein Besuch des Maria Mitchell Observatory auf der Insel ist eine Gelegenheit, um mehr über ihr Leben und ihre Leistungen zu erfahren und sich von der Welt der Astronomie begeistern zu lassen. Nantucket hat viele bemerkenswerte Persönlichkeiten hervorgebracht und Mitchell ist nur eine von ihnen.

 

Was für Deinen Nantucket Urlaub einpacken solltest:

  • Diese Strandausrüstung muss auf jeden Fall in Deinen Koffer. Mit unserer Checkliste vergisst Du nichts.
  • Badeschuhe * sollten an den Stränden in Nantucket USA ebenfalls nicht fehlen. Damit machen Strandspaziergänge mehr Spaß.
  • Ein Sonnenhut muss zum Beispiel in den Koffer für einen Badeurlaub an Nantuckets Stränden. Die Strände sind oft kilometerlang und bieten kaum Schutz for der Sonne.
  • Lesestoff für den Strandurlaub Wir haben eine Liste leichter Urlaubslektüre zusammen gestellt, die gut für eine Entspannung am Strand passt.
  • Ein Buch, das sich für Nantucket besonders gut eignet, ist auf jeden Fall Moby Dick* von Herman Melville. Auf Nantucket heuert Ishmael, der Erzähler dieser Geschichte, auf dem Walfangschiff von Kapitän Ahab an.

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Nantucket Massachusetts USA Strände

Die Strände von Nantucket Island USA sind ein Highlight für jeden Besucher, der sich nach Sonne, Meer und Sand sehnt. Mit ihren weiten Sandstränden, klarem Wasser und beeindruckenden Dünen eignen sie sich perfekt für einen mehrtägigen Strandurlaub auf der Insel. Die Strände bieten eine Vielzahl von Aktivitäten, darunter Schwimmen, Surfen, Stand-Up-Paddeln, Sonnenbaden und vieles mehr.

Besonders erwähnenswert sind die abgelegenen Strände im Süden der Insel, die nur per Allradfahrzeug oder zu Fuß erreichbar sind. Hier können Besucher die Schönheit der unberührten Natur und die Ruhe fernab vom Trubel genießen. Die Strände von Nantucket bieten für jeden etwas, egal ob man nach Entspannung, Abenteuer oder einfach nur einer schönen Aussicht sucht.

Jetties Beach

Toiletten, Lifeguard, Essen, Parkplatz, Telefon, Duschen, Strandverleih

Der Jetties Beach auf Nantucket Island USA ist einer der bekanntesten und zugänglichsten Strände der Insel. Er ist bequem mit dem Fahrrad von der Stadt aus erreichbar und bietet auch einen NRTA Busshuttle, der nur im Sommer verfügbar ist. Der Strand verfügt über Umkleideräume, einen Spielplatz und einen öffentlichen Tennisplatz sowie einen Boardwalk zum Strand, der einen einfachen Zugang ermöglicht.

Der Jetties Beach ist auch ein beliebtes Ziel für Wassersportler, die Windsurfing, Segeln und Kayaking betreiben können. Darüber hinaus stehen Rollstühle für den Strandzugang zur Verfügung, um Menschen mit eingeschränkter Mobilität den Zugang zum Strand zu erleichtern. Der Strand ist ein großartiger Ort, um einen Tag am Meer zu verbringen und die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zu genießen.

Brant Point

Ein leichter Spaziergang oder eine Radtour führt Besucher zum Brant Point auf Nantucket Island USA. Der Strand ist jedoch ohne Rettungsschwimmer, was bedeutet, dass nur erfahrene Schwimmer sich im Wasser aufhalten sollten, da die Strömungen sehr stark sein können.

Neben dem Strand gibt es auch den Brant Point Leuchtturm, der eine malerische Kulisse für Bootsliebhaber bietet. Der Leuchtturm ist ein historisches Wahrzeichen und ein beliebter Ort, um die Schiffe auf ihrem Weg in den Hafen zu beobachten. Der Brant Point Strand ist ein ruhiger und entspannter Ort, der ideal für einen Spaziergang am Meer oder ein Picknick mit Blick auf das Wasser ist.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Strömungen am Strand sehr stark sein können und dass keine Rettungsschwimmer vor Ort sind. Daher sollten Besucher mit Vorsicht ins Wasser gehen und sich an die Schwimmregeln halten. Insgesamt ist der Brant Point Strand ein schöner Ort, um die Aussicht und die ruhige Atmosphäre zu genießen und die Schiffe vorbeiziehen zu sehen.

Children’s Beach

Lifeguard, Toiletten, Telefon, Parkplatz, Duschen.

Der Children’s Beach auf Nantucket Island USA ist zum Beispiel geeignet für Familien mit kleinen Kindern, da er in unmittelbarer Nähe zur Stadt und zum Hafen liegt. Der Strand verfügt auf jeden Fall über viele Annehmlichkeiten für Kinder, darunter Parks, einen Spielplatz und Picknicktische. Es gibt außerdem einen Band Pavillon.

Eine der besten Möglichkeiten, den Children’s Beach zu genießen, ist durch den Besuch der kostenlosen Konzerte, die donnerstags und sonntags von 18.00 bis 19.30 Uhr stattfinden. Diese Konzerte sind zudem ein Ort, um die lokale Musikszene zu erleben und die entspannte Atmosphäre des Strandes zu genießen.

Der Children’s Beach ist ein sicherer und angenehmer Ort für Kinder und ihre Familien, um Zeit am Strand zu verbringen und Spaß zu haben. Er eignet sich für einen Picknicktag oder um einfach die Sonne und das Meer zu genießen. Der Strand bietet auch eine Aussicht auf den Hafen und die Boote.

Dionis

Lifeguard, Toiletten, Parkplatz, Duschen.

Der Dionis Beach auf Nantucket Island USA liegt etwa 3 Meilen von der Stadt entfernt und ist außerdem bequem mit dem Fahrrad zu erreichen. Der Strand ist zudem von Dünen geschützt und bietet ruhiges Wasser zum Schwimmen, was ihn zu einem idealen Ort für Familien mit Kindern macht. Das flache Wasser ist sicher zum Planschen und Schwimmen.

Die Dünen, die den Strand umgeben, schaffen eine ruhige Atmosphäre. Der Dionis Beach ist daher ein guter Ort, um sich zu entspannen, ein Buch zu lesen oder einfach nur die Schönheit der Natur zu genießen. Es gibt außerdem einen kleinen Parkplatz am Strand, der den Zugang erleichtert.

Insgesamt ist der Dionis Beach ein ruhiger und abgeschiedener Ort, der ideal für Familien ist, die sicheres Wasser zum Schwimmen suchen. Der Strand bietet überdies eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten wie Strandspaziergänge und Sonnenbaden, was ihn zu einem perfekten Ziel für einen Tag am Meer macht.

Francis Street Beach

Toiletten

Der Francis Street Beach ist ein Strand auf Nantucket Island USA und liegt nur fünf Minuten zu Fuß von der Main Street entfernt. Der Strand bietet zum Beispiel ruhiges Wasser zum Schwimmen und eignet sich daher für einen entspannten Tag am Meer. Es gibt allerdings keine Rettungsschwimmer vor Ort, so dass Besucher vorsichtig sein sollten und nur schwimmen gehen sollten, wenn sie sich sicher fühlen.

Der Francis Street Beach bietet außerdem andere Aktivitäten wie Klettern ebenso wie Kajakfahren. Besucher können die Küste erkunden und die Ausblicke auf das Meer genießen. Der Strand ist zudem ein beliebter Ort für Picknicks und andere Freizeitaktivitäten.

Insgesamt ist der Francis Street Beach ein ruhiger Ort, der ideal für einen entspannten Tag am Meer ist. Besucher können das ruhige Wasser zum Schwimmen nutzen oder andere Aktivitäten wie Klettern und Kajakfahren ausprobieren.

Surfside

Lifeguard, Telefon, Toiletten, Essen, Parkplatz, Strandverleih, Duschen, rollstuhlzugänglich

Der Surfside Beach auf Nantucket Island USA ist ein Strand, der am Ende der Surfside Road liegt und etwa 2,2 Meilen per Rad (auf geteerten Straßen) oder alternativ mit dem NRTA Shuttlebus (nur im Sommer) erreichbar ist. Der Strand ist daher besonders bei Familien beliebt, da es viele Aktivitäten gibt, die man hier unternehmen kann. So kann man beispielsweise Picknicks veranstalten, Drachen steigen lassen oder am Strand spielen.

Besucher sollten jedoch beachten, dass die Wellen am Surfside Beach oft hoch sein können, was ihn außerdem zu einem idealen Ort für Surfer und andere Wassersportler macht. Aber auch wenn man nicht surfen möchte, ist der Strand ein großartiger Ort, um Zeit am Meer zu verbringen und die Schönheit von Nantucket Island USA zu genießen.

Es gibt zudem Rollstühle für den Strandzugang, so dass jeder den Strand genießen kann. Der Surfside Beach eignet sich perfekt für einen Tag am Meer.

Miacomet

Lifeguard, Parkplatz

Der Miacomet Beach ist ein Strand auf Nantucket Island USA, der sich am Ende der Miacomet Road befindet. Der Strand ist zum Beispiel bekannt für seinen starken Wellengang und ist daher ein idealer Ort für Surfer und andere Wassersportler. Besucher sollten jedoch vorsichtig sein und nur schwimmen gehen, wenn sie sich sicher fühlen, da die Wellen oft hoch sein können.

Cisco

Lifeguard, Parkplatz

Der Cisco Beach ist ein Strand auf Nantucket Island USA, der sich am Ende der Hummock Pond Road befindet. Der Strand ist zum Beispiel bekannt für seinen starken Wellengang, der ihn zu einem idealen Ort für Surfer sowie andere Wassersportler macht. Besucher sollten jedoch vorsichtig sein und nur schwimmen gehen, wenn sie sich sicher fühlen.

Um den Cisco Beach zu erreichen, müssen Besucher außerdem eine vier Meilen lange Radtour auf der Hummock Pond Road unternehmen. Aber die Landschaft und die Aussicht auf dem Weg zum Strand machen die Radtour zu einem Erlebnis.

Insgesamt ist der Cisco Beach ein Ort, der ideal für einen Tag am Meer ist. Besucher können auf jeden Fall die natürliche Schönheit der Insel genießen und die Freizeitmöglichkeiten nutzen, die der Strand bietet. Ob man nun surfen oder einfach nur die Landschaft genießen möchte, der Cisco Beach ist definitiv einen Besuch wert.

Madaket

Lifeguard, Toiletten, Essen, Parkplatz

Am westlichsten Punkt. NRTA Shuttlebus oder 5.5 Meilen Fahrradtour auf geteerten Fahrradweg. Starker Wellengang. Essen in der Nähe. Schöne Sonnenuntergänge.

Der Madaket Beach befindet sich am westlichsten Punkt von Nantucket Island USA. Besucher können den Strand entweder mit dem NRTA Shuttlebus erreichen oder eine 5,5 Meilen lange Fahrradtour auf dem geteerten Fahrradweg unternehmen. Auf dem Weg zum Strand können Besucher anschließend die Landschaft genießen und die Insel erkunden. Der Madaket Beach ist außerdem bekannt für seinen starken Wellengang, was ihn zu einem idealen Ort für Surfer und andere Wassersportler macht. Besucher sollten jedoch vorsichtig sein und nur schwimmen gehen, wenn sie sich sicher fühlen.

In der Nähe des Madaket Beach gibt es außerdem Restaurants, die Speisen und Getränke anbieten. Besucher können also leicht eine Pause vom Strand machen und eine Mahlzeit genießen, bevor sie zurück zum Strand gehen. Der Madaket Beach bietet zudem eine Kulisse für schöne Sonnenuntergänge, die Besucher nicht verpassen sollten. Es ist überdies ein perfekter Ort, um den Tag ausklingen zu lassen und die natürliche Schönheit der Insel zu genießen.

Insgesamt ist der Madaket Beach ein Ort, der ideal für einen Tag am Meer ist. Ob man nun surfen oder einfach nur die Landschaft genießen möchte, der Madaket Beach ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Siasconset

Lifeguard, Toiletten, Essen, Parkplatz

Der Siasconset Beach ist ein Strand auf Nantucket Island USA, den du zum Beispiel mit dem Shuttlebus oder einer 6 Meilen langen Fahrradtour auf dem geteerten Fahrradweg erreichen kannst.

In der Nähe des Siasconset Beach gibt es außerdem das Dorf ‚Sconset, wo Besucher Restaurants finden können. Besucher können hier außerdem Toiletten nutzen und sich ausruhen, bevor sie zum Strand zurückkehren.

Insgesamt ist der Siasconset Beach ein idealer Ort, um einen Tag am Meer zu verbringen. Besucher können die Natur genießen, verschiedene Aktivitäten ausprobieren sowie die Annehmlichkeiten nutzen, die in der Nähe des Strandes zur Verfügung stehen. Ob man nun schwimmen, surfen oder einfach nur die Landschaft genießen möchte, der Siasconset Beach ist auf jeden Fall ein Ort, den man besuchen sollte.

 

 

Am Hafen
Nantucket USA

 

Fähren nach Nantucket USA von Cape Cod aus:

Bitte beachten: in den Sommermonaten wird auf jeden Fall auf den meisten dieser Fähren eine Vorausbuchung (mehrere Monate) empfohlen

Steamship Autority

South Street Dock
Hyannis, Massachusetts

Autofähre

Information und Reservierung: Tel. 508-477-8600 Autofähre, ganzjährig, transportiert Autos sowie Lastwagen (Reservierung erforderlich), Passagiere (keine Reservierung nötig) und Fahrräder (gegen Gebühr) und Haustiere, Parken in Hyannis gegen Gebühr, Dauer der Überfahrt: ca. 2 Std. 15 Min.

Fast Ferry

Information und Reservierung: Tel. 508-495-3278
Reservierung empfohlen, keine Fahrzeuge, beschränkter Platz für Fahrräder, Parken gegen Gebühr in Hyannis, Dauer der Überfahrt: ca. 1 Std.
Tickets und Fahrplan

Hy-Line Cruises

Ocean Street Dock
Hyannis, Massachusetts

Hyannis Office: Tel. 508-778-2600
Nantucket Office: Tel. 508-492-8082 oder 508-778-0404
High Speed: Tel. 800-492-8082 oder 508-778-2602

High Speed-Katamaranfähre, Ganzjährig, Dauer der Überfahrt: ca. 1 Std.
Fähre, Mai-Oktober, First-Class vorhanden, transportiert Passagiere, Haustiere, Fahrräder, Dauer der Überfahrt: ca. 1 Std. 45 Min. ab Hyannis, Parkgebühr in Hyannis, saisonal: Fährservice zwischen Nantucket sowie Martha’s Vineyard
Tickets und Fahrplan

Insel Nantucket USA Transport

Auto

Bei diversen Anbietern kann man zum Beispiel Mietwagen für einen Tag oder länger mieten.

Fahrrad

Fahrräder gibt es zum Beispiel in der Nähe des Fährdocks zu mieten.

Bustouren

Sightseeing Touren über die Insel sind ebenfalls möglich.

Fragen und Antworten zu Nantucket Island USA

Was ist der beste Zeitpunkt, um Nantucket Island zu besuchen?

Das hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab. Wenn du einen ruhigeren sowie entspannten Urlaub bevorzugst, ist der Frühling oder Herbst eine gute Wahl. Für sonniges Strandwetter solltest du jedoch im Sommer reisen.

Wie komme ich auf die Insel?

Du kannst zum Beispiel mit der Fähre von Cape Cod oder Martha’s Vineyard aus anreisen oder alternativ einen Flug zum Nantucket Memorial Airport buchen.

Welche Aktivitäten gibt es auf Nantucket Island USA?

Es gibt viele Möglichkeiten, wie zum Beispiel Radfahren, Wandern, Schwimmen, Surfen, Kajakfahren und Bootfahren. Außerdem gibt es viele historische Sehenswürdigkeiten, Museen und Kunstgalerien.

Was sind die bekanntesten Festivals und Veranstaltungen auf Nantucket Island?

Zu den bekanntesten Festivals gehören auf jeden Fall das Nantucket Wine Festival, das Nantucket Film Festival, das Nantucket Book Festival und das Daffodil Festival.

Welche Restaurants sollte ich in Nantucket Island USA besuchen?

Es gibt viele großartige Restaurants auf der Insel, aber einige der beliebtesten sind Cru, Nautilus sowie The Galley Beach (saisonal geöffnet).

 


Reiseorganisation

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise

Buche zum Beispiel hier deine Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. KLM, Lufthansa, Air France, United sowie British Airways fliegen nach Boston. Du kannst zum Beispiel ab Frankfurt fliegen. In Boston kannst Du auf jeden Fall einen Mietwagen mieten.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!*

Hotels:

Hotels und Inns* kannst Du zudem über unseren Partner booking.com über diesen Link buchen.

Reiseführer Nantucket:

Bestelle deinen Reiseführer für Nantucket hier*.

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 


 

Insel Nantucket Massachusetts USA
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend „Insel Nantucket Massachusetts USA“ auf Pinterest

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle Insel Nantucket USA: Recherchen vor Ort. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text Nantucket Island USA: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos Insel Nantucket USA: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video Insel Nantucket USA: © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Nantucket USA – Entdecke Amerikas Insel der Walfänger

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.