Free things to do in Boston

Boston Skyline - Free Things to Do in Boston

Gerade in Zeiten, wenn der Dollar teuer ist, lohnt es sich, eine Liste mit „Free Things to do in Boston“ zu kennen. Aber nicht nur dann. Denn Reisen in Großstädte in den USA sind normalerweise nicht preiswert. Da ist es gut zu wissen, was man unternehmen kann, ohne viel Geld auszugeben. In den 17 Jahren, die ich als Reiseleiterin in den USA unterwegs war, habe ich Boston ungezählte Male besucht. Auch seitdem waren wir mehrmals in der Stadt, da wir große Fans von Boston und Neuengland sind. In meiner Freizeit hatte ich Zeit, Ausschau zu halten nach Orten und Unternehmungen in der Stadt, die spannend sind, aber nichts oder sehr wenig kosten. Ich hoffe, meine Liste von „Free Things to do in Boston“ hilft Dir bei Deiner Reiseplanung.

Es gibt keinen besseren Weg, wie Du ein paar Tage in Boston verbringen kannst, als neue Orte und Aktivitäten auszuprobieren. Schau Dir diese kostenlosen Tipps für Boston und Umgebung an!

Buche ein Hotel in Boston

 

Top 20 Free Things to do in Boston

Was man in Boston unternehmen kann, ohne viel Geld auszugeben, stellen wir hier vor.

Der Freedom Trail durch Boston

An erster Stelle steht dabei sicher der Freedom Trail. Dabei handelt es sich um einen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Boston, auf dem Du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus der Zeit der Amerikanischen Revolution und der Geschichte von Boston kennenlernst. Du kannst diesen Spaziergang auf eigene Faust machen und völlig kostenlos. Wenn Du unseren Step-by-Step Guide für den Freedom Trail nutzt, erfährst Du alles, was Du dafür wissen musst. Du kannst aber auch eine geführte Tour* mit einem Führer machen, der Dir unterwegs viel Wissen über die Geschichte der Stadt und der Revolution vermittelt.

 

 

 

Der Public Garden - Free Things to do in Boston
Der Public Garden – Free Things to do in Boston

Der Public Garden, eines der Free Things to do in Boston

Ein Spaziergang durch den Public Garden lohnt sich. Hier kannst Du durch die Parkanlagen flanieren, die Bostoner beobachten, wie sie ihre Mittagspause verbringen oder eine Pause machen. Mein Tipp: kauf Dir vor dem Besuch ein paar Snacks und Obst für ein Picknick, setze Dich auf eine Parkbank und genieße die schönen Aussichten in diesem Park, der zurückgeht auf das Jahr 1837.

 

Swan Boat im Public Garden
Swan Boat im Public Garden

 

Swan Boat Tour durch den Public Garden

Eine Tour mit dem Swan Boat durch den Public Garden ist zwar nicht ganz kostenlos. Aber sie kostet nur wenige Dollar. Daher nehmen wir die Tour in unsere Liste der Free Things to do in Boston mit auf. Es ist auf jeden Fall eine geruhsame Möglichkeit, sich den Park mit seinen Grünanlagen und den darüber aufragenden Wolkenkratzern anzuschauen. Fotomöglichkeiten gibt es unterwegs viele.

 

Boston Back Bay
Boston Back Bay

Die Boston Back Bay und ihre Highlights sind Free Things to Do in Boston

Die Back Bay entstand auf aufgeschüttetem Land und steht komplett auf Poldern. Bummele durch die vornehme Commonwealth Avenue oder mache einen Einkaufsbummel durch das Prudential Center und Copley Place. In der Newbury Street kannst Du Dich in einem der Straßencafes erholen oder die eleganten Boutiquen besuchen.

Trinity Church

Besuche die Trinity Church. Diese Kirche ist das Hauptwerk des Architekten Henry Hobson Richardson (1838-86). Es inspirierte den neuromanischen Baustil, der als Richardsonian Romanesque bezeichnet wurde. Sehenswert sind das Westportal mit seinen Statuen und Friesen mit biblischen Szenen sowie die reichen Malereien im Kircheninnenraum, die von John La Farge stammen.

Copley Square, Tel. (617) 536 0944, www.trinitychurchboston.org/

Boston Public Library

Besuche die Boston Public Library und schau Dir ihre beeindruckende Architektur an. 1895 wurde dieses Gebäude nach Plänen des New Yorker Architekturbüros McKim, Mead and White errichtet im Stil der Neorenaissance.

Dartmouth Street, Tel. (617) 536 5400, ein paarmal pro Woche gibt es öffentliche Führungen (Informationen dazu gibt’s hier: www.bpl.org). Du kannst Dir die Bibliothek überdies auf eigene Faust anschauen. Vor Ort gibt es Guidebooks dafür.

 

Boston Common - Free Things to do in Boston
Boston Common – Free Things to do in Boston

Entspannen im Boston Common

Nur die Charles Street trennt den Public Garden vom Boston Common, dem großen Stadtpark der Stadt. Hier kannst Du um den Frog Pond spazieren, Dir das Soldiers and Sailors Memorial anschauen oder auf einer der Parkbänke am Parkman Bandstand ein Sandwich oder ein Wrap von Earl of Sandwich gleich nebenan verspeisen, bevor Du Boston weiter erkundest. Vielleicht hast Du Glück, und kannst im Sommer außerdem bei einer Shakespeare Aufführung zuschauen.

 

Boston State House - hier beginnt der Boston Trail of Freedom
Boston State House – hier beginnt der Boston Trail of Freedom

Tour durch das Boston State House

Eine Tour durch das Boston State House ist eines der Free Things to do in Boston, das wir sehr empfehlen können. Ehrenamtliche Mitarbeiter bieten obendrein eine 45-minütige Tour durch das State House an, auf der Besucher viel Interessantes über die Architektur, Geschichte und die Aufgaben des State House erfahren. Treffpunkt ist die Doric Hall im ersten Stock. Das State House ist wochentags geöffnet von 8.00 – 18.00 Uhr. Führungen werden angeboten von 10.00 – 15.30 Uhr.

24 Beacon St, Tel. +1 617-727-3676, malegislature.gov. Eintritt ist kostenlos.

 

Beacon Hill - Boston Things to do for free
Beacon Hill – Boston Things to do for free

Beacon Hill

Schließe Dich einer kostenlosen Tour mit einem National Park Ranger auf dem Black Heritage Trail® durch das Viertel Beacon Hill an. Hier lebten früher die Oberen Zehntausend von Boston. Beacon Hill war außerdem die erste schwarze Gemeinde der Stadt. In den letzten zwei Jahrhunderten hat sich dieses Stadtviertel kaum verändert. Es ist noch heute ein sehr beliebtes Wohngebiet. Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen und zu den hübschen kleinen Parks wie dem privaten Louisbourg Square gehören zu jedem Boston Besuch dazu.

 

 

Granary Burying Ground - Free Things to do in Boston
Granary Burying Ground – Free Things to do in Boston

 

Historische Friedhöfe besuchen ist eines der Free Things to Do in Boston

Es klingt zwar etwas makaber, ist aber sehr interessant. Bei Besuchen auf den historischen Friedhöfen von Boston begegnen Dir Namen berühmter Personen aus der Geschichte Bostons und der USA. Auf diesen Friedhöfen liegen die Eltern von Benjamin Franklin ebenso wie Samuel Adams, einer der führenden Revolutionäre der Amerikanischen Revolution. Du wirst John Hancock  finden, der als erster die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnete. Außerdem liegt dort Paul Revere begraben, der Goldschmied, der die amerikanische Miliz vor dem Vorrücken der britischen Truppen warnte. Es lohnt sich, durch die Reihen verwitterter Grabsteine zu gehen und Ausschau zu halten nach Namen, die Du vielleicht aus dem Geschichtsbuch kennst.

Friedhöfe, die einen Besuch lohnen:

  • Granary Burying Ground, 95 Tremont St., Boston MA 02108
  • King’s Chapel Burying Ground, 58 Tremont St., Boston, MA 02108
  • Central Burying Ground, Boylston Street am Boston Common, MA 02116

 

Hatchshell Concerts - Free Things to do in Boston
Hatchshell Concerts – Free Things to do in Boston

 

Konzerte in der Hatchshell sind Free Things to do in Boston

Im Sommer finden immer wieder Konzerte in der Hatchshell am Charles River statt. Hier geben die Boston Pops ihr Konzert am 4. Juli, dem Nationalfeiertag der USA. Im Sommer gibt es außerdem kostenlose Konzerte und andere Veranstaltungen.

47 David G Mugar Way, +1 617-626-1250, hatchshell.com. Aktuelle Veranstaltungen findest Du zudem auf der Website.

 

Faneuil Hall am Boston Freedom Trail
Faneuil Hall am Boston Freedom Trail

National Park Ranger Vorträge in der Faneuil Hall

Die Faneuil Hall am Freedom Trail ist nicht nur von außen sehenswert. Schau Dir auch das Innere an. Im Versammlungsraum trafen sich in den Zeiten der Amerikanischen Revolution die Revolutionäre und diskutierten hitzig über die neuesten Aktionen der britischen Kolonialmacht. National Park Ranger halten zudem 15- bis 20-minütige Vorträge über die Geschehnisse jener Zeit.

4 S Market St, +1 617-523-1300, faneuilhallmarketplace.com. Geöffnet Mo. – Sa. 10.00 – 21.00 Uhr sowie So. von 12.00 – 19.00 Uhr.

 

Quincy Market
Quincy Market fürs Mittagessen

 

Quincy Market fürs Mittagessen

Im Quincy Market kannst Du zwar nicht kostenlos essen. Aber in seinem Inneren verbirgt sich ein Food Market mit Ständen, an denen von Sandwiches sowie warmen Speisen über Obst bis hin zu Nachspeisen und Kuchen alles angeboten wird. Hier findet garantiert jeder etwas zu essen nach seinem Geschmack.

Quincy Market, 206 S Market St, Boston, MA 02109

 

Quincy Market Square
Quincy Market Square

Alternativ kannst Du Dir auch an einem der Food-Kiosks vor der Markthalle ein Hot Dog, Sandwich oder Donut holen und bei einem Bummel über den Quincy Market Square verspeisen.

 

Lawn on D - Free Things to Do in Boston
Lawn on D – Free Things to Do in Boston

The Lawn on D – Things to do in Boston for free

Im Herzen der Waterfront ist dieser neue Treffpunkt für die Sommermonate entstanden. Hier trifft man sich von Mai bis Oktober, um Spaß zu haben, auf den Schaukeln, für Rasenspiele oder für kostenlose Konzerte. Packe ein Picknick ein und mach mit.

The Lawn on D, 420 D Street, Boston, MA 02210. Aktuelle Events gibt’s außerdem auf der Website: signatureboston.com/lawn-on-d

 

Boston North End
Boston North End

North End – Free Things to Do in Boston

Das North End von Boston ist ein Wohnviertel, das durch die Schnellstraße von der Innenstadt getrennt wird. Auffallend sind die italienischen Restaurants, die davon zeugen, dass diese Stadtregion seit etwa 1940 fast ganz von italienischen Einwanderern besiedelt wird. Vorher lebten hier Juden, Iren sowie – vor noch längerer Zeit – Briten. Hier entstanden die ersten strohgedeckten Holzhütten der englischen Siedler. Hier steht überdies das älteste Haus Bostons.

 

USS Constitution - Things to do in Boston for free
USS Constitution – Things to do in Boston for free

Besuche die USS Constitution

In Charlestown am gegenüberliegenden Ufer des Charles River liegt die USS Constitution vor Anker. Du kannst Amerikas ältestes Kriegsschiff besichtigen, auf einer kostenlosen Tour. Das Segelschiff war im Krieg von 1812 sowie im amerikanischen Bürgerkrieg eingesetzt.

Charlestown Navy Yard, +1 617-426-1812, ussconstitutionmuseum.org. Das Schiff ist täglich zugänglich von 10.00 – 16.00 (länger im Sommer), und das Museum ist geöffnet von 10.00 – 17.00 Uhr (länger im Sommer). Eintritt ist frei, im Museum schlägt man allerdings eine Spende zwischen 10 und 15 Dollar vor.

 

Bunker Hill Monument - Free Things to do in Boston
Bunker Hill Monument – Free Things to do in Boston

 

Steige auf das Bunker Hill Monument

1775 fand auf dem Bunker Hill die erste große Schlacht zwischen Briten und amerikanischen Revolutionären statt. Die Briten siegten zwar. Allerdings fiel ihnen der Sieg wesentlich schwerer als angenommen. In Erinnerung daran hat man das Bunker Hill Monument errichtet. Das Denkmal kann man außerdem besteigen. Zudem gibt es in der Nähe ein Museum, das ebenfalls kostenlos ist.

Monument Square, +1617-242-5601, nps.gov/bost/learn/historyculture/bhm.htm. Täglich geöffnet von 9:30 – 17.00 Uhr. Eintritt ist frei.

 

Bierverkostung
Bierverkostung

 

Kostenlose Bier Tour – Free Things to do in Boston

In der Sam Adams Brauerei gibt es während der Woche kostenlose Führungen durch die Brauerei mit Bierverkostung. Sie dauern etwa 45 Minuten. Außerdem gibt’s am Schluss eine Bierverkostung für alle, die über 21 Jahre alt sind.

30 Germania St, +1 617-368-5080, samueladams.com. Führungen gibt’s Mo. – Do. sowie am Sa. von 10.00 – 15.00 Uhr. Am Fr. gibt es Führungen überdies zwischen 10.00 und 17.30 Uhr.

Ein Museum kostenlos besuchen – Things to do for free in Boston

In Boston und Umgebung gibt es zahlreiche Museen von Weltruf. Einige davon bieten ihren Besuchern überdies kostenlosen Zugang an bestimmten Tagen.

  • Das Institure of Contemporary Art, 25 Harbor Shore Drive, Boston MA 02210, ist Do. von 17.00 – 21.00 Uhr kostenlos zugänglich.
  • Harvard Art Museums, 32 Quincy Street, CambridgeMA 02138, sind Sonntag für alle Besucher kostenlos. Geöffnet 10.00 – 17.00 Uhr.

 

Harvard - Things to do for Free in Boston
Harvard – Things to do for Free in Boston

 

Harvard University – Free Things to do in Boston

Interessant ist auf jeden Fall eine kostenlose Führung durch die Harvard University. Dabei erfährst Du viel über die Geschichte, Architektur sowie die Legenden über Amerikas älteste Universität. Studenten zeigen Dir ihre Universität.

Harvard University, +1 617-495-1000, harvard.edu/on-campus/visit-harvard/tours. Alle Touren dauern zwischen 35 und 60 Minuten. Eine Anmeldung ist ebenfalls erforderlich. Dafür gibt es einmal pro Woche jeweils freitags die Möglichkeit, sich für eine Tour anzumelden. Die Anmeldung ist hier möglich: www.harvard.edu/visit/tours/.

 

 

 

 

Du reist gern mit dem Wohnmobil?

 


Reiseorganisation:

Anreise

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. KLM, Lufthansa, Air France, United sowie British Airways fliegen nach Boston. Dort könnt Ihr einen Mietwagen mieten.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Hotels in Boston:

Hotels in Boston* könnt Ihr zudem über unseren Partner booking.com unter diesem Link buchen.


Free Things to do in Boston
Klicke auf das Foto und merke Dir „Free Things to do in Boston“ auf Pinterest
Kennst Du schon:

Quelle Boston Trail of Freedom: eigene Recherchen vor Ort. Diese Reise haben wir jedenfalls selbst finanziert.

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline, Pixabay, Unsplash und Wikimedia Commons

Free things to do in Boston
Nach oben scrollen