English Tea Time mit Tea-Time Muffins

Tea-Time Muffins

English Muffins


Diese Tea-Time Muffins eignen sich perfekt dazu, eine Tea Time zu Hause zu zelebrieren. Dass wir die englische Tea Time mögen, haben wir ja bereits auf unseren Reisen bewiesen. Immer wieder gehen wir gerne in Teestuben oder Hotels, in denen man auf so elegante Art und Weise den Tee genießt. In Deutschland finden wir das allerdings nicht so häufig. Daher sind wir dazu übergegangen, ab und zu selbst einmal eine Teestunde zu zelebieren. Mit diesen Tea-Time Muffins klappt das hervorragend. Am besten schmecken sie, wenn sie gerade warm aus dem Ofen kommen. Dazu eine Tasse Darjeeling Tee, und die Tea Time ist perfekt. Unser Rezept für die Tea-Time Muffins ist außerdem einfach selbst zu machen.

Tea-Time Muffins

Zutaten

150 ml Milch
10 g Hefe
60 g Zucker
280 g Mehl
80 g Butter
eine Prise Salz
30 g Rosinen
30 g gehackte Mandeln
15 g Orangeat
15 g Zitronat
1 Ei

 

Muffins mit einer Tasse Tee
Muffins mit einer Tasse Tee

 

Zubereitung

Die Milch erwärmen, aber nicht kochen. Hefe mit drei EL warmer Milch, einem Esslöffel Zucker und 2 TL Mehl anrühren und anschließend ca. 20 Min. gehen lassen.

Danach das restilche Mehl, das Hefeteiglein zusammen mit Butter, Zucker, Salz, Rosinen, Mandeln, Orangeat, Zitronat und dem Ei in eine Schüssel geben. Die übrige Milch drübergießen und alles gut verrühren. Anschließend lässt man den Teig nochmal ca. eine halbe Stunde gehen.

In der Zwischenzeit streiche ich die Muffinform mit Butter aus und heize den Backofen auf 180° C vor. Dann verteile ich den Teig gleichmäßig in den Muffinförmchen. Wer will kann die Teighäufchen noch mit einem verquirlten Eigelb bestreichen und Mandelstifte und Zucker darüber geben. Wir mögen die Muffins allerdings lieber nur mit Puderzucker bestäubt, sobald sie aus dem Ofen kommen.

Backzeit

Die Muffins ca. 25 Minuten backen. Anschließend noch etwa fünf Minuten abkühlen lassen und am besten sofort servieren.

Natürlich mit einer guten Tasse Tee.

Kennst Du schon:

Text: © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos © Copyright MonikaFuchs, TravelWorldOnline

English Tea Time mit Tea-Time Muffins

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.