» » » Drei Hotels für Genießer in der Steiermark – #genussreisetipps

Drei Hotels für Genießer in der Steiermark – #genussreisetipps

Bacchus
Keiner symbolisiert Genuss besser als Bacchus © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Auf unserer Reise durchs Vulkanland, entlang der Südsteirischen Weinstraße und durchs Schilcherland in der Weststeiermark lernten wir drei Hotels kennen, denen der Genuss ihrer Gäste oberstes Gebot ist. Dabei interpretiert jedes dieser Hotels “Genuss” auf seine ganz eigene Art und Weise, und bietet damit seinen Gästen ein ganz eigenständiges und authentisches Erlebnis. In jedem dieser Hotels haben wir uns sehr wohl gefühlt, nur war eben der Grund dafür jedesmal ein ganz anderer. Und diese Gründe wollen wir Euch hier vorstellen:

 

Riegersburg
Die Riegersburg im Blick von jedem Zimmer aus © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Das Genusshotel Riegersburg – wo die Produkte der Steiermark die Stars sind

Der perfekte Ausgangspunkt für unsere Erkundung des Vulkanlands der Steiermark ist das Genusshotel Riegersburg im gleichnamigen Ort, von dessen Zimmern der Gast auf die Burg blickt, die auf einem markanten Berggipfel steht. Schon im Namen des Hotels wird deutlich, welch große Bedeutung der Genuss seiner Gäste für dieses Hotel hat. Kein Wunder! Gehört es doch zum Besitz der Familie Gölles, deren Essigmanufaktur wir während unseres Aufenthalts besuchen.

 

Genusshotel Riegersburg
Das Genusshotel Riegersburg ist eine Cola-freie Zone © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Nachhaltigkeit spielt beim Genusshotel Riegersburg eine besonders große Rolle. Hier kommen fast ausschließlich Produkte der Region auf den Teller der Gäste. Das Essen ist für uns auch einer der wichtigsten Gründe, warum wir dieses Hotel als Genusshotel bezeichnen. Es ist sicher einer der offensichtlichsten: man legt besonderen Wert darauf, heimische Erzeugnisse perfekt zu servieren. Dazu hat man spezielle Reifekammern eingerichtet, in denen Käse, Schinken und Essig genauso ideal heranreifen wie Rindfleisch, das an besonderen Steak-Tagen in allerhöchster Qualität serviert wird.

 

Produkte aus der Region
Hier gibt’s ausschließlich Produkte aus der Region © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Wir sind (leider) nicht an einem dieser Tage im Haus, sind aber trotzdem begeistert vom Konzept des Genusshotels. Die Beschränkung auf heimische Produkte nimmt man so ernst, dass das Hotel als “Cola-freie” Zone betrieben wird, d.h. statt der üblichen Soft-Drinks gibt es hier wundervolle Obstsäfte aus Marille, Erdbeere oder Pfirsich, die man mit oder ohne Wasser trinkt, und in den Zimmern gibt es statt einer Minibar einen eigenen Zimmerbrunnen, aus dem das klare Wasser der Bergbäche fließt, an dem sich die Gäste frei bedienen können.


Genusshotel Riegersburg
Starzenberg 144
A-8333 Riegersburg
Österreich
weitere Informationen, aktuelle Verfügbarkeitsabfrage und bequeme Onlinebuchung*


Gut Pössnitzberg
Im Gut Pössnitzberg kann man bei einem Glas Wein dem Sonnenuntergang zuschauen © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Gut Pössnitzberg – wo steirischer Wein die Hauptrolle spielt

Inmitten der Weinberge der Südsteiermark befindet sich Gut Pössnitzberg, ein Genusshotel, das sich vor allem den Weinen der Region verschrieben hat. Ähnlich, wie beim Genusshotel Riegersburg sind hier die Besitzer der Grund dafür: die Winzer-Familie Polz kaufte vor einigen Jahren das Gut und betreibt es seither.

 

ein wunderbarer Tropfen
In diesem Fass reift seit Jahrzehnten ein wunderbaren Tropfen aus dem Hause Polz heran © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Unser Gastgeber ist Thomas Prenneis, der Geschäftsführer des Hotels, der es sich nicht nehmen lässt, uns im Sektkeller des Hotels mit den ausgezeichneten Weinen aus dem Hause Polz bekannt zu machen – und noch mehr. Am Ende unserer lehrreichen und vor allem köstlichen Wein Verkostung präsentiert er uns einen Obstbrand, der seit Jahrzehnten im Fass heranreift und einen wahren Göttertrank darstellt. “Was wir damit machen, wissen wir noch nicht”, lacht er, als wir ihn fragen. “Er hat noch keinen Namen. Und ob wir ihn in Flaschen abfüllen … ?” Und er lässt die Frage unbeantwortet. Aber wir wissen, dass dies ein ganz besonderer Trank ist, den wir voller Genuss im Mund herum wirbeln lassen. “Fast zu schade, um ihn hinunter zu schlucken”, denke ich bei mir, während er warm meinen Gaumen hinunter rinnt.

 

Chillen mit Ausblick
Chillen mit Ausblick im Gut Pössnitzberg © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Das Gut Pössnitzberg bietet Genießern eine ganze Reihe von lauschigen Plätzen und geschützten Ecken, von denen aus sie die wundervolle Umgebung bei einem Glas Wein auf sich wirken lassen können: sei es die verglaste Veranda neben der Lobby, von der aus sie von gemütlichen Sesseln und Sofas einen herrlichen Blick auf die Weinberge der Südsteiermark haben, von der lauschigen Weinlaube mit Blick auf den romantischen Sonnenuntergang oder vom Pool mit seiner holzverkleideten Terrasse mit Blick auf die Weinberge der Umgebung.

 

Gruß aus der Küche
Ein deftiger “Gruß aus der Küche” im Gut Pössnitzberg © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Und das Essen im angegliederten Restaurant Kreuzwirt setzt auf heimische steirische Küche mit hochwertigen Produkten aus der Umgebung – ein Genuss, der wunderbar zu den Weinen aus dem Hause Polz passt.


Gut Pössnitzberg
Pössnitz 168
A-8463 Leutschach
Österreich
weitere Informationen, aktuelle Verfügbarkeitsabfrage und bequeme Onlinebuchung*


Erzherzog Johann im Stainzerhof
Erzherzog Johann im Stainzerhof © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Hotel Restaurant Stainzerhof – wo kulinarische Inszenierungen brillieren

Offen gestanden: mit dem Hotel Stainzerhof an der Schilcher Weinstraße musste ich erst warm werden, wirkt es auf den ersten Blick doch recht karg und minimalistisch. Allerdings hat es mich bei näherem Hinsehen überzeugt, und jetzt bin ich ein großer Fan dieses Hotels.

Deko im Stainzerhof
Wundervolle Deko im Stainzerhof © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Die Ausstattung des Hotel Stainzerhof ist Understatement im genialsten Sinne. Erst auf den zweiten Blick sieht man die ideenreichen Details, mit denen das Hotel dekoriert und ausgestattet ist: die platt gedrückten und verdrehten Flaschen, die als Mobile über dem Frühstücksbuffet hängen, die witzigen Lampen im Wirtshaus, die aus gesammelten Flaschen bestehen, die gemütlichen Holztische aus Schiffsdielen, die schön restaurierte Kommode, die eine versteckte Nische im ersten Stock ziert, oder die lauschigen Ecken im Garten und auf den Terrassen, die zu einer erholsamen Pause einladen.

 

Freundlich perfekter Service
Freundlich perfekter Service im Hotel Restaurant Stainzerhof © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Die herzliche Betreuung durch das Personal tut ihr Übriges, damit sich der Gast wohl fühlt in diesem Hotel. Überhaupt der Service in diesem Hotel: selten findet man ihn so perfekt wie im Stainzerhof.

 

Spargel mit Löwenzahn
Ungewöhnliche Kombination: Spargel mit Löwenzahn © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Wie mich der Stainzerhof aber letztendlich am eindrucksvollsten überzeugt hat, ist durch seine exzellente und innovative Küche. Haubenkoch Michael Markovec (1 Gault&Millau Haube) gewinnt uns mit seinem Überraschungsmenü im Sturm: nach einem leichten “Gruß aus der Küche” trumpft er mit einem Frühlingssalat aus Bio-Spargel, Radieschen, Rhabarber und Löwenzahn, einer Forelle – sauer und gebeizt – mit bunter Kartoffel, Karamell-Apfel, Roter Rübe, Sellerie, Steckzwiebel, Eidotter und Karpfenkaviar, einem wunderbar zarten Kalbstafelspitz mit Brioche, Kren, Möhren und Wiesenkräutern und einem grandiosen und außergewöhnlichen Dessert von Süßen Rüben (Crème Brulée, Sorbet, Granite´ und Erde) auf.

 

Dessert aus Gemüse
Habt Ihr schon mal ein Dessert aus Gemüse gegessen? Hier: Süße Rüben © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

 

Dieses Dinner versteht es, die regionalen Erzeugnisse in Perfektion zu zeigen. Und Michael Markovec hat mit uns zwei neue – große – Fans gewonnen. Wir werden sicher wieder kommen, um seine Küche noch besser kennen zu lernen.


Hotel Restaurant Stainzerhof
Grazer Straße 2
A-8510 Stainz
Österreich
weitere Informationen, aktuelle Verfügbarkeitsabfrage und bequeme Onlinebuchung*

Hier findet Ihr weitere Hotels in der Steiermark, die wir selbst getestet haben und empfehlen können Weitere Slow Travel Reisetipps gibt’s unter diesem Link. Entdecke andere Weinregionen in Österreich.


Quelle: eigene Recherchen vor Ort mit freundlicher Einladung von Genuss Reisen Österreich und Steiermark Tourismus

Text:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs, TravelWorldOnline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.