Provence Krimis: Spannende Geschichten zwischen Wein und Rosmarin

Saintes-Marie-de-la-Mer in Provence Krimis

Provence Krimis: Geschichten als Geschenkideen

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber Provence Krimis versetzen mich in Urlaubsstimmung. Lese ich einen Krimi über die Provence, der in der Camargue spielt, rieche ich das Meer. Dann sehe ich die weißen Pferde der Camargue vor meinen Augen. Ich erinnere mich an die Flamingos im Naturschutzgebiet. Dann denke ich zurück an die Boule-Spieler, die auf dem Marktplatz von Saintes-Maries-de-la-Mer ihre Kugel rollen ließen. Und ich träume von den kilometerlangen Sandstränden, an denen die Wellen sanft auslaufen.

 

 

In anderen Provence Krimis sehe ich Lavendelfelder vor mir, die bis zum Horizont reichen. Ich schmecke provenzalischen Käse auf der Zunge. Oder fühle Wein aus der Provence die Kehle hinunterrinnen. Ich sehe die Arena von Arles vor meinem geistigen Auge, und ich rieche den Duft der Kräuter auf dem Marktplatz in Avignon.

All das ist Grund genug, dass ich gern die Krimis mit der Provence Kommissarin lese oder andere Provence Krimis. Geht es Dir genauso? Dann empfehle ich Dir die folgenden Krimis als Urlaubslektüre für Frankreich oder auch für zu Hause, um Dir den Flair der Provence in Erinnerung zu rufen.

 

Brücke von Avignon
Brücke von Avignon spielt in Provence Krimis immer wieder eine Rolle

 

Die Provence Krimis um Commissaire Leclerc von Pierre Lagrange

Der sympathische Commissaire Leclerc löst die Kriminalfälle in der Provence von Pierre Lagrange. Lagrange ist das Pseudonym eines deutschen Autors. Seine Mutter betrieb in der Region von Avignon ein Landgut, das für seine französische Küche bekannt war. In der Umgebung von Carpentras bei Avignon spielen seine Romane.

 

 

Cocktail
Cocktail

 

Die Provence Krimis von Sophie Bonnet um Kommissar Pierre Durand

In den Provence Krimis der deutschen Autorin Sophie Bonnet um Kommissar Pierre Durand spielt die provenzalische Küche eine Rolle. Das macht mir diese Krimis sehr sympathisch. Damit erweckt die Autorin die Krimis mit Schauplatz in der Provence zum Leben. Den fiktiven Schauplatz Sainte-Valérie sieht die Autorin zwischen Monts de Vaucluse und Luberon in der Provence. Bei den Speisen, die sie vor Ort ausprobiert, denkt sie bereits darüber nach, welche Rolle sie in ihrem nächsten Buch spielen sollen. Eines ihrer Bücher heißt daher auch „Provencalischer Genuss“. Darin stellt sie die Lieblingsrezepte von Kommissar Pierre Durand vor.

Die Provence Krimis von Sophie Bonnet gefallen mir gut, vor allem weil sie darin großen Wert auf die Küche der Provence legt. Am Ende jedes Krimis stellt sie außerdem die besten Rezepte vor, von denen sie in ihren Romanen spricht. Einige davon haben wir bereits in unserer Küche nachgekocht.

 

 

Camargue Stiere als Kulisse in Provence Krimis
Camargue Stiere als Kulisse in den Krimis über diese Region

 

Die Provence Krimis von Cay Rademacher um Capitaine Roger Blanc

Rademacher studierte Geschichte und Philosophie in Köln und Washington und schreibt für GEO und GEO-Epoche. Auf seinen Recherche-Reisen kommt er immer wieder in Regionen, deren Kulturen ihn besonders faszinieren. Eine davon ist die Provence, wo der Autor heute mit seiner Familie lebt. Seine Provence Krimis spielen an verschiedenen Orten. Er nimmt seine Leser mit nach Vernègues, Calès, in die Camargue oder an die Côte Bleue.

Die Provence Krimis von Cay Rademacher und die Geschichte von Roger Blanc machen süchtig. Ich hoffe, Rademacher setzt diese Krimi-Serie fort. In seinen Romanen sind nicht nur die Kriminalgeschichten spannend, ich will auch wissen, wie Roger Blancs Leben in der Provence sich weiter entwickelt. Rademacher nimmt uns mit in der Lebensgeschichte des Protagonisten. Das ist einfach Klasse!

 

 

Krimis mit Schauplatz in der Provence am Meer
Krimis drehen sich oft um Schauplatz in der Provence am Meer

 

Provence Krimis von Andreas Heineke

Der Protagonist der Krimis von Andreas Heineke ist der Dorfgendarm Pascal Chevrier. Dieser zieht aus Paris in die Provence, wo er sich ein Leben voller Genuss und Ruhe in der neuen Heimat erhofft. Wenn ihm da nur nicht immer wieder neue Morde einen Strich durch die Rechnung machen würden, die ausgerechnet im Umfeld provencalischer Genuss- und Kunstwelten stattfinden.

Andreas Heineke ist Autor, Radiomoderator sowie Filmemacher. Der erste Band seiner Provence Krimis um den Gendarmen Pascal Chevrier erschien 2017. Inzwischen sind weitere Folgen seiner Provence-Krimireihe erschienen.

 

 

Restaurant in Avignon
Provence Krimis spielen zudem oft in einem Restaurant in Avignon

 

Die Krimis von Remy Eyssen um den Rechtsmediziner Leon Ritter

Der Rechtsmediziner Leon Ritter ist die Hauptfigur in den Provence Krimis von Remy Eyssen. Die Fälle von Leon Ritter sind Krimis mit Schauplatz Provence, mit denen er uns in Orte wie Lavandou, die Lavendel-Regionen oder auf die Insel Porquerolles entführt. Eyssen kennt sich in der Region schon seit Kindertagen gut aus. Mit seinen Eltern und Geschwistern kam er häufig nach Südfrankreich. Auch später zog es ihn immer wieder in die Provence, wo er in Le Lavandou und in Bormes les Mimosas wohnte.

Remy Eyssens Krimis haben mich allerdings nicht so überzeugt. Sein Schreibstil liegt mir weniger. Als ich mehrere seiner Krimis las, musste ich feststellen, dass sich ganze Passagen über die Lebensgeschichte von Leon Ritter in den Romanen fast wörtlich wiederholen. Das hat mich sehr enttäuscht.

 

 

Lavendelblüten
In diesen Krimis spielt außerdem Lavendel eine Rolle

 

Die Lavendel-Krimis von Carine Bernard

Nicht alle Krimis von Carine Bernard spielen in der Provence. Ihre Kriminalgeschichten um die EU-Ermittlerin Molly Preston und Lilou Braque entführen den Leser jedoch in eine Welt voller provenzalischer Atmosphäre und Kulinarik. Die Autorin selbst erkundet die Provence am liebsten mit ihrem Wohnmobil abseits der Hauptstrecken. So entstehen ihre Krimis mit Schauplatz in der Provence, die eine Mischung aus Urlaubsfeeling und spannenden Geschichten sind.

 

 

Provence Krimis als Anregung für die heimische Küche

Wenn du ein Fan von Provence Krimis bist, dann begeistert dich sicher auch die provenzalische Küche. In diesen Krimis geht es oft um die kulinarischen Genüsse der Provence. Deren Zutaten sind frisch und gesund: Tomaten, Paprika, Zucchini, Auberginen, Knoblauch und Olivenöl spielen eine große Rolle. Auch Fleisch und Fisch kommen direkt vom Bauern oder Fischer. Die Kräuter aus der Provence geben den Gerichten den letzten Schliff.

Interessant ist zum Beispiel das Pan Bagnat, ein Sandwich aus Nizza, das sogar in einem Provence Krimi von Sophie Bonnet vorkommt. Es besteht aus altem Brot, das mit Tomaten und Olivenöl eingeweicht wird. Dazu kommen weitere Zutaten wie Eier, Fisch und Kräuter. Ein weiteres Highlight ist die Pissaladière, eine Zwiebelpizza aus Südfrankreich. Sie wird mit Zwiebeln, Anchovis und Oliven belegt und ist ein einfaches, aber köstliches Gericht.

Neben diesen Hauptgerichten gibt es außerdem kandierte Früchte aus der Provence, die weit über die üblichen Zitronat- und Orangeat-Varianten hinausgehen. Von Zitronen bis zu exotischen Früchten wie Mango und Sternfrucht, die Auswahl ist riesig.

Wenn du die Provence nicht nur durch Krimis, sondern auch kulinarisch erleben möchtest, bietet bieten wir dir in diesem Artikel Anregungen und Rezepte aus der Provence. Und wer weiß, vielleicht findest du in deinem nächsten Provence Krimi ja ein Gericht, das du schon ausprobiert hast!

Fazit

Lass Dich von diesen Krimis mit Schauplatz in der Provence entführen in die Lavendel-Regionen oder zu den Wildpferden in der Camargue. Entdecke zum Beispiel provenzalische Städte wie Arles oder Avignon und lass Dich entführen in eine Welt mit köstlicher Kulinarik und zauberhaften Gärten. Trotzdem geschehen dort jedoch düstere Geschichten, die für spannende Lektüre sorgen. Wir wünschen Dir auf jeden Fall viel Vergnügen mit den Provence Krimis dieser Autoren.

Weitere Urlaubslektüre gibt’s außerdem unter diesem Link.

 

Krimis aus der Provence
Klicke auf das Foto und merke dir anschließend die „Krimis aus der Provence“ auf Pinterest.

 

Kennst Du überdies?

 

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video: © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Provence Krimis: Spannende Geschichten zwischen Wein und Rosmarin

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.