Ontario, Land der Seen, Wälder und Bären

Kaufst du über einen Link, der mit * markiert ist, erhalten wir dafür eine Provision.
Ontario Seen Wälder Bären

Ontario hat interessante Orte. Unsere Reise führt uns um die Georgian Bay in Ontario, die östliche Bucht des Lake Huron. Dabei lernen wir Ontario so kennen, wie es in den Klischees von Kanada oft auftaucht. Hier gibt es unzählige Seen, große und kleine bis hin zu Tümpeln und Teichen, die den Namen „See“ gar nicht verdienen.

Ontario Seen, Wälder und Bären

Umgeben sind diese wilden Gewässer, die mit ihren zugewachsenen und von wildem Pflanzenwuchs überwucherten Wasserflächen so gar nicht an das erinnern, was wir in Europa unter Seen verstehen, von dichten und undurchdringlichen Wäldern, die ebenfalls nichts mit unseren gepflegten Kulturlandschaften auf dem europäischen Kontinent zu tun haben. Und wie es sich für ein Klischee gehört, tauchen auf unserer Tour durch diese ursprünglichen Landschaften immer wieder unvermittelt Wildtiere auf: Bären, die vor unserem Auto die Straße überqueren und rasch wieder im Unterholz verschwinden, Rotwild, das sich von uns nicht beim Äsen stören lässt, als wir es am Straßenrand bei seiner Mahlzeit beobachten und Scharen von Kanadagänsen, die über unseren Köpfen in perfekter V-Formation gen Süden fliegen.

Ein paar nicht ganz ernst gemeinte Tipps, wie Du von Bären gejagt, angegriffen und gefressen wirst, hat Janine gesammelt. Du machst besser genau das Gegenteil von dem, was sie empfiehlt.

 

Leuchtturm in Killarney
Leuchtturm in Killarney, Ontario – ein See, Wälder, nur der Bär fehlt noch

 

Eine Reise in die Mitte Ontarios bedeutet eine Reise zurück in der Entwicklung unserer westlichen Zivilisation. Die Ortschaften, auf die wir unterwegs treffen, sind entweder so klein, dass sie aus nicht viel mehr als einer Hauptstraße und einigen Nebenstraßen bestehen. Oder es sind Orte, die ausschließlich der Versorgung der umliegenden Gebiete dienen. Die Entfernungen zum nächsten Supermarkt, zur nächsten Tankstelle oder zum nächsten Arzt betragen hier oft Dutzende von Kilometern – wenn nicht mehr. Überhaupt sind die Distanzen zwischen den Ortschaften häufig hundert Kilometer oder mehr, etwas. Das ist in Europa aufgrund seiner hohen Bevölkerungsdichte nicht mehr denkbar. Ausgenommen vielleicht die Regionen am Nordrand unseres Kontinents.

Orte im Ontario der Seen, Wälder und Bären

Sind die Orte größer – wie Parry Sound oder Sudbury – dann fallen erst einmal die beeindruckenden Einkaufsmöglichkeiten auf. In diesen Versorgungsorten findet man so gut wie alles, was man zum Leben braucht. Riesige Supermärkte mit einer unglaublichen Auswahl an Lebensmitteln. Baumärkte, die das Handwerkerherz höher schlagen lassen und quasi zum „Do it yourself“ einladen. Einrichtungsmärkte, in denen die Käufer praktische Möbel aller Art, aber auch Dekoratives und Nicht-so-wichtiges für ihre Wohnungen finden. Und natürlich die Fast-Food-Ketten wie Pizza Hut, McDonalds, Burger King, Tim Hortons und anderen, die für ein rasches Stillen des Heißhungers sorgen, der während einer Shoppingtour unweigerlich auftritt.

Sind diese Orte älter, oder liegen sie an landschaftlich schönen Stellen, die auch Touristen anlocken, dann gibt es – vielleicht – einige lokale Attraktionen. Das kann zum Beispiel ein Museum sein, das sich mit der Geschichte des Ortes befasst, der gerade erst hundert Jahre alt ist. Liebevoll versucht man darin, die Entwicklung des Ortes für die Nachwelt zu bewahren. Auch wenn das Geschichtsbewusstsein der Kanadier auf uns Europäer oft rührend wirkt, in der Präsentation ihrer Entwicklung übertreffen sie uns häufig. Viele dieser lokalen Museen tragen außerdem Familienstücke zusammen und dokumentieren so die Siedlungsgeschichte ihrer Region.

Sehenswerte Reiseziele in der Provinz Ontario

Wir haben auf unseren Reisen bereits viele Regionen in Ontario besucht. Dabei haben wir zahlreiche Orte kennengelernt, die einen Besuch wert sind. Die folgende Liste ist zum Beispiel unsere ganz persönliche Sammlung an sehenswerten Reisezielen in der Provinz Ontario. Schaut mal vorbei. Vielleicht ist etwas darunter, das Euch ebenso interessiert:


Reiseorganisation:

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise nach Ontario:

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Air Canada, Lufthansa sowie Icelandair fliegen von Deutschland nach Toronto. Dort kannst Du Dir einen Mietwagen mieten, mit dem Du anschließend Ontario entdeckst. Alternativ kannst du außerdem mit öffentlichen Verkehrsmitteln weiterreisen.

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Unterkünfte:

Unterkünfte in Ontario* könnt Ihr außerdem bequem über unseren Partner booking.com buchen.


Kennst Du überdies?

 

Quelle Ontario, Land der Seen, Wälder und Bären: Recherchen vor Ort. Diese Reise haben wir selbst finanziert. Unsere Meinung bleibt auf jeden Fall unsere eigene.

Text Ontario: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline

Ontario, Land der Seen, Wälder und Bären

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie – zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs – die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: „Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?“ Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u. a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.), Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs. Empfehlungen auf LinkedIn von Touristikern Weitere Empfehlungen von Kooperationspartnern und Touristikern Berufserfahrung Monika auf LinkedIn