Entdecke die Schönheit des Nationalparks Plitvicer Seen, Kroatien

Plitvicer Seen Nationalpark

Der Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien ist ein magischer Ort, der für seine Wasserfälle, Seen und üppige Natur bekannt ist. Es ist kein Wunder, dass er jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. Die Wanderwege rund um die Plitvicer Seen bieten eine unvergleichliche Möglichkeit, die Schönheit dieses Gebiets zu erkunden. Von einfachen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvolleren Wanderungen gibt es für jeden Geschmack und jedes Fitnessniveau die passende Route. Die Seen bestehen aus insgesamt 16 miteinander verbundenen Seen, die von Wasserfällen und Flüssen gespeist werden. Das klare, türkisfarbene Wasser der Seen und die grüne Umgebung schaffen eine malerische Kulisse, die jeden Besucher in ihren Bann zieht.

 

Unterkunft an den Plitvicer Seen

Hier sind einige herausragende Optionen, die Du über die Links buchen kannst.

Hotel Jezero*

Das „Hotel Jezero“ bietet eine unschlagbare Lage direkt am Seeufer. Mit komfortablen Zimmern und einem atemberaubenden Blick auf die Seen, ist es perfekt für Naturliebhaber.

Ethno Houses Plitvica Selo*

Das „Ethno Houses Plitvica Selo“ ermöglicht dir einen Aufenthalt in traditionellen kroatischen Häusern. Umgeben von üppiger Natur, kannst du die authentische Atmosphäre des Ortes genießen.

Plitvice Holiday Resort*

Das „Plitvice Holiday Resort“ bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten, von komfortablen Bungalows bis hin zu Glamping ähnlichen Zelten. Hier kannst du dich nach einem langen Wandertag entspannen.

House Pox*

Das „House Pox“ ist eine gemütliche Pension mit herrlichem Bergblick. Hier kannst du dich nach einem Tag voller Aktivitäten in den komfortablen Zimmern entspannen.

Guest House Rustico*

Das „House Rustico“ bietet charmante Apartments im traditionellen Stil. Genieße die Ruhe und Privatsphäre, während du inmitten der Natur entspannst.

Unterkünfte in der Umgebung von Eingang 1 in den Nationalpark Plitvicer Seen findest Du hier*. Oder willst Du lieber in der Nähe von Eingang 2 übernachten?*

 

Unser Gastautor Reuel Antonio de Athayde ist ein erfahrener Reisender und Wanderliebhaber, der seine Leidenschaft für das Entdecken neuer Orte und das Erleben von Abenteuern teilt. Er nimmt dich mit auf eine Wanderung entlang der Plitvicer Seen und stellt die verschiedenen Wanderwege vor.

Egal, ob du die majestätischen Wasserfälle bestaunen, entlang der Holzstege spazieren oder tiefer in die Wälder eintauchen möchtest, der Nationalpark Plitvicer Seen bietet eine Fülle von Möglichkeiten, die Schönheit der Natur zu erkunden.

Wanderwege im Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien

Der Nationalpark Plitvicer Seen ist eine faszinierende Oase, die im Herzen Kroatiens liegt und für ihre bezaubernden Wasserfälle, kristallklaren Seen und üppige Vegetation bekannt ist. Egal, ob du ein Naturliebhaber oder ein Abenteuersuchender bist, Plitvice wird deine Sinne sicherlich fesseln. Wenn du einen Besuch in diesem malerischen Park in Betracht ziehst, fragst du dich vielleicht, ob du dich auf ein Wanderabenteuer begeben solltest. Keine Sorge! In diesem Blogbeitrag möchten wir dich auf eine Reise durch die besten Wanderwege des Nationalparks Plitvice mitnehmen, um deine Reiselust zu wecken und dir bei einer informierten Entscheidung zu helfen. Also schnür deine Wanderschuhe, lass dich vom Entdeckergeist leiten und tauchen wir ein in die unglaubliche Welt der Plitvicer Pfade!

 

Plitvicer Seen Nationalpark in Kroatien
Plitvicer Seen Nationalpark in Kroatien

 

Erkundung der Wanderwege des Nationalparks Plitvicer Seen

Wanderweg der unteren Plitvicer Seen:

Der Wanderweg der unteren Seen ist einer der beliebtesten und zugänglichsten Wege im Nationalpark Plitvicer Seen und bietet eine fesselnde Einführung in die natürliche Pracht des Parks. Laut Parkkarte wird diese Route als Weg A bezeichnet und beginnt am Eingang 1. Dieser Weg führt dich über eine Reihe von Holzstegen und Fußwegen, die sich entlang des unteren Teils des Parks schlängeln und dir aus nächster Nähe die spektakulären Wasserfälle und lebendigen Seen zeigen. Der Weg ist relativ einfach, für alle Fitnesslevel geeignet und bietet die Möglichkeit, den berühmten Veliki Slap-Wasserfall, den größten Wasserfall des Parks, zu bewundern.

Weglänge:

Der Weg erstreckt sich über ungefähr 3,5 Kilometer und ist eine Rundroute, die in der Nähe des Eingangs 1 des Parks beginnt und endet, so dass du dich leicht auf dem Weg zurechtfinden kannst.

Schwierigkeitsgrad des Wegs:

Der Wanderweg der unteren Seen gilt als relativ einfach und für alle Fitnesslevel geeignet. Die gut gepflegten Wege und sanften Steigungen machen ihn zugänglich für Familien, Freizeitwanderer und diejenigen, die einen gemütlichen Spaziergang inmitten der Schönheit der Natur suchen.

Wanderdauer:

Die Dauer der Wanderung auf dem Wanderweg der unteren Seen beträgt in der Regel 2 bis 3 Stunden, abhängig von deinem Tempo, der Anzahl der Pausen und der Zeit, die du mit der Bewunderung der Landschaft verbringst.

Wegbeschreibung:

Mach dich auf eine schöne Reise bereit, die am Eingang 1 beginnt, wo dich malerische Ausblicke von oben erwarten. Während du dich auf den Stegen nach unten begibst, genieße die malerische Umgebung. Folge dem einfachen Weg, der dich an faszinierenden smaragdgrünen Teichen vorbeiführt. Unterwegs wirst du an einen Punkt gelangen, an dem du einen kurzen Umweg machen kannst, um den herrlichen Veliki Slap-Wasserfall zu bestaunen. Verpasse nicht diese Gelegenheit; mache den Umweg, bewundere den Wasserfall und kehre dann zu der Kreuzung zurück, bevor du weitergehst.

Der Weg führt dich allmählich über die unteren Seen und enthüllt ihre Schönheit, während du dich zur gegenüberliegenden Seite bewegst. Dort kannst du zum Hochweg aufsteigen und dich auf den Rückweg zum Eingang 1 machen.

 

Wanderweg an den Plitvicer Seen
Wanderweg an den Plitvicer Seen

 

Kombinierte Wege der oberen und unteren Plitvicer Seen:

Dieser Weg ist für diejenigen gedacht, die Zeit und Mühe aufbringen können, um sowohl die unteren als auch die oberen Seen des Nationalparks Plitvicer Seen zu sehen. Dieser Weg wird auf der offiziellen Karte als Weg C bezeichnet, wenn du am Eingang 1 startest, oder als Weg H, wenn du am Eingang 2 beginnst. Er führt dich tiefer in das Herz von Plitvice und bietet panoramische und ruhigere Umgebungen. Während du den Weg entlangwanderst, wirst du mit atemberaubenden Ausblicken auf die verbundenen Seen, die ruhigen Wälder und abgelegene Ecken natürlicher Schönheit belohnt.

Weglänge:

Der Weg erstreckt sich über ungefähr 8 Kilometer und ist ebenfalls eine Rundroute, die in der Nähe des Eingangs zum Park beginnt und endet.

Schwierigkeitsgrad des Wegs:

Der Weg ist mäßig schwierig, mit einigen Abschnitten bergauf und längeren Strecken im Vergleich zum Wanderweg der unteren Seen. Wanderer sollten sich auf moderate körperliche Anstrengung vorbereiten und geeignetes Schuhwerk für Stabilität und Komfort tragen.

Wanderdauer:

Die Dauer der Wanderung beträgt in der Regel 4 bis 6 Stunden, abhängig von deinem Tempo, der Anzahl der Pausen und der Zeit, die du mit der Bewunderung der Landschaft verbringst. Plane entsprechend und plane ausreichend Zeit ein, um den Weg vollständig zu genießen.

Wegbeschreibung:

Um deine Reise zu beginnen, starte am Eingang 1 und folge der ausführlichen Beschreibung des Wanderwegs der unteren Seen, die im vorherigen Abschnitt gegeben wurde.

Alternativ, wenn du am Eingang 2 startest, nimm den Shuttlebus von ST2 nach ST1. Von dort aus kannst du einen gemütlichen 10-15-minütigen Spaziergang entlang des Weges machen, um den Eingang 1 zu erreichen, und dann der zuvor erwähnten Beschreibung des Wanderwegs der unteren Seen folgen.

Anstatt wie beim Wanderweg der unteren Seen zurückzugehen, gehe zum Bootssteg P3, der dich zum Bootssteg P1 bringt. Von P1 aus steigst du in ein weiteres Boot ein, um zu den faszinierenden oberen Seen über den Bootssteg P2 zu gelangen. Du wirst entlang eines angenehmen Wanderwegs geführt, der deutlich mit Schildern markiert ist und dich zum ST3, dem letzten Shuttle-Bus-Haltepunkt, führt. Tauche ein in die atemberaubende Landschaft, während du jeden Schritt erwartest. Bald wirst du am Shuttle-Bus-Haltepunkt ST3 ankommen.

Wenn dein gewünschtes Ziel der Eingang 1 ist, steig einfach in den Shuttle-Bus ein, der dich bequem zurück zu ST1 bringt. Von dort aus ist es nur ein entspannter 10-15-minütiger Spaziergang entlang des Weges, um zum Eingang 1 zurückzukehren. Wenn dein endgültiges Ziel jedoch der Eingang 2 ist, steig in den Shuttle-Bus ein, der dich bequem zurück zu ST2 bringt.

Tauche ein in den fesselnden Reiz der Wanderwege der unteren und oberen Seen und schaffe unvergessliche Erinnerungen, die ein Leben lang halten werden.

Kompletter Parkweg im Nationalpark Plitvicer Seen:

Der längste Weg im Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien, bekannt als Weg K gemäß der offiziellen Karte, bietet ein einzigartiges Erlebnis. Im Gegensatz zu anderen Optionen, die auf Booten und Shuttles angewiesen sind, ist dieser Weg hauptsächlich ein Wanderweg. Die einzige Ausnahme ist eine kurze Bootsfahrt von P2 nach P1. Es sei darauf hingewiesen, dass der Weg K im Vergleich zu anderen Wegen im Park weniger häufig begangen wird. Egal, ob du am Eingang 1 oder am Eingang 2 startest, kannst du diesen Weg betreten und die Schönheit des Nationalparks Plitvicer Seen erkunden.

Weglänge:

Der Weg erstreckt sich über ungefähr 18,3 Kilometer. Er ist ebenfalls eine Rundroute, die in der Nähe des Eingangs zum Park beginnt und endet.

Schwierigkeitsgrad des Wegs:

Der Weg ist schwierig, mit unebenem Gelände, einigen Abschnitten bergauf und längeren Strecken im Vergleich zu den vorherigen Wegen. Obwohl der Weg seine Herausforderungen bietet, machen die Ausblicke die Anstrengung mehr als wett.

Wanderdauer:

Die Dauer der Wanderung beträgt in der Regel 6 bis 8 Stunden. Dies ist abhängig von deinem Tempo, der Anzahl der Pausen und der Zeit, die du in der schönen Landschaft verbringst. Plane entsprechend und plane ausreichend Zeit ein, um den Weg vollständig zu genießen.

Wegbeschreibung:

Der Weg beginnt genauso wie die anderen beiden Routen. Er erkundet die unteren Seen in ihrer Gesamtheit und führt dann zum Bootssteg P3. Im Gegensatz zu den anderen Wegen, bei denen das Boot über den Jezero Kozjak-See fährt, führt dich der Weg K zu Fuß um den gesamten See herum. Nachdem du den Jezero Kozjak entlanggewandert bist, erreichst du eine Kreuzung. Dort wanderst Du zu den oberen Seen, um von oben einige wunderschöne Aussichtspunkte zu haben. Anstatt jedoch mit dem Shuttle-Bus von ST3 zurückzufahren, setzt du den Weg zu Fuß fort. Du gehst um die oberen Seen herum und kehrst zum Bootssteg P2 zurück. Vom P2-Steg aus nimmst du die kurze Fahrt zum P1-Steg. Von dort wanderst du dann auf der anderen Seite des Jezero Kozjak-Sees entlang, bis du ST1 erreichst und schließlich zum Eingang 1 zurückkehrst.

 

Wasserfall in Kroatien
Wasserfall an den Plitvicer Seen in Kroatien

 

Wichtige Tipps für einen Besuch der Plitvicer Seen in Kroatien

Plane im Voraus:

  • Besuche die offizielle Website des Parks für aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen und Vorschriften.
  • Erwäge einen Besuch während ruhigerer Jahreszeiten für ein entspannteres Erlebnis.

Früh ankommen:

  • Schlag die Menschenmassen und genieße die Schönheit des Parks, indem du früh am Tag startest.
  • Mache Fotos mit weniger Menschen im Hintergrund.

Wähle den richtigen Weg:

  • Wähle einen Weg, der deinem Fitnesslevel und deiner  verfügbaren Zeit entspricht.
  • Unsere Empfehlung ist der Besuch der Wanderwege der unteren und oberen Seen. Diese bieten Ausblicke und Zugang zu den Hauptattraktionen.

Bequem kleiden:

  • Trage bequeme Outdoor-Kleidung.
  • Entscheide dich für robustes, wasserdichtes Schuhwerk für rutschige Abschnitte der Wege.

Beachte die Parkregeln:

  • Bleibe auf den ausgewiesenen Wegen und respektiere die Regeln des Parks.
  • Vermeide das Schwimmen oder Betreten der Seen, um ihre Schönheit zu erhalten.

Übernachte in der Nähe der Plitvicer Seen in Kroatien:

  • Nutze deine Zeit optimal, indem du dich in der Nähe des Parks aufhältst.
  • Erlebe die Ruhe des Nationalparks Plitvicer Seen, ohne zu hetzen.

Essen und Toiletten:

  • Genieße die gastronomischen Angebote in Restaurants und Cafeterias innerhalb des Parks.
  • Nutze ausgewiesene Picknickbereiche für eine Mahlzeit.
  • Saubere und gepflegte Toiletten stehen entlang der Wege zur Verfügung.

Zusammenfassend ist ein Besuch im Nationalpark Plitvicer Seen in Kroatien ein Muss für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Mit seinen Wasserfällen, Seen und Grünflächen bietet der Park ein großartiges Erlebnis. Egal, ob du wanderst, Bootsfahrten unternimmst oder einfach die Ruhe genießt, der Nationalpark Plitvicer Seen wird dich begeistern. Also packe deine Taschen und schnür deine Wanderschuhe. Mach dich bereit, unvergessliche Erinnerungen in dieser Oase im Herzen Kroatiens zu schaffen.

Autor:

Reuel Antonio de Athayde ist ein Reisebegeisterter, professioneller Abenteurer und selbsternannter „Experte“ darin, sich zu verlaufen. Mit einer Karte, die normalerweise auf dem Kopf steht, begibt er sich auf amüsante Abenteuer und teilt komische Geschichten von unterwegs. Begleite ihn auf seinen Missgeschicken bei ThinkVisit und entdecke die Welt mit einer Prise Lachen.

 

Aktivitäten an den Plitvicer Seen kannst Du hier buchen

Ausflüge aus anderen Orten zum Nationalpark Plitvicer Seen findest Du hier*.

 

Fazit:

Die Plitvicer Seen in Kroatien sind ein Ort, der Naturliebhaber und Wanderbegeisterte gleichermaßen fasziniert. Ihre atemberaubenden Wasserfälle, kristallklaren Seen ebenso wie ihre üppige Natur machen sie zu einem lohnenden Reiseziel für Wanderer und Naturfreunde. Die Wanderwege in diesem Nationalpark bieten außerdem vielfältige Möglichkeiten, die Plitvicer Seen zu entdecken. Egal, ob du dich für einen einfachen Spaziergang entlang der Holzstege oder eine anspruchsvollere Wanderung durch die Wälder entscheidest, die Plitvicer Seen halten für jeden Wanderer etwas bereit.

Ein großer Dank gebührt unserem Gastautor Reuel Antonio de Athayde für seinen wertvollen Beitrag. Durch seine Erfahrungen hat er uns einen großartigen Einblick in das Wandern an den Plitvicer Seen gegeben.

Allen Wanderern, die die Plitvicer Seen kennenlernen möchten, wünschen wir damit viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse. Genießt die Schönheit der Wasserfälle und lasst euch von der Klarheit der Seen begeistern. Die Plitvicer Seen bieten auf jeden Fall eine grandiose Kulisse, die zu Wanderungen einlädt. Also schnappt euch eure Wanderschuhe und macht euch bereit für unvergessliche Abenteuer an diesem Ort in Kroatien.

Fragen und Antworten zum Plitvicer Seen Nationalpark

Gibt es im Plitvicer See Nationalpark Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade?

Ja, der Nationalpark bietet Wanderwege für alle Schwierigkeitsgrade, von einfachen Spaziergängen bis hin zu anspruchsvolleren Routen.

Kann ich im Plitvicer See Nationalpark mit meinem Wohnmobil übernachten?

Im Nationalpark selbst ist das Übernachten mit dem Wohnmobil nicht gestattet. Es gibt jedoch in der Umgebung Campingplätze und Stellplätze, wo du dein Wohnmobil abstellen kannst.

Gibt es im Plitvicer See Nationalpark geführte Wanderungen?

Ja, im Nationalpark werden geführte Wanderungen angeboten. Erfahrene Guides zeigen dir die schönsten Ecken des Parks und geben zudem Einblicke in die Natur und Geschichte der Region.

Muss ich eine Wanderung im Voraus buchen?

Es ist nicht zwingend erforderlich, im Voraus eine Wanderung zu buchen. Allerdings empfehlen wir, vor allem in der Hochsaison, im Voraus zu planen. So stellst Du sicher, dass du einen Platz auf den geführten Touren bekommst.

Kann ich meinen Hund mit auf die Wanderwege im Plitvicer See Nationalpark nehmen?

Hunde sind im Nationalpark nicht erlaubt, um die empfindliche Natur und Tierwelt zu schützen.

 

Das muss in den Koffer

Kaufst du über einen mit * markierten Link, erhalten wir dafür eine Provision, mit der wir dieses Blog betreiben.

 

Du reist gern mit dem Wohnmobil?

 

Plitvicer Seen Kroatien Wandern
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend „Plitvicer Seen Kroatien Wandern“ auf Pinterest.

 

Kennst Du überdies?

 

Quelle: Gastartikel von Reuel Antonio de Athayde von ThinkVisit

Text: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline und Reuel Antonio de Athayde
Fotos © Copyright Pixabay sowie Get Your Guide

Entdecke die Schönheit des Nationalparks Plitvicer Seen, Kroatien

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.