Bad Schussenried Museum für den Bierkrug

Dreifaltigkeitskrug im Bad Schussenried Museum

In Bad Schussenried gibt’s ein Museum für den Bierkrug

Als uns die Einladung des Bad Schussenried Museums für den Bierkrug ins Haus flattert, sind wir als, sagen wir mal, sporadische Biertrinker erst einmal skeptisch. Bis vor wenigen Jahren stand Bier gar nicht auf unserer Einkaufsliste – einfach weil es uns nicht schmeckte. Erst seit wir – oder besser ich – im letzten Jahr das Neufundländer Eisbergbier kennen- und schätzen gelernt hatte, gibt’s öfter Bier bei uns zu Hause. Als Bier-Abstinenzler gehören deshalb Bierkrüge und die gesamte Bierkultur nicht zu unserem Alltags-Repertoire. Außer ab und zu einem Besuch im Biergarten, bei dem es uns mehr ums Essen als ums Trinken geht, ist uns alles, was mit Bier zu tun hat, eher fremd.

 

Mönchskrug im Bad Schussenried Museum
Mönchskrug mit Konterfei im Bad Schussenried Museum

 

Buche Unterkünfte in und um Bad Schussenried hier*

Wir empfehlen folgende Unterkünfte in Bad Schussenried und Umgebung:

Hotel Amerika in Bad Schussenried*

Dieses Hotel ist der perfekte Ort, um in die Vergangenheit zu reisen. Das historische Gebäude und die klassisch eingerichteten Zimmer verleihen dem Hotel einen nostalgischen Charme. Mit gutem Service und einem hauseigenen Restaurant, das regionale Köstlichkeiten serviert, wirst du hier rundum verwöhnt. Die zentrale Lage ermöglicht es dir, das Bierkrug Museum und andere Sehenswürdigkeiten bequem zu erkunden.

Gasthof Adler in Bad Waldsee*

Der Gasthof Adler ist ein Gasthof mit einer langen Geschichte und herzlicher Gastfreundschaft. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und der Gasthof serviert köstliche regionale Gerichte, darunter auch einige leckere Bierspezialitäten. Die familiäre Atmosphäre und die Lage im Zentrum von Bad Waldsee machen den Gasthof Adler zu einem beliebten Anlaufpunkt für Reisende. Nach Bad Schussenried fährt man etwa 20 Minuten.

Hotel Landgasthof Grüner Baum in Bad Waldsee*

Der Landgasthof Grüner Baum ist ein charmantes Hotel in einem historischen Gebäude, das modernen Komfort mit rustikalem Flair vereint. Die Zimmer sind geräumig und stilvoll eingerichtet. Im Restaurant des Hotels kannst du regionale Köstlichkeiten probieren und die gemütliche Bierstube lädt zu geselligen Abenden ein.

 

Nonnenkrug im Bad Schussenried Museum
Auch den Nonnen schmeckte das Bier, laut dem Bad Schussenried Museum

 

Bad Schussenried Museum für den Bierkrug

Zuerst dachten wir, uns verhört zu haben: Bad Schussenried in Baden-Württemberg besitzt tatsächlich ein Bierkrugmuseum. Unser zweiter Gedanke als strikte Oktoberfest-Verweigerer war: „Das ist bestimmt nur etwas für trinkfeste Bier-Fans.“ Doch es zeigt sich wieder einmal, dass man nicht vorschnell urteilen sollte. Also machen wir uns von Bad Waldsee aus auf den Weg, nur wenige Kilometer entfernt, in den Nachbarort, in dem die Schussenrieder Erlebnisbrauerei ihren Sitz hat. Unübersehbar thront sie im Zentrum des Ortes mit ihrem imposanten Verwaltungsgebäude, der Gaststätte und dem faszinierenden Museum für Bierkrüge im ersten Stock.

 

Damenkrüge
Bierkrüge aus Elfenbein im Bad Schussenried Museum

 

Im Bad Schussenried Museum geht’s durch die Kulturgeschichte der Region

Und es gibt noch mehr zu entdecken: Besonders faszinierend sind die rosaroten Glaskrüge aus Böhmen, die nahelegen, dass sie bevorzugt von den Damen der feinen Gesellschaft verwendet wurden. Tatsächlich gab es im 19. Jahrhundert „Bierkränzchen“, bei denen sich die Damen mit Gleichgesinnten zum Biertrinken trafen – ähnlich wie heute beim Kaffeekränzchen. Das könnte möglicherweise ein Ausdruck weiblicher Emanzipation gewesen sein. Es erstaunt uns, welche interessanten Details wir im Bad Schussenried Museum über die Vielfalt des Bierkrugs erfahren können.

Beeindruckend finde ich insbesondere die edlen Bierkrüge aus Elfenbein oder Silber, die im Bad Schussenried Museum ausgestellt sind. Diese prächtigen Stücke zierten einst die Tische von Königshäusern und Adelsfamilien. Doch auch religiöse Motive sind zu bewundern, wie zum Beispiel der Dreifaltigkeitskrug mit geistlichen Darstellungen als Dekor. Nicht zu vergessen sind die Oktoberfestkrüge, die im Bierkrugmuseum genauso wenig fehlen dürfen. Des Weiteren gibt es eine Vielzahl von Bierkrügen, die an besondere Ereignisse erinnern: Jubiläumskrüge, Geschenke zum Studienabschluss, Krüge als Erinnerung an Vereinsfeste oder Krüge, die als Anerkennung an Mitarbeiter vergeben wurden. Eines steht fest: Im Bierkrugmuseum in Bad Schussenried lernen wir, dass Bierkrüge nicht nur interessant sind, sondern auch ihre eigene faszinierende Geschichte haben.

Wir beschließen also unseren Besuch in der Bad Schussenrieder Erlebnisbrauerei und im Bad Schussenried Museum für den Bierkrug wie es sich gehört: mit einem gemütlichen Mittagessen in der Wirtsstube. Und dazu gibt es – wie könnte es anders sein – den köstlichen Bierbraten mit leckerem Kartoffelsalat und herzhafter Soße. Ein deftiges Gericht, das außerdem perfekt zum Bier passt! Prost!

Schussenrieder Erlebnisbrauerei
Wilhelm-Schussen-Str. 12
88427 Bad Schussenried
Tel. (07583) 40411

 


Reiseorganisation

Parken am Flughafen

Hier kannst du deinen Parkplatz am Flughafen reservieren.

Anreise mit Flugzeug, Auto, Bus und Bahn

Anreise per Flug, Bus oder Bahn*. Der nächste Flughafen ist Stuttgart. Außerdem ist die Anreise per Bahn möglich: Fahrplan und Buchung*

Mietwagen:

Günstige Mietwagen – schnell und einfach buchen!

Wohnmobile mieten:

Vergleiche Wohnmobil Preise hier. Oder reist Du lieber mit dem Dachzelt oder Zelt?

Campingplätze:

Campingplätze in der Umgebung von Bad Schussenried* kannst Du hier finden und reservieren.

Unterkünfte in der Region:

Unterkünfte zum online buchen gibt es zudem in Bad Waldsee* über Booking.com.

 

 Reist Du mit dem Wohnmobil zum Bad Schussenried Museum?

 


 

Bierkrugmuseum Bad Schussenried
Klicke auf das Foto und merke Dir anschließend das „Bierkrugmuseum Bad Schussenried“ auf Pinterest.

 

Kennst Du überdies:

 

Quelle Bad Schussenried Museum für den Bierkrug: Recherchen vor Ort mit Unterstützung der Reise durch Bad Waldsee

Text Bad Schussenried Museum für den Bierkrug: © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Fotos:  © Copyright Monika Fuchs sowie TravelWorldOnline
Video:  © Copyright Petar Fuchs sowie TravelWorldOnline

Bad Schussenried Museum für den Bierkrug

Monika Fuchs

Monika Fuchs und Petar Fuchs sind die Verfasser und Herausgeber des Slow Travel und Genuss Reiseblogs TravelWorldOnline Traveller. Sie veröffentlichen dieses Blog seit 2005. TravelWorldOnline ist online seit 2001. Ihre Themen sind Genuss Reisen und Weintourismus in aller Welt und Slow Travel. Monika Fuchs verbrachte während ihres Studiums einige Zeit in Nordamerika, wo sie - zum Teil gemeinsam mit Petar Fuchs - die USA und Kanada bereiste und ein Forschungsjahr in British Columbia verbrachte. Das verstärkte ihren Wissensdurst, den sie 6 Jahre lang als Abenteuer-Guide für Rotel Tours und danach 11 Jahre lang als Studienreiseleiterin für Studiosus Reisen in aller Welt zu stillen versuchte. Sie erweiterte ständig ihre Reiseregionen, aber trotzdem nagte die Neugier an ihr: "Was befindet sich hinter dem Horizont? Was gibt's in dieser Stadt noch zu entdecken? Welche Menschen sind hier interessant? Was isst man in dieser Region?" Auf diese Fragen sucht sie nun als freie Reisejournalistin (ihre Artikel erschienen u.a. in DIE ZEIT, 360° Kanada, 360° USA, etc.) , Reiseautorin und Reisebloggerin Antworten in vielen Ländern der Welt. Petar Fuchs produziert die Videos auf diesem Blog sowie auf YouTube. Monika Fuchs von TravelWorldOnline Traveller ist unter Deutschlands Top 50 Bloggerinnen 2021 Weitere Informationen über Monika und Petar Fuchs.