Haferflocken Kekse Rezept mit Aprikosen und Marzipan

Haferflocken Kekse Rezept
Haferflocken Kekse Rezept Foto: djd/www.alleskoerner.de
Haferflocken Kekse Rezept Foto: djd/www.alleskoerner.de

Haferflocken Kekse Rezept mit Aprikosen und Marzipan

Diesmal haben wir ein Haferflocken Kekse Rezept für die Weihnachtszeit für Dich. Wir sind Fans von Haferflocken und Hafer Keksen. Das sind wir nicht erst, seit wir Oatmeal Cookies in den USA kennen gelernt haben. Ich habe mich schon als Kind oft in die Küche geschlichen und mir ein Haferflockenmüsli angerührt. Bei den Zutaten war ich dabei erfinderisch. Mal aß ich sie mit Kakao. Ein andermal mit Vanillearoma. War das nicht vorrätig, goss ich Milch dazu und gab Zucker drüber. Manchmal waren die Kombinationen auch abenteuerlicher.

Das Gute an Haferflocken ist, dass man sie auf vielerlei Arten zubereiten kann. Geschmeckt haben sie mir alle. Diese Lust auf Haferflocken hat sich bei unseren Reisen in die USA, nach Kanada oder Großbritannien noch verstärkt. Hafer Kekse – oder Oatmeal Cookies – zählen zu meinen Lieblingsspeisen. Dort gehören die Hafer Kekse zum Alltag dazu. Bei uns sind sie inzwischen ein  Bestandteil unserer Ernährung.

Duftet es in unserer Küche nach Zimt, Vanille und Lebkuchengewürz, ist Weihnachten nicht mehr fern. Christstollen, Pfeffernüsse, Vanillekipferl und andere Köstlichkeiten gehören zur Weihnachtszeit auf jeden Fall dazu. Das Haferflocken Kekse Rezept gibt’s bei uns aber nicht nur im Advent. Wir haben immer Haferflocken zu Hause. Daher gibt’s die Hafer Kekse auch während des Jahres.

 

 

Haferflocken sind gesund

Haferflocken können Nüsse ergänzen oder sogar ersetzen. Außerdem kannst Du sie als Ersatz von rund einem Viertel bis Drittel der Mehlmenge verwenden. Damit bekommt das Weihnachtsgebäck einen Vollkorn-Touch und trägt zu einer Ernährung bei, die ausgewogen ist. Haferflocken sind Vollkornprodukte und enthalten Nährstoffe, vor allem Ballaststoffe. Zum Adventskaffee passt dieses Haferflocken Kekse Rezept gut.

Haferflocken Kekse Rezept

Zutaten für 16 Stück:

60 g Haferflocken
100 g Marzipanrohmasse
2 EL Apfelsaft
16 Trockenaprikosen (ca. 125 g)
ca. 150 g Zartbitter-Kuvertüre

 

 

Zubereitung des Haferflocken Kekse Rezepts:

Haferflocken in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, sofort herausnehmen.

50 g Haferflocken im Blitzhacker fein mahlen. Den Rest der Haferflocken zur Seite stellen.

Marzipan mit dem Haferflockenmehl und dem Apfelsaft verkneten. Abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Aprikosen mit einem Messer halbieren, sodass ein Unter- und Oberteil entsteht.

Marzipan zu einer Rolle formen und in 16 Stücke schneiden. Stücke zu Kugeln formen.

Je 1 Marzipankugel zwischen 2 Aprikosenhälften legen und flach drücken.

Mindestens 1 Stunde kaltstellen.

Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen.

Die Haferflocken Kekse mithilfe einer Gabel in die Kuvertüre tauchen und darin wenden, bis sie überzogen sind. Abtropfen lassen, dann auf Backpapier setzen. Mit dem Rest der Haferflocken bestreuen. Trocknen lassen.

In einer Blechdose im Kühlschrank bleiben die Pralinen 2–3 Wochen frisch.

Für eine Variante kannst Du auch die Marzipankugeln zwischen 2 Walnusshälften statt Aprikosenhälften drücken.

Unter www.alleskoerner.de gibt es außerdem Haferflocken Kekse Rezepte und mehr.

 

Haferflocken Kekse
Klicke auf das Foto und merke Dir das „Haferflocken Kekse Rezept“ auf Pinterest

 

Kennst Du schon:

 

Quelle: djd/www.alleskoerner.de

Text Haferflocken Kekse Rezept : Monika Fuchs
Foto Hafer Kekse  : djd/www.alleskoerner.de

Haferflocken Kekse Rezept mit Aprikosen und Marzipan
Nach oben scrollen